Logo art-in.de


Neue Künstler*innenliste unter dem Aspekt der Messeteilnahme


Eingabedatum: 22.10.2022

Neue Künstler*innenliste unter dem Aspekt der Messeteilnahme

bilder


Der erste Wert hinter dem Künstler*innennamen beschreibt den prozentualen Anteil an Einträgen mit Messekontext, der zweite zählt die Einträge mit einem Bezug zu Kunstmessen und der dritte Wert den Präsenzwert in der Öffentlichkeit.
Wobei sich die Reihenfolge an den absoluten Zahlen zum Messekontext orientiert.
Es ist ein flüchtiger, subjektiver Blick aus unserer Datenbank auf die Kunstmarktlandschaft, aber immerhin verfügt unsere Datenbank über mehr als 88.500 Einträge.

  1. Liam Gillick - 66.00 %, 33, 50

  2. Sol LeWitt - 63.46 %, 33, 52

  3. Alexander Calder - 71.11 %, 32, 45

  4. Lawrence Weiner - 51.61 %, 32, 62

  5. Richard Prince - 72.73 %, 32, 44

  6. Elmgreen & Dragset - 68.89 %, 31, 45

  7. Günther Förg - 65.96 %, 31, 47

  8. Georg Baselitz - 53.57 %, 30, 56

  9. Robert Mapplethorpe - 66.67 %, 30, 45

  10. Andy Warhol - 52.73 %, 29, 55

  11. Lee Ufan - 90.63 %, 29, 32

  12. Thomas Ruff - 50.88 %, 29, 57

  13. Dan Graham - 50.00 %, 28, 56

  14. Franz West - 54.90 %, 28, 51

  15. Haegue Yang - 56.00 %, 28, 50

  16. Jannis Kounellis - 58.33 %, 28, 48

  17. Pablo Picasso - 72.97 %, 27, 37

  18. Tony Cragg - 65.85 %, 27, 41

  19. Ugo Rondinone - 67.50 %, 27, 40

  20. Annette Kelm - 66.67 %, 26, 39

  21. Anselm Kiefer - 68.42 %, 26, 38

  22. Donald Judd - 59.09 %, 26, 44

  23. Anri Sala - 43.10 %, 25, 58

  24. Candida Höfer - 58.14 %, 25, 43

  25. Daniel Buren - 55.56 %, 25, 45

  26. George Condo - 75.76 %, 25, 33

  27. Gilbert & George - 60.98 %, 25, 41

  28. Richard Deacon - 67.57 %, 25, 37

  29. Richard Long - 55.56 %, 25, 45

  30. Antony Gormley - 68.57 %, 24, 35

  31. Christopher Wool - 77.42 %, 24, 31

  32. Jean Dubuffet - 75.00 %, 24, 32

  33. Lucio Fontana - 63.16 %, 24, 38

  34. Rodney Graham - 53.33 %, 24, 45

  35. Thomas Schütte - 51.06 %, 24, 47

  36. Urs Fischer - 70.59 %, 24, 34

  37. Anish Kapoor - 57.50 %, 23, 40

  38. Anselm Reyle - 85.19 %, 23, 27

  39. Antoni Tapies - 65.71 %, 23, 35

  40. Giulio Paolini - 63.89 %, 23, 36

  41. Jeff Koons - 63.89 %, 23, 36

  42. Jim Lambie - 82.14 %, 23, 28

  43. Julian Opie - 74.19 %, 23, 31

  44. Louise Bourgeois - 51.11 %, 23, 45

  45. Rirkrit Tiravanija - 50.00 %, 23, 46

  46. Carl Andre - 47.83 %, 22, 46

  47. Cerith Wyn Evans - 70.97 %, 22, 31

  48. Erwin Wurm - 55.00 %, 22, 40

  49. Gabriel Kuri - 68.75 %, 22, 32

  50. Hans-Peter Feldmann - 44.90 %, 22, 49

  51. Imi Knoebel - 61.11 %, 22, 36

  52. Jonathan Meese - 78.57 %, 22, 28

  53. Jonathan Monk - 62.86 %, 22, 35

  54. Richard Serra - 45.83 %, 22, 48

  55. Sean Scully - 75.86 %, 22, 29

  56. Sterling Ruby - 78.57 %, 22, 28

  57. Thomas Demand - 55.00 %, 22, 40

  58. Tony Oursler - 55.00 %, 22, 40

  59. Cy Twombly - 56.76 %, 21, 37

  60. Ed Ruscha - 60.00 %, 21, 35

  61. Franz Ackermann - 75.00 %, 21, 28

  62. Gabriel Orozco - 51.22 %, 21, 41

  63. Hernan Bas - 80.77 %, 21, 26

  64. Ilya & Emilia Kabakov - 77.78 %, 21, 27

  65. Jenny Holzer - 46.67 %, 21, 45

  66. Jose Davila - 84.00 %, 21, 25

  67. Martin Boyce - 70.00 %, 21, 30

  68. Rashid Johnson - 67.74 %, 21, 31

  69. Raymond Pettibon - 60.00 %, 21, 35

  70. Robert Mangold - 61.76 %, 21, 34

  71. Rudolf Stingel - 87.50 %, 21, 24

  72. Sigmar Polke - 43.75 %, 21, 48

  73. Wolfgang Tillmans - 42.86 %, 21, 49

  74. Aaron Curry - 95.24 %, 20, 21

  75. Alighiero Boetti - 55.56 %, 20, 36

  76. Bharti Kher - 83.33 %, 20, 24

  77. Darren Almond - 66.67 %, 20, 30

  78. Frank Stella - 68.97 %, 20, 29

  79. Gerhard Richter - 41.67 %, 20, 48

  80. Ghada Amer - 68.97 %, 20, 29

  81. Heimo Zobernig - 48.78 %, 20, 41

  82. Isa Genzken - 41.67 %, 20, 48

  83. John Bock - 51.28 %, 20, 39

  84. Mario Merz - 46.51 %, 20, 43

  85. Mark Handforth - 90.91 %, 20, 22

  86. Raqib Shaw - 90.91 %, 20, 22

  87. Robert Rauschenberg - 54.05 %, 20, 37

  88. Ryan Gander - 51.28 %, 20, 39

  89. Stephan Balkenhol - 66.67 %, 20, 30

  90. Tatiana Trouve - 68.97 %, 20, 29

  91. Tracey Emin - 60.61 %, 20, 33

  92. William Kentridge - 42.55 %, 20, 47

  93. Yayoi Kusama - 64.52 %, 20, 31

  94. Alice Neel - 86.36 %, 19, 22

  95. David Salle - 73.08 %, 19, 26

  96. Doug Aitken - 65.52 %, 19, 29

  97. Elad Lassry - 86.36 %, 19, 22

  98. Georg Herold - 57.58 %, 19, 33

  99. Haim Steinbach - 76.00 %, 19, 25

  100. Ian Hamilton Finlay - 73.08 %, 19, 26





ct





Kataloge/Medien zum Thema: KünstlerListe



  • Schwarzwaldhochstraße

  • "40 Jahre: Fluxus und die Folgen"

  • Museum Morsbroich: TALKING PIECES - Text und Bild in der Zeitgenössischen Kunst (-20.04.03)

  • Deichtorhallen: JAPAN - Keramik und Fotografie - Tradition und Gegenwart (31.1- 4.5.03)

  • Villa Merkel, Esslingen: "On Stage" (15.02.-30.03.03)

  • Fondation Beyeler: EXPRESSIV! (30.3.-10.8.03)

  • ZKM: bankett. Metabolismus und Kommunikation (15.05. - 24.08.03)

  • Wilhelm Lehmbruck Museum: "Taktiken des Ego" (25.5.-31.8.03)

  • "Wings of Art – Motiv Flugzeug " in der Kunsthalle Darmstadt (16.9.-25.11.03)

  • Sammlung F. C. Gundlach in den Deichtorhallen Hamburg (29.10.03 - 25.01.04)

  • "Adorno: Die Möglichkeit des Unmöglichen" im Frankfurter Kunstverein (29.10.03 - 4.1.04)

  • "Love/Hate" in der Ursula Blickle Stiftung (9.11.-14.12.03)

  • Verschluckt* und geschützt - 1500 Jahre Sonderschutz für 50 Kunstwerke

  • Sammlung Bernd F. Künne in der Kunsthalle Nürnberg (13.5.-4.7.04)

  • Krieg - Medien - Kunst - Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen (23.10.04 - 09.01.05)

  • Wunschwelten. Neue Romantik in der Gegenwart, Schirn Kunsthalle, Frankfurt (12.5.- 28.8.2005)

  • Not Even the Moon Is Autonomous - Lothringer dreizehn, München(25.06.-11.09.05)

  • "Rückkehr ins All " - Hamburger Kunsthalle (23.09.05 - 12.02.06 )

  • Wie Gesellschaft und Politik ins Bild kommen, Generali Foundation, Wien (16.9.-18.12.05)

  • Black, Brown, White. Fotografie aus Südafrika - Kunsthalle Wien (24.2.-18.6.06)

  • Die Jugend von heute - Schirn Kunsthalle Frankfurt (7.4.-25.6.06)

  • Ideal City – Invisible Cities (Zamosc, PL, 18. 6 – 22. 8.06 /Potsdam 9.9.-29.10.06)

  • Nichts - Schirn Kunsthalle, Frankfurt (12.7. – 1.10.06)

  • OP ART - Schirn Kunsthalle Frankfurt (17.2. - 20.5.07)

  • What does the jellyfish want? - Museum Ludwig, Köln (31.3.-15.7.07)

  • Art Goes Underground - Nord-Süd Stadtbahn, Köln

  • Animalische Ästhetiken

  • Paul Thek - Zentrum für Kunst und Medientechnologie / ZKM, Karlsruhe (15.12.07 - 30.3.08)

  • Wessen Geschichte - Kunstverein in Hamburg (12.1.-23.3.08)

  • Der Spiegel des Narziss

  • Europop - Kunsthaus Zürich (15.2.08-12.5.08)

  • The Morning After - Neues Museum Weserburg Bremen ( 12.4.-17.8.08)

  • Ad Absurdum - MARTa Herford (18.4.-27.7.08)

  • "Every outside surface is a fair game..." - >Brooklyn Street Art< (Buchbesprechung)

  • Die totale Aufklärung. Moskauer Konzeptkunst 1960–1990 - Schirn, Frankfurt (21.6.-14.9.08)

  • Die Skulpturen der Maler - Museum Frieder Burda, Baden-Baden (5.7.-26.10.08)

  • Sammlung Rolf Ricke - Villa Merkel, Esslingen (17.8.-5.10.08)

  • Looking for Mushrooms - Museum Ludwig (8.11.08-1.3.09)

  • Slow Movement oder: Das Halbe und das Ganze - Kunsthalle Bern (31.01. – 22.03.09)

  • Paradies - Neue Blicke auf einen alten Traum - Diözesanmuseum Freising (17.03.-28.06.09)

  • 22. European Media Art Festival - Osnabrück (22.4.-26.4.09)

  • "Wach sind nur die Geister" - Hartware MedienKunstVerein, Dortmund (16.5.-18.10.09)

  • "Born to be wild" - Kunstmuseum St. Gallen (29.5.-6.9.09)

  • "The Making of Art" - Schirn Kunsthalle Frankfurt (29.5.-30.8.09)

  • "Die Moderne als Ruine" - Generali Foundation, Wien (19.6.-20.9.09)

  • "RECORD > AGAIN!" im ZKM Karlsruhe (18.7.–6.9.09)

  • "Die Verschwörung" - Kunsthalle Bern (1.8.-6.9.09)

  • "See this Sound" im Lentos Kunstmuseum Linz (28.8.09-10.1.10)

  • Video: Arte povera bis minimal - Sammlung Lafrenz - Museum Wiesbaden (bis 31.1.2010)

  • Anzeige: Kunstfest Weimar pèlerinages: DIE IDEALE AUSSTELLUNG 23.08. – 25.10.2009 (mit Ausstellungsvideo)

  • top


    Künstler:innen im Deutschen Pavillon in Venedig von 1972-2024Künstler:innen Liste - Nur eine Biennale Teilnahme und die in VenedigKünstler:innen Liste - Gallery Weekend 2024 04 BerlinLa Biennale di Venezia - Biennale Venedig 2024Künstlerinnen Liste Whitney Biennial 2024: Even Better Than the Real ThingTurner PrizeKünstler:innen 2023 / 2021Künstlerliste: 12th Gwangju Biennale 2023Aus unserer Datenbank: Künstlerprogramm des DAAD und documentaAgainst the Logic of War: 5th Kyiv Biennial announces its list of artists6. Biennale der Künstlerinnen im Haus der KunstNeue Künstler*innenliste unter dem Aspekt der MesseteilnahmeNeue Künstler*innenliste unter dem Aspekt der MesseteilnahmeKünstler*liste zur Istanbul Biennale 2022, 17. September – 20. November 2022.Künstler*liste zur Manifesta 14 2022, 22. Juli bis 30. Oktober 2022Künstler*liste zur Berlin Biennale 2022, Still Present! 11. Juni bis 18. September 2022Künstler*liste zur Manifesta 14 2022Künstler*liste zur Whitney Biennale 2022Venedig Biennale 2022 Künstler*innenlisteDie neue Künstler*liste 2023, 2021, 2019documenta fifteen Kassel Künstler*liste und InformationenKünstler*liste Gallery Weekend Berlin 2021 09Künstler*innen, Galerien und die Art Baselsonsbeek20→24Künstler*liste zur 34th Bienal de Sao Paulo – Though its dark, still I singKünstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische ReihenfolgeKünstlerinnen und InstagramDigitale Bilder / Visualisierungen nach dem Modell GPT3 von OpenAIKünstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer KünstlerdatenbankUntersuchungen zum Kunstsystem


    Anzeige
    artspring berlin 2024


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Alles zur KI Bildgenese

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Schloss Biesdorf




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    tunnel 19




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie Beyond.Reality.