Logo art-in.de



Der Begriff Originalität in Texten zur Kunst



Eingabedatum: 07.11.2023



textmining


Symbolbild





Die Originalität ist in der zeitgenössischen Kunst ein komplexes Konstrukt, das sowohl auf persönlicher Ebene für die Künstler*innen als auch auf gesellschaftlicher und marktbezogener Ebene Bedeutung hat. Der Wert der Originalität wird ständig neu verhandelt und ist ein Spiegelbild der sich wandelnden Auffassungen von Kunst und Kreativität. (GPT)

Der Begriff Originalität in Texten zur Kunst

Der Begriff Originalität in Sätzen zur Kunst.

Die traditionelle Vorstellung des Künstlers, die von Subjektivität, Originalität und Authentizität ausgeht, wurde von Majerus negiert.

In dieser Kategorie zählt künstlerische Originalität genauso viel wie exzellente technische Leistung.

Mithilfe seiner Arbeit erforscht Sehgal soziale Prozesse, Konventionen und Rollenzuweisungen und unterzieht grundlegende Bestandteile nicht nur der Kunstherstellung, sondern ebenso gesellschaftlicher Systeme einer Neudefinition: Materialität, Idee, Originalität, Produzent, Konsument, Eigentümer und Marktwert.

Die Ausstellung will in diesem Zusammenhang Fragen nach Originalität, Autorschaft und Aneignung aufwerfen und reflektieren.

Im Zeitalter von modernen Massenmedien, Remix-Strategien oder Copy und Paste wird die Kopie zu einer kulturellen Arbeitsmethode, die die Maxime der Originalität bewusst ignoriert.

Von Elementen des Graffiti (Basquiat) über eine postmoderne Appropriation der Kunstgeschichte (George Condo) bis hin zum Spiel mit der Medienwelt (David Salle): die Arbeiten, die im New York der 80er Jahre entstanden sind, vermischen Hochkultur mit Alltagswelt, hinterfragen künstlerische Originalität und loten neue Themenfelder für die Kunst aus.

Im Zuge der Diskurse um den Originalitätsanspruch von Kunstwerken und der Rolle des Autors gab es in den 1970er-Jahren zahlreiche Ausstellungen zu den Themen Original, Nachbild, Zitat und Kopie.

Dabei geht es primär nicht um Innovation und Originalität, sondern um Differenz und Widerspruch.

Fasziniert von den Möglichkeiten des Mediums begleitet James Welling den fundamentalen Wandel der Fotografie bis in die heutige Zeit: Ob es um die kritischen und ideologischen postmodernen Debatten der Pictures Generation geht, in denen Konzepte wie Autorschaft, Originalität und fotografische Einzigartigkeit kritisch hinterfragt wurden, oder um die aktuelle neumodernistische Betonung der Fotografie als überhöhtes Objekt.

Nicht die Klasse eines Objektes oder dessen materieller Wert war ausschlaggebend, sondern die Originalität und die (unterschiedliche) Herkunft.

Zeitgemäß stellt Tobias Rehberger mit seinen Mütter-Skulpturen, die frei nachgebaut werden können, die Frage nach Originalität und Autorenschaft in der Kunst.

Wie die KünstlerInnen der Appropriation Art verwirft er auf diese Weise den Originalitätsanspruch eines Werks und macht die Wiederaufnahme zu seinem produktiven künstlerischen Verfahren.

So erteilten Michel Foucault und Roland Barthes mit ihren Theorien vom Verschwinden des Menschen beziehungsweise vom Tod des Autors den modernen Konzeptionen von Subjektivität, künstlerischer Urheberschaft und Originalität eine radikale Absage.

Konzepte der Autorschaft und Originalität werden hier von beiden Künstlern mit einem ironisch-kritisch Unterton hinterfragt

In der Beschäftigung mit dem Alltag ging es darum, eine bürgerliche Vorstellung von Originalität und Einzigartigkeit zurückzuweisen.

Gleich welche Medien und Genres zum Einsatz kommen, Ästhetik und Originalität, konzeptionelles Niveau, Innovation im Ausdruck sowie Form und Qualität der Präsentation stehen im Mittelpunkt.

Das Verhältnis zwischen Entwurf, Aufzeichnung, Wiederholung, Reproduktion und Originalität und somit die Zeitlichkeit künstlerischer Übersetzung wurden 20.Jhd. ...

128462 - 1 - Original und Originalität - Elaine Sturtevant im Hamburger Bahnhof.

128491 - 8998 - Sturtevant stellte den Kunst-Produktionen ihrer Zeitgenossen ein dupliziertes Original zur Seite, begab sich immer wieder auf die Suche nach der Beziehung von Original und sogenannter Originalität.

Olivier Mosset (*1944 in Bern, lebt in Tucson, Arizona) zählt seit Mitte der 1960er-Jahre zu den radikalsten Vertretern einer zeitgenössischen Malerei, die das Ideal künstlerischer Originalität durch Objektivität und Serialität unterwandert.

Die eingeladenen Künstler*innen kartographieren Potentiale neuer Bildwelten, die keineswegs mehr den Anspruch auf Echtheit, Authentizität oder Originalität erheben, wenn sie unsere sich wandelnde Wirklichkeit zum Ausdruck bringen.

In seinem Wolfsburg Projekt "DEINE KUNST" beschäftigt sich Michael Müller intensiv mit der Sammlung und der Ausstellungssituation der Städtischen Galerie Wolfsburg und rückt in diesem Zusammenhang Original und Kopie in den Fokus: das Mit-, Neben- und Gegeneinander von Individuellem und Übernommenem, Originalität und Traditions-bezug, Stil und Zitat, Hommage und Plagiat.

Die Ausstellung will in diesem Zusammenhang Fragen nach Originalität, Autorschaft und Aneignung aufwerfen und reflektieren.

Dabei geht es primär nicht um Innovation und Originalität, sondern um Differenz und Widerspruch.

Original und Originalität - Elaine Sturtevant im Hamburger Bahnhof.

Fragen nach Authentizität und Originalität werden hier ebenso verhandelt wie der Einfluss von Bildern auf unsere Vorstellung von Wirklichkeit.

Im Zeitalter von modernen Massenmedien, Remix-Strategien oder Copy und Paste wird die Kopie zu einer kulturellen Arbeitsmethode, die die Maxime der Originalität bewusst ignoriert.

Begriffe im Kontext von Originalität:

Originalität; Autorschaft; Kopie; Original; Innovation; Fotografie; Fragen; Authentizität; Vorstellung; Sturtevant; Ausstellung; Aneignung; Differenz; Elaine; Konzept; Arbeiten; Ideenreichtum; künstlerischer; Arbeit; Frage; Diskurse; Originalitätsanspruch; Ausdruck; Zitat; Autors; Fokus; Widerspruch; Wahrnehmung; Objekt; Realität; Einzigartigkeit; Konzepte; Abbild; Design; Werk; Aura; Kopien; Autorenschaft; Stil; Sammler; Materialität; Sprache; Wirklichkeit; Museum; Zeitalter; Remix-Strategien; Arbeitsmethode; Appropriation; Entwurf; Subjektivität; Massenmedien; Reproduktion; Idee; Formen; Serialität; Grenzen; Ausbreitung; Körpergefühl; Skulptur; Henne; Ausgangspunkt; Narration; Bildhauer; Aspekte; Fehldeutung; Mythos; Objektivität; Ideal; Gründers; Leinwand; Öl; Stillleben; Monats; Rahmen; Preisverleihung; Monat; Urteile; Raffinesse; Bestand; Kollektion; Malerei; Vertretern; 1960er-Jahre; Archiv; Kunst-Produktionen; Bahnhof; Hamburger; Experimentierfreude; Identitäten; Metapher; grafischer; Maxime; Betrachtung; Bildschirme; Kunstmarkts; Prinzipien; Warhol; Netzkunst; Besitzer; Auflage; Unikate; Videobildes; Computer; Gedanke; Bildern; Einfluss; Künstlerin; Neonarbeit; Übernahme; Abstraktion; Zukunft; Beschreibung; Skizze; Editionen; Nachbildung; Rezeption; Ausstellungssituation; Sammlung; Echtheit; Anspruch; Bildwelten; Künstler*innen; Auswahl; Intensität; Berechtigung; Galerie; Zusammenhang; Individuellem; Geschichte; Projektionen; Fotografien; Identität; Erfahrung; Variante; Originalgegenstand; Plagiat; Hommage; Willkürakt; Werbewirksamkeit; Michel; Postern; Zimmerschmuck; Plakate; Betonung; Generation; Pictures; Zeit; Wandel; Mediums; Ausstellungsplakaten; reproduziertes; Klasse; Konsumguter; Welt; Verfahren; Wiederaufnahme; Werks; KünstlerInnen; Mütter-Skulpturen; Wert; Objektes; Möglichkeiten; Fasziniert; Institution; Marktwert; Eigentümer; Konsument; Produzent; Neudefinition; Kunstherstellung; Bestandteile; Rollenzuweisungen; Prozesse; Kunstgeschichte; Spiel; Medienwelt; Ausstellungsansicht; Nachbild; 1970er-Jahren; Kunstwerken; Zuge; Motivvorlagen; Themenfelder; Alltagswelt; Hochkultur; Inhalts; Foucault; Plakatkunst; Aufzeichnung; Mittelpunkt; Präsentation; konzeptionelles; Ästhetik; Einsatz; Genres; Medien; Gleich; Wiederholung; Zeitlichkeit; Übersetzung; Kunstform; Video; Erde; Winkel; Videoschaffenden; Community; Innovationskraft; Zusammenarbeit; 20Jhd; Bewertet; Inhaltes; innovatives; Alterungserscheinungen; Gebrauchs; Farbunterschiede; Multiples; Nebeneinander; Absage; Konzeptionen; Tod; Verschwinden; Unterton; Bilderzählungen; Hang; Internet-Projekte; Leistung; exzellente; lohnenswert; Kolbe-Museum; Besuch; zurückzuweisen; Beschäftigung; Übertreibung; Theorien;

Der Begriff Originalität in Phrasen. 'in der Originalität des richtigen Tons', 'zugleich die Originalität und Authentizität', 'Kategorie zählt künstlerische Originalität genauso viel', 'Innovation, Interfacedesign und Originalität des Inhalts hervorstechen', 'von Subjektivität, Originalität und Authentizität ausgeht', 'Materialität, Idee, Originalität, Produzent, Konsument', 'Fragen nach Originalität, Autorschaft', 'die Maxime der Originalität bewusst ignoriert', 'Alltagswelt, hinterfragen künstlerische Originalität', 'Diskurse um den Originalitätsanspruch von Kunstwerken', 'Innovation und Originalität', 'die Aura ihrer Originalität', 'wie Autorschaft, Originalität und fotografische Einzigartigkeit', 'Ausstellungsplakaten durch ihre Originalität im Konzept', 'Durch Originalität besticht die Arbeit', 'künstlerischer Urheberschaft und Originalität eine radikale Absage', 'Gebrauchs- und Alterungserscheinungen Originalität', 'der Autorschaft und Originalität', 'bürgerliche Vorstellung von Originalität und Einzigartigkeit zurückzuweisen', 'Qualität und Originalität', 'Kategorie zählt künstlerische Originalität', 'die Originalität ihres Inhaltes', 'werden die künstlerische Originalität und technische Qualität', 'Ästhetik und Originalität, konzeptionelles Niveau', 'Wiederholung, Reproduktion und Originalität', 'möchten wir die Originalität und Innovationskraft', 'Motive hinsichtlich Originalität, Werbewirksamkeit', 'Radikale Experimentierlust und Originalität', 'Themen Herkunft und Originalität', 'Original und Originalität - Elaine Sturtevant', 'Original und sogenannte Originalität', 'Stärke und die Originalität', 'das Ideal künstlerischer Originalität durch Objektivität und', 'Mythos, Fehldeutung und Originalität', 'Fragen nach Originalität und Autorschaft', 'Intensität, Originalität und Auswahl', 'Echtheit, Authentizität oder Originalität', 'Übernommenem, Originalität und Traditionsbezug', 'Zusammenhang Fragen nach Originalität, Autorschaft', 'um Innovation und Originalität', 'Original und Originalität - Elaine Sturtevant', 'Kopie, Frage, Originalität, Elaine, Sturtevant', 'Authentizität und Originalität', 'Konzept sucht Originalität'


ct

Anmerkungen zum Textkorpus



Anzeige
Alles zur KI Bildgenese


Anzeige
Rubica von Streng


Anzeige
denkmal prozesse


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Magdeburg

Weitere Titel

Der Kunstmarkt und die Grenzen der Künstlichen Intelligenz

Interpretation des Bildes. Wenn Gemini ein Bild interpretiert ...

Der Begriff Avantgarde in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang in Texten von Museen

Der Begriff Methode in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Technologie in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Politik in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Das Objekt in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Kunstfreiheit in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Was Kunst macht bzw. was macht Kunst in Texten zur Kunst

Der Begriff Originalität in Texten zur Kunst

Der Begriff objektiv in Texten zur Kunst

Der Begriff subjektiv in Texten zur Kunst

Der Begriff relativ in Texten zur Kunst

Titel, Thema und Moderne im Spiegel der künstlichen Intelligenz

Der Begriff Heimat in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Kontrast in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Wiederholung in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Gleichgewicht in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Welche Gemeinsamkeiten bestehen zwischen Künstler und Publikum. 3 Standpunkte

Textmining und Künstliche Intelligenz

Seltsamerweise Surreal

Textgenerierung (KI) ist die Fortsetzung des Textmining mit Algorithmen.

Wer spricht wie über Kunst. Wörter - in Texten zu Kunstmagazinen

Der Begriff Verknüpfung in Texten zur zeitgenössischen Kunst.

Verben - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der - Markt - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Interview mit einem Chatbot. ChatGPT

Der Begriff Buchstaben in Texten zur Kunst

Adjektive in Texten von Museen im Herbst 2022

Der - Zweifel - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der - Kunstmarkt - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Das - Bild - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Nomen im Kontext von Diskussion

- Sichtweise - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Zufall in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Institutionskritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- zeitgenössische Kunst - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Krieg - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Sammler - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Kopie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- deutschen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Das kleine e in Texten zur zeitgenössischen Kunst

500 x das kleine w

Liegt es an der Autorschaft, an der Nationalgalerie oder an der Moderne?

Adjektive und Beifang in Texten von Museen

Das kleine d in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- sehen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- zeigen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- verstehen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Was Kunst ist? Was ist Kunst?

Der Begriff - Spiegel - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Original - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff - Künstler*innen -

Begriffe, die dem Künstlerischen zuzuordnen sind

Begriffe, die der Kunsttheorie zuzuordnen sind

Begriffe, die dem System Kunst zuzuordnen sind

Textmining: - Kurator*in - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Eine Auswahl aus 10.000 Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst, alphabetisch sortiert

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst, eine Auswahl

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst II

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Krise - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Autonomie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Interpretation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Globalisierung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - kuratorisch - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff - Situation -

Der Begriff - struktur- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Ordnungssysteme - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Demokratie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - virtuell - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - einflussreich - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Selbst - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Netzwerk - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - systematisch - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Narrativ - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Signatur - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Kollaboration - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Fiktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Partizipation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Grundlagen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Was Kunst kann? Was kann Kunst?

Der Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Werkbegriff - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Readymade - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - erfolgreich - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Unter den tausend häufigsten Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Form - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Aneignung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Reflexion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Nur so am Rande: Wer twittert wie

Der Begriff - Produktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Repräsentation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Frauen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Situation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang im Kontext des Begriffs - Betrachter - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang im Kontext des Begriffs - Situation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Betrachter - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Aneignung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Erinnerung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - lernen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Bewusstsein - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Identität - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Subjekt - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Textmining: 1482 mal - Objekt -

Im Kontext des Begriffs - Möglichkeit -

Der Begriff - Auseinandersetzung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Möglichkeiten - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Baselitz und die Realität im Netz

Der Begriff - digital - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - oder/I - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - oder/II - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - oder/III - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Installation+und - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Malerei+und - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Fotografie+und - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Intelligenz- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Rolle- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Ästhetik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Komplexität - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Kontext- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Hinterfragen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Position - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Zum Begriff - Autor... - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Konzeptkunst- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Text - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Zum Begriff - Strategie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - System - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Sehgewohnheiten - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Dekonstruktion - frühe Versuche im Textkorpus

Der Begriff - Konstruktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Meditation zu - Transzendenz -