Dr. Marschner-Ausstellungspreis geht an den Frankfurter Kunstverein

März 2021
Eingabedatum: 11.03.2021

vorher: Dr. Marschner-Ausstellungspreis geht an den Frankfurter Kunstverein

Ausgezeichnet Ausgestellt: Der Preis geht an den Frankfurter Kunstverein

Die Frankfurter Dr. Marschner Stiftung setzt ein wichtiges Zeichen und vergibt auch im COVID-19 geprägten Jahr 2020 ihren mit 25.000 Euro dotierten Ausstellungspreis für eine herausragende kuratorische Leistung. Am 5. März 2021 übergab der Stiftungsvorstand Peter Gatzemeier den Preis an Prof. Franziska Nori, Direktorin des Frankfurter Kunstvereins für die Kuration der Ausstellung Jeremy Shaw – Phase Shifting Index.

Prof. Franziska Nori, Direktorin des Frankfurter Kunstvereins: „Gerade in Corona Zeiten haben wir physisch erlebt, wie sehr Kunst und Kultur fehlt, weil sie für die Menschen identitätsstiftend und sinngebend ist. Die Jeremy Shaw gewidmete Ausstellung feiert die Freude an der Gemeinschaft, die Macht der Musik und das Rauschhafte der Farben und des Tanzes. Die Ausstellung wurde so kuratiert, dass auch in Zeiten geschlossener Museen ein Hauptwerk des Künstlers immer, tags wie nachts, für die PassantInnen der Frankfurter Innenstadt zu sehen war und diese mit seiner hypnotischen Sogwirkung seiner Bewegtbilder in ihren Bann zog....“

Die Ausstellung Jeremy Shaw – Phase Shifting Index ist seit Montag, den 8. März um 11 Uhr wieder geöffnet und wurde bis Ostermontag, den 5. April 2021 verlängert!

Frankfurter Kunstverein
Steinernes Haus am Römerberg
Markt 44
60311 Frankfurt am Main
www.fkv.de

Presse



  • Hans Eijkelboom und Peter Spaans (Nov. 2001)

  • Georg Baselitz im Braunschweiger Kunstverein (24.11.01)

  • New Heimat (Okt. 2001) im Frankfurter Kunstverein

  • ROSS SINCLAIR SELECTED REAL LIFE im Badischen Kunstverein

  • Zeitgenössische Fotokunst aus der Schweiz (Jan. 02)

  • Non - Places

  • Blindflug? Wohin steuert der Kunstbetrieb?

  • UNCERTAIN SIGNS - TRUE STORIES im Badischen Kunstverein

  • Nashville II

  • Peter Pommerer "Cirque-Zirkus" im Württembergischen Kunstverein

  • Danica Dakic im Kunstverein Ulm

  • Kara Walker im Kunstverein Hannover

  • hobbypopMuseum im Bonner Kunstverein

  • ARTISTS´ GAMES, PUBLIC´S GAMES

  • Tom Wood, Bus Odyssey

  • Paul Morrison - Corymb

  • "Der Berg" - Heidelberger Kunstverein

  • Bonner Kunstverein: Eran Schaerf (27.11.02-26.01.03)

  • 2 Fernsehtipps: "Turner Prize live" + "Kulturgespräch"

  • "deutsche malerei zweitausenddrei" im Frankfurter Kunstverein (15.1.-13.4.03)

  • Westfälischer Kunstverein Münster: Michel François (15.2.-13.4.03)

  • Kunstverein Freiburg: Daniele Buetti (14.2. – 30.3.03)

  • Kunstverein Hannover: Luc Tuymans (9.3.-27.4.03)

  • Frankfurter Kunstverein: "Nation" (14.5.-3.8.03)

  • Neuer Sächsischer Kunstverein: Roman Opalka (23.5.-24.7.03)

  • Westfälischer Kunstverein: Joachim Brohm (5.7.-7.9.03)

  • Franken: Positionen + Tendenzen (13.7.-31.8.)

  • David Hockney im Kunstverein Ulm (20.07. - 31.08.03)

  • Meldungen von der ART COLOGNE (5.9.03)

  • Johannes Wohnseifer im Ulmer Kunstverein (14.9.03 - 26.10.03)

  • Central Kunstpreis 2003 - Florian Pumhösl im Kölnischen Kunstverein (11.10.-14.12.03)

  • "Adorno: Die Möglichkeit des Unmöglichen" im Frankfurter Kunstverein (29.10.03 - 4.1.04)

  • Art Cologne 2003 (29.10 – 02.11.2003)

  • Kuratoriumspreis des Mannheimer Kunstvereins (16. November - 21. Dezember)

  • Yayoi Kusama im Braunschweiger Kunstverein (29.11.03 - 11.01.04)

  • "Die Sehnsucht des Kartografen" im Kunstverein Hannover (13.12.03 - 01.02.04)

  • Pentti Sammallahti und Joakim Eskildsen im Kunstverein Ulm (7.3.-11.4.04)

  • Lois Renner im Museum Abteiberg, Mönchengladbach (28. März - 31. Mai)

  • Peter Kogler im Kunstverein Hannover (24.04.-20.06.04)

  • Ayse Erkmen im GAK / Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (12.06. - 01.08.04)

  • Sammeln-Portraitfotgrafie im Neuen Kunstverein Aschaffenburg (20.06. - 18.07.04)

  • Ungleiche Platzverteilung / Exciting Europe in der GFZK, Leipzig (02.07.04 - 22.08.04)

  • Andy Warhol - Selbstportraits - Der Katalog

  • Cildo Meireles im Hamburger Kunstverein (26.06.04 - 19.09.04)

  • Markus Schinwald im Frankfurter Kunstverein (01.09.- 24.10.04 )

  • Ewald Mataré: Das Bild des Menschen - Herforder Kunstverein (18.09.2004 - 07.11.2004)

  • Heinrich Riebesehl - Fotografische Serien 1963-2001/Sprengel Museum Hannover noch bis 03.10.04

  • Aino Kannisto im Kunstverein Münsterland (26.9. - 14.11.2004)

  • Formalismus. Moderne Kunst, heute - Kunstverein Hamburg (9.10.04-9.1.05)

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    vonovia award-teilnahme

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    »No Body Get a Head, 1991–2020« von Pieter Schoolwerth

    11.04.-13.6.2021 | Kunstverein Hannover

    Card image cap

    Kunstpreis der Werner-Stober-Stiftung ging an Ralf Gudat

    bis 04.07. 2021 | Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe

    Card image cap

    Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2020 geht an Hannah Weinberger

    Junge Kunst aus der Schweiz ist noch bis zum 25.4.2021 zu sehen. | Kunstmuseum Bonn

    Card image cap

    Heba Y. Amin - neue Professorin für für Digitale und Zeitbasierte Kunst

    April | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK Stuttgart)

    Card image cap

    Online-Anmeldung für Masterstudium

    April | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle