Anzeige
Responsive image



Paweł Althamer. Cosmic Order

7.2. - 17.5.2020 | LENTOS Kunstmuseum, Linz
Eingabedatum: 05.02.2020

Responsive image

Paweƚ Althamer, Modell, 2019, Courtesy the artist and neugerriemschneider, Berlinbilder

Der renommierte polnische Gegenwartskünstler Paweł Althamer ist bekannt für seine partizipativen Kunstprojekte, figurativen Skulpturen und performativen Selbstporträts. Er setzt häufig auf soziale Kooperationen sowie auf das Miteinbeziehen seines Umfelds und ihm nahestehender Personen. Mit seinen Projekten hinterfragt er soziale Strukturen und Netzwerke, um sich nicht selten in diese neu einzuschreiben.
Im Rahmen der partizipativen Ausstellung im LENTOS werden internationale Holzschnitz(künstl)er an großen Plastiken arbeiten. Zugleich wird auch Platz für Beteiligung und Interaktion geboten. Hier manifestiert sich Althamers Zugang zur Kunst, bei dem den kooperativen (Entstehungs-)Abläufen mehr Bedeutung zukommt als dem fertigen Kunstobjekt. Diese Prozesse werden sich in einer, an der Dogon-Kultur inspirierten, Landschaft entwickeln und diese zugleich mitverändern. Das Ausstellungssetting ist in Anlehnung an die Länder der beteiligten Künstler (Österreich, Polen, Mali) gestaltet.
Paweł Althamer, 1967 in Warschau geboren, lebt und arbeitet vor Ort. Er war Professor für Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien (2009 – 2011). Althamers Werke wurden u. a. an der documenta X, an der Manifesta 3 in Ljubljana, bei den Skulptur Projekten Münster, am New Museum of Contemporary Art in New York, an der Biennale in Venedig und zuletzt 2019 in einer großen Einzelausstellung am HAM in Helsinki präsentiert.
Beteiligte Künstler: Bruno Althamer, Youssouf Dara, Józef Gałązka, Piotr Grzegorek, Camille Holowka und andere
Kuratorin: Hemma Schmutz Kuratorische Assistenz: Laura Winkler

LENTOS Kunstmuseum
A-4021 Linz, Ernst-Koref-Promenade 1
www.lentos.at

Presse



Pawel Althamer:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- Berlin Biennale 2006

- Biennale Venedig 2013

- daad Stipendiat

- Das imaginäre Museum, 2016

- documenta 10, 1997

- Eine Geschichte Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou, 2016

- evn sammlung

- Foksal Gallery Foundation

- Istanbul Biennial, 2005

- Kochi-Muziris Biennale 2016

- Kunstpreis Aachen

- Manifesta 3, 2000

- Migros Museum, Sammlung

- MoMA Collection

- Performa 13

- Riga Biennial 2020

- Sammlung, Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung, Museum of Contemporary Art in Krakow

- skulptur projekte münster 2007

- The Making of Art, 2009, Schirn
  • Kollektive Kreativität - Kunsthalle Fridericianum, Kassel (01.05.-17.07.05)

  • Traum & Trauma - Kunsthalle Wien / MUMOK (29.06.-04.10.07)

  • Zur Halbzeit noch ein Ausflug nach Münster?

  • Pawel Althamer - Kunsthalle Fridericianum, Kassel (4.4.-21.6.09)

  • "The Making of Art" - Schirn Kunsthalle Frankfurt (29.5.-30.8.09)

  • Pawel Althamer erhält den Aachener Kunstpreis 2010

  • WELTRAUM. Die Kunst und ein Traum

  • Europas größtes temporäres Kunstmuseum

  • Phyllida Barlow erhält den Kunstpreis Aachen 2012

  • Der dritte Raum

  • Vor dem Gesetz

  • Asche und Gold. Eine Weltreise

  • Ein Wunsch bleibt immer übrig - Kasper König zieht Bilanz

  • Rein Wolfs folgt Robert Fleck als Intendant

  • Pawel Althamer - KAIROS-Preisträger 2013

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • At Work. Atelier und Produktion als Thema der Kunst heute

  • Künstler des Jahres 2013

  • Kunstpreis Aachen geht an Paulina Olowska

  • Kinderkönigreich – Pawel Althamer und Freunde

  • Broken. Slapstick, Comedy und schwarzer Humor

  • PLASTIC AGE - Ausstellung. Vorträge. Symposien.

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Das imaginäre Museum

  • Künstler mit 18,19 oder 20 Erwähnungen

  • ICH

  • Eine Geschichte: Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou

  • Kunstpreis Aachen 2016 geht an Franz Erhard Walther

  • Künstlerliste 2018

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Künstlerliste 2017

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • Der Begriff - erscheinen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Aachener Kunstpreis 2018 geht an Walid Raad

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    John Akomfrah

    21. Februar – 19. April 2020 | Wien

    Card image cap

    Amuse-bouche. Der Geschmack der Kunst

    19.02 - 17.05.2020 | Museum Tinguely, Basel

    Card image cap

    Beyond the Black Atlantic

    15.02. - 26.04.2020 | Kunstverein Hannover

    Card image cap

    Brad Downey. Flupp Blubb Boing

    14.02. - 10. 05. 2020 | Kunstverein Arnsberg