Logo art-in.de


Kunsthochschule für Medien Köln: Im April

April 2023

soundings #035 - Ferdinand Grätz
Zu Gast auf Einladung des Klanglabors der KHM. Moderation: Dr. Tobias Hartmann
Donnerstag, 20. April 2023, 20 Uhr, Aula, Filzengraben 2, 50676 Köln, Eintritt frei


Ferdinger ist ein Techno-Produzent und DJ, der aus Süddeutschland stammt und seit 2018 in Paris lebt. Er ist bekannt für seinen rasanten, energiegeladenen und uplifting Sound, der eine Mischung aus 90er-Jahre-Timbres und zeitgenössischen Texturen beinhaltet. Die Palette seines DJings reicht von minimalistischem Techno im Berliner Stil bis hin zu ausgiebigen Pariser Warehouse-Rave-Tracks und gelegentlichen Exkursionen im weiten Feld der Bassmusik.



Secret Garden im WEYER51
Ausstellung von rund 30 Studierenden der KHM im Rahmen des Kolloquiums von Prof. Johannes Wohnseifer.
Ausstellungseröffnung, Freitag, 21. April 2023 (bis 1. Mai), 19 Uhr, Projektraum WEYER51, Weyerstraße 5, 50676 Köln, Eintritt frei


Secret Garden: Einen Garten finden, wo er nicht vermutet wurde. Auch: Eintauchen in etwas, das von außen nicht zu identifizieren ist. Drinnen warten: Buntstift-Bildchen und Windowcolor, zeremoniellen Handlungen, Objekte, die als Werkzeuge zur Dechiffrierung von Geheimnissen dienen (könnten) und jede Menge zum ersten Mal seit Langem geöffnete innere Gärten, aus denen die Vögel piepen und die Schlangen zischen. Die Natur nimmt Überhand. Die Grenzen verschwimmen. Bis dann ganz tief im Dickicht etwas Unvorstellbares erscheint: Ölgemälde. Kommt herein.


Hanna Noh, "An Uncontacted Tribe", Installationsansicht ( Foto: Boxberg / KHM)

Shoot – Nachwuchspreis geht an Hanna Noh
Filmpräsentation: Mittwoch, 19. April 2023, 18 Uhr
Preisverleihung: Sonntag, 23. April 2023, 19 Uhr
Schauburg Dortmund, Brückstraße 66, 44135 Dortmund, Mit Eintritt


Der vor vier Jahren von der Gleichstellung der KHM & IFFF Dortmund+Köln ins Leben gerufene "Shoot", zeichnet die künstlerische Entwicklung einer Absolventin aus, die ihr Diplom gerade an der KHM gemacht hat. Nicht einzelne Filme werden mit diesem Preis geehrt, sondern eine künstlerische Vision – mit einer Filmpräsentation und einer Preisverleihung im Rahmen dieses wunderbaren Internationalen Frauen Film Festes.
Hanna Noh hat die Jury mir der thematischen Tiefe und künstlerischen Formenvielfalt ihrer Film- und Papierinstallationen überzeugt. Das Tabuthema der DMZ, der entmilitarisierten Zone zwischen Süd- und Nordkorea, wird in Nohs Arbeiten aufgebrochen. In der in der 3D-Grafikanimation dargestellten verschneiten Bergregion wird ein spirituelles Kranichritual von einer Schamanin zu einer hoffnungsvollen Geste in diesem menschenleeren Niemandsland. Der Titel "An Uncontacted Tribe" beschreibt die DMZ als einen von der Außenwelt weitesgehend abgeschotteten Stamm. Ein philosophischer Text über die semiotische Unmöglichkeit der Darstellung dieses abgesperrten Gebiets erweitert das Gesehene um eine weitere Ebene.

Kunsthochschule für Medien Köln
Academy of Media Arts Cologne
Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln

khm.de
facebook.com/kunsthochschulefuermedien
instagram.com/kunsthochschulefuermedien/
youtube.com/KHMKoeln


Sponsored Content





Kataloge/Medien zum Thema: Projekt



  • Boris Mikhailov: "CASE HISTORY" (bis 20.01.02)

  • Hello from Bloomer. Viele Grüße aus Wismar (22.12.2001)

  • Formen interaktiver Medienkunst

  • Foto-Anschlag / Vier Generationen ostdeutscher Fotografen

  • Farblandschaften bei VAN HAM (02.02)

  • Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K21+ K20 (04 / 02)

  • Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin (01 / 02)

  • Art 33 Basel: Kunst ohne Grenzen

  • Die Sammlung der Deutschen Bank (7.6.02)

  • hobbypopMuseum im Bonner Kunstverein

  • Portikus zieht am 5. Mai 06 in neue Räume

  • Alex Katz - In Your Face

  • VENEZIA! Kunst aus Venezianischen Palästen.

  • "40 Jahre: Fluxus und die Folgen"

  • Endcommercial

  • Kulturstiftung des Bundes stellt neues Magazin und Projekte vor

  • NAM JUNE PAIK AWARD 02

  • Symposium - Die Visualität der Theorie vs Die Theorie des Visuellen

  • August Sander - Thomas Struth | Siegen Museum für Gegenwartskunst (bis 30.3.03)

  • Das Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Berlin (12 / 02)

  • Neues Forum für Kunst und Fotografie in Köln / Teil 5 (07.03.03)

  • Expressiv! - Fondation Beyeler | Der Katalog

  • Kunsthalle Kiel: Open the Curtain - Kunst und Tanz im Wechselspiel (12.04.-04.05.03)

  • Zaha Hadid - Architektur

  • Kunsthalle Baden-Baden: Durchgehend geöffnet (5.7.-7. 9.03)

  • Allan Sekula

  • Kunst_Sachsen-Anhalt 2: Landschaft(en). Wildflecken und Gartenreich (29.6.-7.9.03)

  • Westfälischer Kunstverein: Joachim Brohm (5.7.-7.9.03)

  • "Accessoiremaximalismus" in der Kunsthalle Kiel (29.8.-9.11.03)

  • "In den Schluchten des Balkan" in der Kunsthalle Fridericianum, Kassel (30.8.-23.11.03)

  • Johannes Wohnseifer im Ulmer Kunstverein (14.9.03 - 26.10.03)

  • Anish Kapoor im Kunsthaus Bregenz (27. 09. – 16. 11. 03)

  • "Adorno: Die Möglichkeit des Unmöglichen" im Frankfurter Kunstverein (29.10.03 - 4.1.04)

  • 50.Biennale Venedig 2003(6.11.03)

  • Maria Eichhorn im Lenbachhaus/Kunstbau in München (29.11.03 - 22.2.04)

  • Ars Electronica 2004 (6.1.04)

  • Symposium "Mapping" im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (23.1.-24.1.04)

  • Teresa Hubbard/Alexander Birchler im Museum für Gegenwartskunst, Basel (31.1.-18.4.04)

  • Walker Evans,Dorothea Lange,Arthur Rothstein,John Vachon / Städtische Galerie Erlangen (8.2.-7.3.04)

  • Internationaler Preis für Photographie der Hasselblad Stiftung (19.3.04)

  • Sebastião Salgado. GENESIS

  • Verschluckt* und geschützt - 1500 Jahre Sonderschutz für 50 Kunstwerke

  • Jenny Holzer im Kunsthaus Bregenz (12.06. bis 05.09.04)

  • Pierre Huyghe und Rirkrit Tiravanija im Portikus, Frankfurt (19.06. – 04.07.04)

  • Ayse Erkmen im GAK / Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (12.06. - 01.08.04)

  • Junge Initiativen im Museum Ludwig zum zweiten Mal ausgezeichnet (18.6.04)

  • Ungleiche Platzverteilung / Exciting Europe in der GFZK, Leipzig (02.07.04 - 22.08.04)

  • Friedrich Christian Flick Collection in Berlin - eine künstlerische Intervention

  • Friedrich Christian Flick Collection / Ausstellung im Hamburger Bahnhof, Berlin (22.9.04-28.3.05)

  • top



    Anzeige
    artspring berlin 2024


    Anzeige
    Alles zur KI Bildgenese


    Anzeige
    Responsive image

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    nüüd.berlin gallery




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie im Körnerpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kommunale Galerie Berlin