Eindrücke von der documenta14 Kassel in Bildern und Videos


Eingabedatum: 09.06.2017

bilder

Bei der documenta14 in Kassel dreht sich vieles um das Soziale, das Politische, das Ökonomische, das Historische und das Ökologische.
Werkabbildung

Das Thema Learning from athens könnte man auch umformulieren in ein Learning from eachother to live together.

Werkabbildung

Werkabbildung
Hiwa K Denkmal auf dem Friedrichsplatz, Whenn we were Exhaling Images (2017)

Werkabbildung
Nevin Aladag, Jali, 2017, Hessisches Landesmuseum, Kassel

Die Vitrinen in den Museen sollen zerstört werden, damit die Welt-Gesellschaft neu durch und mit den Mitteln der Kunst verhandelt werden kann, in eben diesen Institutionen.
Einen wichtigen Beitrag leistet die documenta14 mit dem Themenkomplex Kunst und Diktatur in der Neuen Galerie, indem sie aus künstlerischer Sicht ein Licht auf die Geschichte von Verbergen und Manipulation des Geschichtsgedächtnisses wirft.


Yael Davids, A reading that loves - A Physical Act, Rauminstallation, Neue Galerie #documenta14


Marie Cool & Fabio Balducci, Documenta Halle #documenta14


Nairy Baghramian, The Iron Table (2002), Hessisches Landesmuseum #documenta14

Text siehe auch


DocumentaHalle #documenta14


Neue Neue Galerie, #documenta14

Bedauerlich erscheint es, dass bei der Verhandlung der ökologischen, politischen, historischen und ökonomischen Themen, der Bereich der künstlichen Intelligenz, des maschinellen Lernen, der nicht zu unterschätzenden Bedeutung für das Selbstverständnis und die Rolle des Menschen in der Zukunft haben wird, ausgespart bleibt.

Und hier geht es zur Liste mit den Künstlern der documenta 14

ct












Weiteres zum Thema: documenta



Art 33 Basel (2002)


Vom 12. bis 17. Juni findet in Basel zum 33. Mal die internationale Kunstmesse Art Basel statt. Rund 900 Galerien aus allen Kontinenten haben sich um die Teilnahme beworben. 260 wurden vom Auswahlgremium für die Teilnahme ausgewählt. Sie werden Kunstwerke von über 1000 Künstlern des 20. und 21. Jahrhunderts präsentieren. Spezielle Sektoren zeigen Einzelausstellungen junger Künstler, Druckgrafik und Film. Die Plattform "Art Unlimited" für aussergewöhnliche Kunstprojekte wird auch dieses Jahr wieder ein Bestandteil der Art 33 Basel sein.
Die Art Basel als grösste und bedeutendste Kunstmesse wird zusammen mit der Documenta 11, die in der vorhergehenden Woche eröffnet, ein highlight des Kunstsommers 2002 bilden.

Museum Kurhaus Kleve - Ulrich Erben


Was ich sehe – Bilder aus Italien
Eine "Rückkehr zu den Ursprüngen meines Sehens" nennt Ulrich Erben seine neuen Bilder aus Italien. Es handelt sich um kleinformatige Leinwände, auf denen er sich mit den Kulturlandschaften Roms auseinandersetzt. Von den rund 300 Arbeiten, die zu diesem Thema existieren, präsentiert das Museum Kurhaus Kleve erstmals eine Auswahl von 120 Werken.
Ulrich Erben (geb 1940) zählt zu den profiliertesten Malern Deutschlands; er lebt und arbeitet in Düsseldorf. Seit seiner Teilnahme an der Documenta VI ist er bekannt für eine äußerst reduzierte, gleichwohl beziehungsreiche Formensprache und für den intensiven Dialog mit den Möglichkeiten der Farbe.
Museum Kurhaus Kleve
Tiergartenstr. 41
47533 Kleve
Tel.: 02821-75010
museumkurhaus.de/

  • Art 33 Basel (2002)

  • Highlights im Sommer in Hessen

  • Alle offiziellen Publikationen zur Documenta11 im Hatje Cantz Verlag

  • Matthew Barney - CREMASTER 3

  • DOCUMENTA11

  • Nam June Paik - Wilhelm Lehmbruck Museum

  • Die Sammlung der Ruhr-Universität Bochum (14.7.02)

  • Studie zur Documenta

  • September-Auktion in Hamburg bei Ketterer Kunst (09.02)

  • Documenta11_Plattform5: Ausstellung/Exhibition

  • Artes Mundi Prize (10.02)

  • Bonner Kunstverein: Eran Schaerf (27.11.02-26.01.03)

  • Westfälischer Kunstverein Münster: Michel François (15.2.-13.4.03)

  • Julian Opie - Portraits

  • Kunstmuseum Basel: Looking In - Looking Out (26.04 - 29. 06.03)

  • Museum Schloss Moyland: Tadashi Kawamata / Leo van der Kleij (11.05.– 26.10.03)

  • Versicherungskammer Bayern: Felix Droese (7.5.-20.7.03)

  • Kunsthaus Bregenz: Franz West (5.6.-14.9.03)

  • Kunstmuseum Wolfsburg: Baustellen der Subversion-Update #7 (13.06 bis 23. 11.03)

  • Kunsthalle Baden-Baden: Durchgehend geöffnet (5.7.-7. 9.03)

  • Anish Kapoor im Kunsthaus Bregenz (27. 09. – 16. 11. 03)

  • Lucio Fontana in der Städtischen Galerie Villingen-Schwenningen (18.10.03-11. 01.04)

  • James Lee Byars in der Schirn Kunsthalle, Frankfurt (13. Mai – 18. Juli 04)

  • Maria Eichhorn im Lenbachhaus/Kunstbau in München (29.11.03 - 22.2.04)

  • Bernd und Hilla Becher im K21 / Düsseldorf (29.11.03 - 12.04.04)

  • Roger M. Buergel - neuer künstlerischer Leiter der documenta 12 (2.12.03)

  • Teresa Hubbard/Alexander Birchler im Museum für Gegenwartskunst, Basel (31.1.-18.4.04)

  • Internationaler Preis für Photographie der Hasselblad Stiftung (19.3.04)

  • Peter Kogler im Kunstverein Hannover (24.04.-20.06.04)

  • Bernd und Hilla Becher im Haus der Kunst, München (16.06.-19.09.04)

  • Cildo Meireles im Hamburger Kunstverein (26.06.04 - 19.09.04)

  • Robert Mapplethorpe - Kunst Meran im Haus der Sparkasse, Meran (23.7. - 29.8.04)

  • Afrika Remix im museum kunst palast, Düsseldorf (24.7.-7.11.04)

  • Fritz Schwegler in der Kunsthalle Düsseldorf (28.08. -14.11.2004)

  • 15 Jahre Deichtorhallen in Hamburg ( mit Auktion am 8.11.04)

  • Carsten Nicolai Anti Reflex - Schirn Kunsthalle Frankfurt (20.01.- 28.03.05)

  • Mark Tansey - Museum Kurhaus Kleve (23.01.-24.04.05)

  • 1500 / 2000. Gotik und Moderne im Dialog - Fränkische Galerie, Kronach (01.05.-04.09.05)

  • Robert Adams - Haus der Kunst, München (29.6.-25.9.2005)

  • Jörg Herold "Wolfsburger Skizzen" - Städtische Galerie Wolfsburg (10.7. - 20.11.05)

  • Bilder Documenta 11

  • Candida Höfer - Kestnergesellschaft, Hannover (26.08.-30.10.05)

  • 50 Jahre / Years documenta 1955-2005 - Kunsthalle Fridericianum Kassel (1.9.-20.11.05)

  • Pascale Marthine Tayou - MARTa - Museum für Kunst und Design, Herford (16.9.05–16.10.05)

  • KunstFilmBiennale, Köln (19.10.05-24.10.05)

  • Wie Gesellschaft und Politik ins Bild kommen, Generali Foundation, Wien (16.9.-18.12.05)

  • David Goldblatt - Camera Austria, Graz (26.11. - 26.02.06)

  • Heimo Zobernig - Kunstverein Braunschweig (26.11. - 12.2.06)

  • Interview mit der Kuratorin des Hamburger Bahnhofs Dr. Britta Schmitz über den „Jour Fixe“ der Berliner Kuratoren

  • top





    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Atelier


    Kimsooja. Weaving the World



    Thomas Wrede Modell. Landschaft Fotografie



    Georg Herold


    Aleksandra Waliszewska



    ART DÜSSELDORF - Galerienliste



    Peter Zumthor - Dear to Me


    Georg Hornemann erhält Cologne Fine Art Preis 2017

    Erik van Lieshout Sündenbock




    Alexander Kluge Pluriversum



    Alicia Framis. fearless



    America '67


    Praemium Imperiale vergeben


    VON DA AN


    DGPh-Bildungspreis geht an "Wirsprechenfotografisch"

    Birte Endrejat AKTIVITÄTSZONEN