Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Istanbul-Stipendiaten der Burg Giebichenstein/Halle in Istanbul


Eingabedatum: 15.09.2011

bilder

... Seit April 2010 bietet die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ihren Studierenden mit einer Atelierwohnung im Stadtteil Kadiköy ein Forum in Istanbul. Das Stipendienprogramm wird betreut von Dr. Nike Bätzner, Professorin für Kunstgeschichte, Bettina Göttke-Krogmann, Professorin für Textildesign und Andrea Zaumseil, Professorin für Bildhauerei/Metall.

Neun Stipendiaten aus unterschiedlichen Studienrichtungen der Fachbereiche Kunst und Design haben das Programm bisher für jeweils zwei bis drei Monate genutzt. Ebenso drei Stipendiaten der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, mit der die Burg Giebichenstein seit Anfang 2011 hinsichtlich des Istanbul-Engagements kooperiert.

"Aufgrund unserer intensiven Kontakte zur Mimar Sinan Güzel Sanatlar Üniversitesi Istanbul, der größten und wichtigsten Kunsthochschule der Türkei, können die dortigen Werkstätten während des Stipendiums genutzt werden. Nun erhalten wir die Möglichkeit, die Ergebnisse unseres Programms in den beiden Hochschulgalerien, in Istanbul und Halle, zu präsentieren. Eingebettet ist dieser Austausch in eine umfangreiche Zusammenarbeit. Das Programm wird in den kommenden Jahren verstetigt und ausgebaut werden.

Warum überhaupt der Weg von Halle (Saale) nach Istanbul? Unsere jungen Künstler aus dem Bundesland Sachsen-Anhalt sollen in der Auseinandersetzung mit dem Fremden und Überraschenden frischen Eindrücke und Ideen gewinnen können. Für die künstlerische und gestalterische Entwicklung sind die Entfernung von der gewohnten Umgebung und vertrauten Routine sowie die Spiegelung im Anderen unabdingbar, um neue Perspektiven für die eigene Arbeit zu entwickeln. Das Erleben und die Selbstorganisation des Alltags in Istanbul, einer zugleich muslimischen, orientalischen und modernen Metropole, ermöglichen – wenn der touristische Blick sich verflüchtigt – genau diese Horizonterweiterung. Darüber klärt sich oft auch das Verhältnis zur ´Heimat` und zum eigenen, für selbstverständlich gehaltenen kulturellen Hintergrund.“ (Ausschnitt aus dem Begleittext von Prof. Dr. Nike Bätzner, Prorektorin der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle)
...

Die Ausstellung Istanbul Apartmani ist ein Projekt der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.

Teilnehmende Künstler
Anne Baumann / Suse Brand / Nadja Buttendorf / Jenny Eichler / Olga Grigorjewa / Hannelore Heise / Susanne Hopmann / Annemarie Liebing / Georg Lisek / Jasmin Matzakow / Sebastian Neitsch / Ginan Seidl

Projektleitung
Nike Bätzner, Prorektorin der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle
Manon Bursian, Vorstand der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt

Kuratoren
Juliane Schickedanz, Studentin der Kunstpädagogik an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Georg Lisek, Maler und Medienkünstler, Absolvent der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Abbildung: Annemarie Liebing, Taschen, Foto Sophia Kesting

16.09.2011 – 30.09.2011
Mimar Sinan Güzel Sanatlar Üniversitesi
Osman Hamdi Bey Salonu
Meclisi Mebusan Caddesi 24
34427 Istanbul – Findikli
Vernissage: 15. September 2011, 17 Uhr | Montag bis Freitag 9 – 18 Uhr
msgsu.edu.tr

13.10.2011 – 06.11.2011
Galerie der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im Volkspark Halle
Schleifweg 8 a
06114 Halle (Saale)
Vernissage: 12. Oktober 2011, 19 Uhr
Montag bis Freitag 14 – 19 Uhr
Samstag und Sonntag 11 – 16 Uhr
burg-halle.de

Pressemitteilung
  • GiebichenStein Designpreis 2012 für ausgezeichnete Designprojekte in fünf Kategorien vergeben

  • Gustav-Weidanz-Preis 2012 ausgeschrieben

  • Burg Kalender 2013 im neuen Format

  • Werkleitz Festival - Halle (9. - 25.10.09)

  • Der Kölnische Kunstverein erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis

  • Tag der offenen Tür an den Kunsthochschulen

  • Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

  • Istanbul-Stipendiaten der Burg Giebichenstein/Halle in Istanbul

  • Istanbul Apartmanı (Anzeige)

  • Tausend Stimmen. Eine Schau über Szeemann, Diagramme, Art Spaces und Dienstbesprechungen

  • Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle am 21. und 22. Juli 2012

  • KITSCH. VOM NUTZEN DER NICHT-KUNST

  • Rundgang 2012 - Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

  • Preisträgerin Ginan Seidl 2012

  • Künstlerinnen und Künstler der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zur Preview Berlin 2012

  • graduiert - präsentiert

  • SÄGE STEIN PAPIER

  • twitters tages themen kunst

  • Gustav-Weidanz-Preis für Plastik 2012 an Anne Caroline Zwinzscher

  • Ein Spiel mit Identitäten: Das neue Some Magazine

  • twitters tages themen kunst

  • Turn Heat Power & Light

  • Bäume und Häuser

  • Aktuelle Buchliste

  • Am 16.06.2013 enden einige Ausstellungen

  • Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

  • Rundgänge

  • Startschuss für den Designpreis Halle 2014

  • Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zur Preview Berlin Art Fair

  • Der Globus ist unser Pony. Der Kosmos unser richtiges Pferd.

  • Verleihung des Kunstpreises des Landes Sachsen-Anhalt 2013 an Franca Bartholomäi

  • Eine Frage der Zeit – Statements zum Archiv des Untoten

  • DHL-Express

  • außer/planmäßig

  • Die Burg verbindet

  • Die diesjährigen Rundgänge an den Kunsthochschulen

  • Video: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014

  • GiebichenStein Designpreis 2014

  • 100 Kelims. Die Sammlung Neiriz im Volkspark Halle

  • Die 100 besten Plakate der BURG

  • Textildesign - Vom Experiment zur Serie

  • Video: Die 100 besten Plakate der BURG

  • Entdeckungen. Die Bücher der BURG

  • Assoziationsraum Wunderkammer

  • BURG 100: Professoren und Professorinnen der BURG stellen aus

  • Video: Assoziationsraum Wunderkammer

  • Festwoche zum 100. Jubiläum der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

  • Video: Die Festwoche im Jubiläumsjahr Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (Saale)

  • Identität und Differenz: Die BURG hat ein neues Erscheinungsbild

  • Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2014

  • top


    Studieninfotag an der Alanus Hochschule für Kunst und GesellschaftBauhaus-Universität Weimar lädt ein zu Unterschriftenaktion mit Bekenntnis zur offenen GesellschaftLuise Marchand erhält den Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle 2019B3 Biennale des bewegten BildesM19 / Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Grafik und BuchkunstBundespreis für Kunststudierende2 neue Professorinnen zum Wintersemester 2019/2020 an der ABK StuttgartHiscox Kunstpreises 2019 zur Semestereröffnung an der HFBK HamburgBurg Giebichenstein Kunsthochschule Halle erhält Promotionsrecht im Fachbereich KunstB3 / THE ARTS+ 2019: Zwischen Sehnsuchtsorten und ScheinweltenKunsthochschule für Medien Köln im Oktober 2019Teilchenbeschleuniger - Alumni der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle in LeipzigTestgelände – Schnuppertage für StudieninteressierteRROOOAAARR! Klasse Prof. Michael Sailstorfer im Tiergarten NürnbergE.R.D.E. – Erbe.Respekt.Dialog.EngagementHannah Schneider erhält Gustav-Weidanz-Preis 2019B3 Leitausstellung erforscht REALITIES Rundgang 2019 vom 10. bis 14. Juli an der Kunsthochschule für Medien Köln Rundgänge und Absolventenausstellung der KunsthochschulenRundgang 2019 an der Folkwang Universität der KünsteHochschulpolitik: Zur Situation an der HfBK DresdenKunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Juni 2019Vor der KunstMasterstudiengänge kennenlernen - Bauhaus-Universität WeimarDurch Wände und Schichten. Querschnitte in Kunst und WissenschaftAbsolventin Olga Jakob erhält der Kalinowski-Preis 2019Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) Neuer Studiengang Kunstwissenschaften an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Verletzbare SubjekteTage der offenen Tür – Augen.Blick.Mal


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.