Anzeige
Responsive image

Punk. No one is innocent. Kunst-Stil-Revolte - Kunsthalle Wien (16.5.-7.9.08)


Eingabedatum: 06.05.2008

bilder

Die Ausstellung "Punk" in der Kunsthalle Wien stellt die drei Städte New York, London und Berlin in den Mittelpunkt einer Untersuchung von Mythos und Geschichte des Punk. Neben bildender Kunst u.a. von Bill Woodrow, Robert Mapplethorpe oder Martin Kippenberger werden auch historische Artefakte (Flyer, Plattencover, Manifeste, Fotografie) sowie typische Embleme ausgestellt. Dabei soll gezeigt werden, dass Punk eine radikale ästhetische Behauptung war, die vor allem mit ihrer Do-it-yourself-Ästhetik produktive Irritation stiftete.

Abbildung: Vivienne Westwood in “Sex”, 1975, Foto: William English

Öffnungszeiten: Täglich 10 - 19 Uhr Donnerstag 10 - 22 Uhr

KUNSTHALLE wien
Museumsplatz 1
A-1070 Wien
Tel. +43-1-52189-0
www.kunsthallewien.at

ch



  • SONIC YOUTH etc.: SENSATIONAL FIX - Kunsthalle Düsseldorf und im KIT (noch bis10.5.09)

  • Funny Cuts - Staatsgalerie Stuttgart (4.12.04 - 17.04.05)

  • "Video. Die 80er Jahre" - K21, Düsseldorf (25.03. - 21.05.06)

  • Die Jugend von heute - Schirn Kunsthalle Frankfurt (7.4.-25.6.06)

  • Nicole Eisenman - Kunsthalle Zürich (31.3.-20.5.07))

  • Gilbert & George "Die große Ausstellung" - Haus der Kunst, München (11.6.-9.9.07)

  • Punk. No one is innocent. Kunst-Stil-Revolte - Kunsthalle Wien (16.5.-7.9.08)

  • Michael Schmidt. Grau als Farbe - Haus der Kunst, München

  • Stephen Willats. Counterconsciousness - Badischer Kunstverein, Karlsruhe

  • Future Beauty. 30 Jahre japanische Mode

  • Bruce Conner

  • Elodie Pong: Around Life´s Central Park. Videos & Installationen

  • Cut-ups, Cut-ins, Cut-outs: Die Kunst des William S. Burroughs

  • Monica Bonvicini. Desire Desiese Devise. Zeichnungen 1986–2012

  • Mischa Kuball. Platon´s mirror

  • Stedelijk Museum presents the Retrospective Exhibition MIKE KELLEY

  • SOMETHING IN BETWEEN - Sergej Vutuc

  • art news today heute mit der Tate,den großen Auktionen + + +

  • rachel harrison | fake titel und linder | frau/objekt

  • Girls can tell

  • Retrospektive Ulrike Grossarth

  • Auge und Welt

  • wow! Woven?

  • YES!YES!YES! WARHOLMANIA IN MUNICH

  • Die 80er. Figurative Malerei in der BRD

  • Georg Herold

  • Poster Rock. Gig Poster und die Flatstock Convention

  • Michael Buthe

  • Martin Kippenberger

  • Raymond Pettibon - Homo Americanus

  • Anne-Mie Van Kerckhoven - What Would I Do in Orbit?

  • Singular / Plural

  • Käthe Kruse - Danke! Die Tödliche Doris

  • Seth Price SOCIAL SYNTHETIC

  • BASQUIAT. BOOM FOR REAL

  • Jutta Koether Tour de Madame

  • Kathy Acker – GET RID OF MEANING

  • Katja Stuke/Oliver Sieber. Fotografie neu ordnen: Japanese Lesson

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    A Mind of Winter. Walter Martin & Paloma Muñoz

    30. November 2019 – 26. April 2020 | Museum der Moderne Salzburg

    Card image cap

    ZEN, ZERO & CO

    30.11.2019 - 01.03.2020 | Museum Penzberg

    Card image cap

    Lily van der Stokker. Help help a little old lady here

    30.11.2019 - 23.02.2020 | Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich

    Card image cap

    Innenleben

    29.11. 2019 - 29. 03. 2020 | Haus der Kunst München

    Card image cap

    Interpretation der Signatur Marcel Duchamps durch Künstliche Intelligenz

    Optimiertes Detail einer algorithmischen Studie zur Signatur Marcel Duchamps