BeuysBeuysBeuys

Objekte, Multiples, Grafiken

25. Juli - 14. September 2016 | Amberger Congress Centrum
Eingabedatum: 25.07.2016

vorher: BeuysBeuysBeuys

Das Amberger Congress Centrum zieht in seinem 20. Jubiläumsjahr wieder mit einem überregional bedeutsamen Kunstereignis in die Oberpfälzer Stadt Amberg. Mit Joseph Beuys stellt es von 25. Juli bis 14. September 2016 einen der weltweit bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts vor. Damit ist es dem ACC gelungen, knapp 150 Exponate dieses berühmten Aktionskünstlers 30 Jahre nach seinem Tod in der einzigartigen Zusammenstellung „BeuysBeuysBeuys“ zu präsentieren.


Beuys Joseph, La rivoluzione siamo Noi, 1972 (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Joseph Beuys (*1921 in Krefeld – 1986 in Düsseldorf) war Künstler und Schamane, Redner und Leitfigur der Weltkunstszene in der Nachkriegszeit. Er war einer der umstrittensten Künstler und wichtigsten Protagonisten des 20. Jahrhunderts. Der Weltkünstler aus Krefeld fasziniert nach wie vor und wird als Ikone verehrt und vermarktet.


Beuys Joseph, Capri-Batterie, 1985 (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Die Amberger Ausstellung zeigt rund 150 Objekte, Multiples und Originalgrafiken in einer beeindruckenden Zusammenstellung aus fünf Werkgruppen: Beuys als Mensch, Beuys & Politik, Die Multiples, Wirtschaftswerte und Beuys & Natur. Neben seinem Markenzeichen, dem Filzanzug (1970), ist auch eines seiner bekanntesten Werke, die Capri-Batterie (1985) ausgestellt. Zur Dokumentation seiner politischen Aktivitäten sind Exponate wie „La rivoluzione siamo Noi“ (1972) und „Demokratie ist lustig“ (1973) zu sehen. Beeindrucken wird auch die Zusammenstellung von ca. 50 Wirtschaftswerten und Zyklen seiner späten Druckgrafik.
„Eine Besonderheit der Amberger Ausstellung“, so Geschäftsführerin Petra Strobl, „ist sicherlich die Vielfalt der Ausstellung, in der Beuys dem Besucher immer wieder als ebenso originelle wie rätselhafte Persönlichkeit begegnen wird.“

Begleitend werden wieder kunstpädagogische Führungen, attraktive Hotelpakete und ein interessantes
Rahmenprogramm angeboten. Alle Werke sind Leihgaben aus dem Bestand der Korff-Stiftung, Ilmmünster.

Angebotserstellung, Begleitprogramm, Führungsbuchung, Hotelpakete, Gruppenpreise unter Tel. 9621/4900
und auf acc-amberg.de

Amberger Congress Centrum
Schießstätteweg 8
92224 Amberg
Tel. 09621/4900-0
Fax. 09621/4900-10
E-Mail: acc@amberg.de

acc-amberg.de
facebook.com/accamberg

Anzeige



Joseph Beuys:


- A Tale of Two Worlds 2017

- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- documenta 7 1982

- documenta 8 1987

- documenta 9 1992

- Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft - Kunsthalle zu Kiel

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Galerie Thaddaeus Ropac

- Gwangju Biennale 1997

- Istanbul Biennial 1995

- Japan und der Westen. Die erfüllte Leere - Kunstmuseum Wolfsburg, 2008

- MACBA COLLECTION

- Manifesta 10 2014

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía Collection

- Preistraeger Goslarer Kaiserring

- S.M.A.K. Sammlung Gent

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung DZ Bank Frankfurt

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung MMK Frankfurt

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD

- Shanghai Biennale 2012

- Skulptur Projekte Münster 1977

- Skulptur Projekte Münster 1987

- Solomon R. Guggenheim Collection

- TALKING PIECES Museum Morsbroich

- Tate Post War Collection London

- The Making of Art 2009 Schirn

- ZKM Sammlung Karlsruhe
  • Stiftung Museum Schloss Moyland (11.01)

  • Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin (01 / 02)

  • Mai-Auktion Moderne & Gegenwart von Ketterer Kunst in Hamburg

  • Stiftung Museum Schloss Moyland (12 / 01)

  • SHOPPING - Die Ausstellung

  • Museum Morsbroich: TALKING PIECES - Text und Bild in der Zeitgenössischen Kunst (-20.04.03)

  • Lenbachhaus / Kunstbau München: Olafur Eliasson (8.3.-15.6.2003)

  • Museum Schloss Moyland: Tadashi Kawamata / Leo van der Kleij (11.05.– 26.10.03)

  • Versicherungskammer Bayern: Felix Droese (7.5.-20.7.03)

  • ZKM: bankett. Metabolismus und Kommunikation (15.05. - 24.08.03)

  • Museum Schloss Moyland: "Joseph Beuys für Kinder und Jugendliche" (5.7.-9.11.)

  • Robert Filliou im museum kunst palast, Düsseldorf (26.07.03 - 09.11.03)

  • Man in the Middle - Menschenbilder in der Kunsthalle Tübingen (13.9.-2.11.03)

  • Sammlung Rheingold im Museum Abteiberg Mönchengladbach (16.11.03-14.3.04)

  • Seele – Konstruktionen des Innerlichen in der Kunsthalle Baden-Baden (14.2.-18.4.04)

  • KUNSTKÖLN: Einblicke in die Sammlung Charlotte Zander (21.-26.04.2004)

  • Museum für die Sammlung Udo und Anette Brandhorst

  • Ewald Mataré: Das Bild des Menschen - Herforder Kunstverein (18.09.2004 - 07.11.2004)

  • Heinrich Riebesehl - Fotografische Serien 1963-2001/Sprengel Museum Hannover noch bis 03.10.04

  • Thomas Hirschhorn - Pinakothek der Moderne, München (03.03.-03.07.05)

  • Kollektive Kreativität - Kunsthalle Fridericianum, Kassel (01.05.-17.07.05)

  • Marta Herford - my privat HEROES - Herford 7.05.-14.08.05

  • Die Juni-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:

  • ART COLOGNE-Preis 2005 geht an René Block

  • Carsten Ahrens wird neuer Direktor des Neuen Museum Weserburg, Bremen

  • 50 Jahre / Years documenta 1955-2005 - Kunsthalle Fridericianum Kassel (1.9.-20.11.05)

  • Barbara Klemm - Haus der Photographie/Deichtorhallen Hamburg (21.9.05-8.1.06)

  • Vom Informel bis heute, Städtische Galerie Erlangen (8.10.-20.11.05)

  • Beuys-Dokumentation in Düsseldorf

  • Superstars - Das Prinzip Prominenz. Von Warhol bis Madonna, Kunsthalle Wien (04.11.05 - 22.02.06)

  • Reiner Ruthenbeck: Wilhelm Lehmbruck Preisträger 2006

  • Joseph Beuys zum 20. Todestag - Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau (21.01. – 23.01.06)

  • Bazon Brock "Vom Sorgenkind zum Wundergreis" , ZKM Karlsruhe (03.03.-14.03.06)

  • Vom Pferd erzählen. Das Pferd in der zeitgenössischen Kunst - Kunsthalle Göppingen (25.6.-20.8.06)

  • Nichts - Schirn Kunsthalle, Frankfurt (12.7. – 1.10.06)

  • 110 Werke von Arnulf Rainer für die Pinakothek der Moderne München

  • "Diagnose Kunst" - Kunstmuseum Ahlen (22.10.06-11.2.07)

  • Gärten

  • Auktion 33: Modernes Design - Moderne Kunst bei Von Zezschwitz / München am 6.12.06

  • Erhard Klein ist ART COLOGNE-Preisträger 2007

  • Revue – Zehn Jahre Museum Kurhaus Kleve (22.04.-12.08.07)

  • Die Sammlung Erich Marx in Baden-Baden - Museum Frieder Burda, Baden-Baden (25.5.-7.10.07)

  • Zum Tod von Jörg Immendorff (29.5.07)

  • Jörg Immendorff. Das graphische Werk - kunsthaus kaufbeuren (14.3.-18.5.08)

  • Visite. Von Gerhard Richter bis Rebecca Horn - KAH Bonn (11.4.-17.8.08)

  • Ad Absurdum - MARTa Herford (18.4.-27.7.08)

  • Voice & Void - Galerie im Taxispalais, Innsbruck (19.4.-8.6.08)

  • Carl Andre und Melissa Kretschmer - Konrad Fischer Galerie, Düsseldorf (noch bis 2.8.08)

  • Spuren des Geistigen. Traces du Sacré - Haus der Kunst, München (19.9.08-11.1.09)

  • Brice Marden und MoMA - Museum Wiesbaden (28.9.08-18.1.09)

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Boris Lurie Art Foundation

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Max Ernst-Stipendium 2021 an Belia Brückner

    Januar 2021 | Brühl / Max Ernst-Gesellschaft e.V.

    Card image cap

    MYTHOLOGISTS + JEREMY SHAW: QUANTIFICATION TRILOGY

    17.01.- 06.06.21 | Julia Stoschek Collection, Düsseldorf

    Card image cap

    Radio Art Residency in Weimar

    Januar 2021 | Bauhaus-Universität Weimar | Hochschule für Musik FRANZ LISZT

    Card image cap

    Virtual Open House

    15. Januar 2021 | Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Basel

    Card image cap

    Nino Maaskola: Skulptur für den öffentlichen Raum

    Januar 2021 | Kunstakademie Karlsruhe