Rundgang 2024
Logo art-in.de


Rundgang 2024 an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

3. bis 7. Juli 2024
Eingabedatum: 28.06.2024

Rundgang 2024 an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

bilder


Rundgang 2024 an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
Vom Heumarkt 14 bis zum Filzengraben 2, 3. bis 7. Juli 2024

Ausstellungen, Filmprogramme, Lesungen, Performances und Konzerte
Mit Diplomarbeiten, Studienberatung, Führungen sowie Angeboten für Kinder und Jugendliche


Begrüßung durch die Prorektorin Solveig Klaßen und Eröffnung mit den Performances "Herzen Blau" von Jojo Sélavy und "Prof. Cheng" von Heike Geltsch und Helin Sezen Korkmaz
Mittwoch, 3. Juli, 18 Uhr, Aula, Filzengraben 2, 50676 Köln

Ausstellung, Lesungen, Performances, Konzerte und Filmprogramm in der Aula
Donnerstag – Sonntag, 4. bis 7. Juli, 14 bis 20 Uhr, Filzengraben 2, 50676 Köln

Filmprogramm im Filmforum im Museum Ludwig
Freitag und Samstag, 20 Uhr, Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln

Responsive image
Installationsansicht: Hyeseon Jeong, Seongmin Yuk, „The Backpack of Wings“, seit 2021 (fortlaufend), mehrteilige Mixed-Media-Rauminstallation

Die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) lädt ein zum Rundgang 2024. Die traditionelle Jahres-Show mit einem umfangreichem Ausstellungs- und Filmprogramm, mit Konzerten, Performances und Lesungen präsentiert Werke von Studierenden und Diplomand*innen des Studiengangs Mediale Künste. Dabei wird zum ersten Mal das neue KHM-Hauptgebäude am Heumarkt 14 mit seinem neuen Ausstellungsraum und zwei Ateliers im Erdgeschoss bzw. Hochparterre einbezogen.

Eröffnet wird der Rundgang 2024 am Mittwoch, den 3. Juli (18 Uhr, Aula der KHM) mit einer Begrüßung der Prorektorin Solveig Klaßen und mit den beiden Performances "Herzen Blau" von Jojo Sélavy und "Prof. Cheng" von Heike Geltsch und Helin Sezen Korkmaz. Das Programm ist von da an bis Sonntag, den 7. Juli, für alle ohne Eintritt offen.
Das Ausstellungsprogramm mit über 100 Werken von Studierenden, darunter mit rund 25 Diplomand*innen, erstreckt sich über verschiedene Gebäude der KHM entlang des
Filzengrabens und bis hin zum neuen Hauptgebäude am Heumarkt 14. Gezeigt werden in Ausstellungsräumen, Studios, Ateliers und Seminarräumen sowie im benachbarten MATJÖ in der Mathiasstraße unter anderem Mixed-Media-Installationen, Sound Art, Videokunst, Virtual Reality, Fotografie, Animationen und Experimentalfilme. Dieses Dauerprogramm wird täglich von Performances, Lesungen mit literarischen Texten und Hofkonzerten begleitet.

Responsive image
Do Not Dance, 2024, 7 Min., Experimentalfilm von Julian Quentin (Konzept & Regie), Sarah Kramer (Konzept & Bildgestaltung)

Das Filmprogramm präsentiert insgesamt 38 Filme von Studierenden, die in den letzten 12 Monaten entstanden sind. Es sind Spiel- und Dokumentarfilme, Animationen, Musikvideos und Experimentalfilme in unterschiedlichen Längen. Sie werden gemischt in zehn Programmblöcken in der Aula der KHM (Donnerstag bis Sonntag, um 14, 16 und 18 Uhr) und im Filmforum im Museum Ludwig (Freitag und Samstag, jeweils 20 Uhr) gezeigt. Die Filmemacher*innen sind anwesend und geben nach der Vorführung ihrer Filme Einblick in die Konzeption und Realisierung ihrer Filme.

Für Studieninteressierte bietet das Studienbüro donnerstags und samstags eine Studienberatung am Infopoint an. Ab Donnerstag startet täglich eine einstündige Führung mit dem Kanzler, dem Rektor oder den Prorektor*innen der KHM im Filzengraben 2. Und erstmals gibt es für die jüngsten Besucher*innen des Rundgangs (ab 6 Jahre) am Wochenende (6./7. Juli) ein Filmprogramm in der Aula und zwei Workshops, die in Zusammenarbeit mit dem Filmhaus Köln entstanden sind.

Im Kölner Stadtraum kann außerdem ab sofort ein AR-Plakat zum Rundgang entdeckt werden – auf Plakatwänden, in Cafés, Museen und in kleinen Läden. Ausgehend vom diesjährigen Entwurf des Rundgang-Plakats haben Studierende aus dem Animationsstudio der KHM kurze Filmsequenzen entwickelt, animiert und als Augmented Reality-Projekt mit dem Titel „Farbenrausch“ für Smartphones programmiert. Auf dem Plakat befindet sich ein QR-Code, mit dem Smartphone- Nutzer*innen zur Anleitung gelangen.

Kunsthochschule für Medien Köln
Academy of Media Arts Cologne

Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln

khm.de
facebook.com/kunsthochschulefuermedien
instagram.com/kunsthochschulefuermedien/
youtube.com/KHMKoeln


Sponsored Content





Kataloge/Medien zum Thema: Kunsthochschule



  • thinking and doing Documenta11

  • Expanded Arts und Richter, Polke, Lueg Sonderschauen auf der Art Cologne (28.10.- 01.11.2004)

  • Nam June Paik Award 2004 (Ausstellung PhoenixHalle / Dortmund: 4.9.-7.11.04)

  • ART COLOGNE 2004: Abschied als Aufbruch (28.10.-01.11.04)

  • Changing Habitats - Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (22.4.-29.5.05)

  • European Media Art Festival, Osnabrück (20. bis 24. April 2005)

  • Tirana Transfer - Badischer Kunstverein Karlsruhe (15.07 - 03.09.06 )

  • d.velop digital art award - [ddaa] an Manfred Mohr (4.8.06)

  • GiebichenStein Designpreis 2012 für ausgezeichnete Designprojekte in fünf Kategorien vergeben

  • Kunstverein Wolfsburg erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine

  • Attila Csörgo erhält Nam June Paik Award 2008

  • Gustav-Weidanz-Preis 2012 ausgeschrieben

  • Tina Tonagel im Cuxhavener Kunstverein (25.4.-31.5.09)

  • Burg Kalender 2013 im neuen Format

  • Leni Hoffmann und Angelika Hoerle, Museum Ludwig Köln

  • Alicja Kwade erhält den hectorpreis 2015

  • Was will uns der Künstler damit sagen? Zu den beiden Bänden >Kunstvermittlung< der documenta 12

  • new talents - biennale köln

  • Tag der offenen Tür an den Kunsthochschulen

  • Die hohen Hallen der Kunst und ihre Örtchen (Anzeige)

  • Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

  • Thomas Rentmeister. Weissenseelen - Kunstverein Viernheim

  • DGPh verleiht den Kulturpreis 2011

  • Videonalepreis an Nate Harrison

  • Pèlerinages Kunstfest Weimar: Vision. Das Sehen (Anzeige)

  • Istanbul-Stipendiaten der Burg Giebichenstein/Halle in Istanbul

  • Istanbul Apartmanı (Anzeige)

  • Georg Winter

  • Slawomir Elsner: Marginesy

  • Übermorgenkünstler II

  • Die 5 Lieblingsvideos der Redaktion 2011

  • Max Ernst Stipendium 2012 für Theresia Tarcson

  • Tausend Stimmen. Eine Schau über Szeemann, Diagramme, Art Spaces und Dienstbesprechungen

  • Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle am 21. und 22. Juli 2012

  • KITSCH. VOM NUTZEN DER NICHT-KUNST

  • Rundgang 2012 - Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

  • Sofia Hultén: Statik Elastik

  • Preisträgerin Ginan Seidl 2012

  • Künstlerinnen und Künstler der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zur Preview Berlin 2012

  • graduiert - präsentiert

  • SÄGE STEIN PAPIER

  • twitters tages themen kunst

  • gute aussichten – junge deutsche fotografie

  • Friederike Feldmann: Chère Vitrine

  • Gustav-Weidanz-Preis für Plastik 2012 an Anne Caroline Zwinzscher

  • VIDEONALE.14

  • Die Bildhauer

  • SEO „Das Gefühl in meinem Inneren”

  • Ein Spiel mit Identitäten: Das neue Some Magazine

  • twitters tages themen kunst

  • top



    Anzeige
    Denkmalprozesse Leipzig


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    UDK Ausstellungsdesign


    Anzeige
    Magdeburg

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Der Divan - Das Arabische Kulturhaus




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Akademie der Künste




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie Beyond.Reality.