Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de


biennale stories: Der Deutsche Pavillon

Dezember 2021
Eingabedatum: 09.12.2021

biennale stories: Der Deutsche Pavillon

Giovanni Pellegrini, Deutscher Pavillon im Frühling 2021, © ifabilder


Mit dem neuen digitalen Storytelling-Format „biennale stories“ gewährt das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) einen Blick hinter die Kulissen der Biennale Arte di Venezia.

Seit 1971 koordiniert das ifa im Auftrag des Auswärtigen Amts den Deutschen Pavillon auf der Kunstbiennale von Venedig. 50 Jahre Engagement – das bedeutet viele spannende Geschichten! Zu lesen unter: biennale-stories.ifa.de

Ausgabe #1 Kiesel, Kunst und Kommissare widmet sich dem Sehnsuchtsort Venedig, den Länderpavillons in den Giardini und speziell dem Deutschen Pavillon mit seiner spannungsreichen Geschichte und Architektur. Erzählt wird mit vielen historischen Fotografien und auch Tönen. Denn nichts knirscht schöner als die Kieswege in den Giardini.

Ausgabe #2 der biennale stories erscheint Anfang 2022.

Responsive image
Ugo Carmeni, Innenansicht Deutscher Pavillon 2017, © ifa

Übrigens: In den vergangenen 50 Jahren koordinierte und realisierte die Abteilung Kunst des ifa 23 Beiträge Deutschlands zur Biennale; sieben davon wurden ausgezeichnet, vier als bester nationaler Beitrag. Das ifa bot jeweils die nötige Infrastruktur. Und seit 2009 hat es zudem die Rolle des Kommissars inne und trägt damit nicht nur die Verantwortung für die Organisation und Abwicklung sondern auch für die Finanzen.

Damit gibt das ifa den deutschen Beiträgen die übergreifende Struktur und ist ihr Gedächtnis und Wissensspeicher sowie der Ort, an dem sich die Diskussionen entzünden und langfristig fortsetzen – selbst, wenn die aktuelle Ausgabe der Biennale längst vorbei ist. Das ifa koordiniert, vernetzt, unterstützt, berät, finanziert und begleitet administrativ.

biennale-stories.ifa.de

Responsive image

Sponsored Content





Kataloge/Medien zum Thema: Biennale



  • Manifesta 4

  • Highlights im Sommer in Hessen

  • Matthew Barney - CREMASTER 3

  • Naoya Hatakeyama in der Kunsthalle Nürnberg

  • 5. Werkleitz-Biennale

  • Cy Twombly in der Alten Pinakothek (5.9.02-24.11.02)

  • Kulturstiftung des Bundes stellt neues Magazin und Projekte vor

  • ART COLOGNE 2002

  • Gregor Schneider im Museum für Gegenwartskunst Siegen ( -16.03.03 )

  • Konferenz und Festival für Interaktive Medien

  • Julian Opie - Portraits

  • Deutsches Architektur Museum: A New World Trade Center – Design Proposals (26.2.-6.4.03)

  • Folkwang Museum: Sammlung Olbricht (bis 7.9.03)

  • Anish Kapoor im Kunsthaus Bregenz (27. 09. – 16. 11. 03)

  • Ron Mueck - Im Hamburger Bahnhof, Berlin vom 10.9.-2.11.03

  • 50.Biennale Venedig 2003(6.11.03)

  • Sammlung Rheingold im Museum Abteiberg Mönchengladbach (16.11.03-14.3.04)

  • Yayoi Kusama im Braunschweiger Kunstverein (29.11.03 - 11.01.04)

  • blueOrange 2004 (19.2.04)

  • Annika Larsson in der Kunsthalle Nürnberg (4.3.-25.4.04)

  • Sammlung Scharpff in der Staatsgalerie Stuttgart (20.3. - 13.6.04)

  • Internationaler Preis für Photographie der Hasselblad Stiftung (19.3.04)

  • Frau Dr. Ingrid Leonie Severin, neue Leiterin des Museums für Neue Kunst Karlsruhe

  • Olafur Eliasson im Kunstmuseum Wolfsburg (29.05.04 - 05.09.04)

  • Bernd und Hilla Becher im Haus der Kunst, München (16.06.-19.09.04)

  • Jenny Holzer im Kunsthaus Bregenz (12.06. bis 05.09.04)

  • Cildo Meireles im Hamburger Kunstverein (26.06.04 - 19.09.04)

  • Urs Fischer im Kunsthaus Zürich (9.7.04-26.904)

  • Workshops zur 6. Werkleitz Biennale (27. - 31. August 2004)

  • Candida Höfer in der Kunsthalle Kiel (24.Juli - 17.Oktober 2004)

  • Museum für die Sammlung Udo und Anette Brandhorst

  • Thomas Scheibitz, Tino Sehgal auf der Biennale Venedig 2005 (27.9.04)

  • Die Chinesen - Fotografie und Video aus China (9.10.04 - 9.1.05) Kunstmuseum Wolfsburg

  • Christian Jankowski im Kunstmuseum Bonn (27.11.04-2.1.05)

  • Trisha Donnelly erhält den CENTRAL-Kunstpreis

  • Horst Janssen - Brandenburgische Kunstsammlung Cottbus (30.1. - 10.4.05)

  • Carsten Nicolai Anti Reflex - Schirn Kunsthalle Frankfurt (20.01.- 28.03.05)

  • Rachel Whiteread - "Walls, Doors, Floors and Stairs" - Kunsthaus Bregenz (9.4.-29.5.05)

  • European Media Art Festival, Osnabrück (20. bis 24. April 2005)

  • Fotosommer 2005 - Festival der Fotografie (Juni-September 2005)

  • Biennale Venedig / Biennale di Venezia 2005 (12.6.-16.11.05)

  • Jörg Herold "Wolfsburger Skizzen" - Städtische Galerie Wolfsburg (10.7. - 20.11.05)

  • Die Augustausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:

  • Amelie von Wulffen - Museum für Gegenwartskunst, Basel ( 20.8.-16.10.05)

  • Candida Höfer - Kestnergesellschaft, Hannover (26.08.-30.10.05)

  • Pascale Marthine Tayou - MARTa - Museum für Kunst und Design, Herford (16.9.05–16.10.05)

  • Jonas Dahlberg - Ján Mancuska, Bonner Kunstverein (30.09.-13.11.05)

  • Die Oktober-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:

  • Jeremy Deller - Kunstverein München (15.10.-27.11.05)

  • Shortlist-Kandidaten für blueOrange 2006 nominiert

  • top



    Anzeige
    Responsive image

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Haus am Lützowplatz




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    nüüd.berlin gallery




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    ifa-Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    GEDOK-Berlin e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.