Georg Baselitz - Pinakothek der Moderne, München (21.07. - 29.10.2006)


Eingabedatum: 01.07.2006

bilder

Die Pinakothek der Moderne zeigt erstmals ein ebenso ungewöhnliches wie spektakuläres Experiment: In einer umfangreichen Serie interpretiert Georg Baselitz programmatische Werke seiner künstlerischen Entwicklung wie die »Helden«, »Neuen Typen« oder die »Orangenesser« völlig neu. Entstanden sind großformatige Gemälde, Zeichnungen und Aquarelle, die mit bestechender gestischer Leichtigkeit und malerischer Verve souverän den Dialog mit dem eigenen Werk aufnehmen. Vor dem Hintergrund einer weltweit äußerst aktiven jungen Malereiszene formuliert Baselitz eine übergreifende Position, in der sich die Tradition der großen expressiven Malerei mit einer unmittelbar zeitgenössischen Sicht verbindet.
Die Ausstellung dokumentiert die spannungsreiche Auseinandersetzung des Künstlers mit sich selbst und seinem Werk. Sie zeichnet damit auch allgemeine Fragestellungen zu Möglichkeiten und Problemen der Malerei analysierend nach.
Die Pinakothek der Moderne ist der ideale Ort für die Erstpräsentation dieser neuen Bilder von Georg Baselitz, da sie nicht nur über einen reichen Bestand an Werken des Expressionismus, sondern auch über eine große Baselitz-Sammlung verfügt. Dadurch ist hier ein unmittelbarer Vergleich mit diversen programmatischen Erstfassungen möglich.
Weitere Stationen der Ausstellung sind die Albertina in Wien und das Art Museum in Shanghai. (Presse / Pinakothek der Moderne)

Abbildung: Georg Baselitz | Oberon (Remix) | 2005, Foto: Jochen Littkemann

Öffnungszeiten: Täglich außer MO 10.00-17.00, DI 10.00-20.00,

Pinakothek der Moderne
Kunstareal Barer Straße 29, D-80799 München
Tel: ++49.89 23805-118

pinakothek.de

ch



Georg Baselitz:


- ars viva Preistraeger

- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Hong Kong, 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- ARTRIO 2013, Brasilien

- Biennale Venedig 2015

- Contemporary Fine Arts

- Daimler Art Collection

- documenta 7, 1982

- Flick Collection

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Gagosian Gallery

- Galerie Thaddaeus Ropac

- Kunstverein Heilbronn

- Michael Werner - Galerie

- Migros Museum, Sammlung

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía, Collection

- Museo Reina Sofía, Minimal Resistance

- Ngorongoro II ArtistWeekend Berlin 2018

- Preistraeger Goslarer Kaiserring

- Preistraeger Praemium Imperiale Painting

- Sammlung 20. 21. Jh. Kunstmuseum Basel

- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt

- Sammlung F.C. Flick

- Sammlung MMK, Frankfurt

- SAMMLUNG WEMHÖNER

- Sammlung Würth

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD

- Sammlung, Kunstmuseum Liechtenstein

- skulptur projekte münster 1997

- Solomon R. Guggenheim Collection

- Tate Post War Collection ,London
  • Lassnig (Jan. 2002)

  • Georg Baselitz im Braunschweiger Kunstverein (24.11.01)

  • Museum für Neue Kunst im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) (05 / 02)

  • K20 Kunstsammlung / Düsseldorf - Georg Baselitz (07.06.-24. 08.03)

  • Alfred Hrdlicka "...mit Wirklichkeit vollgezeichnet" (3.9.-2.11.03)

  • Man in the Middle - Menschenbilder in der Kunsthalle Tübingen (13.9.-2.11.03)

  • Gérard A. Goodrow zum Kölner Kunstmessen-Quartett im April 2004 (30.1.04)

  • Seele – Konstruktionen des Innerlichen in der Kunsthalle Baden-Baden (14.2.-18.4.04)

  • Georg Baselitz - Bilder, die den Kopf verdrehen - vom 2. 04 - 08.08.04

  • Photokontakt - Benjamin Katz : Georg Baselitz - 2. 04 - 08. 08.04

  • Museum für die Sammlung Udo und Anette Brandhorst

  • Sammlung Frieder Burda - Baden-Baden (23.10.04-20.02.05)

  • Villa Romana-Preis

  • Vom Informel bis heute, Städtische Galerie Erlangen (8.10.-20.11.05)

  • Georg Baselitz - Pinakothek der Moderne, München (21.07. - 29.10.2006)

  • 110 Werke von Arnulf Rainer für die Pinakothek der Moderne München

  • Picasso - Malen gegen die Zeit

  • "paint it blue" - Neues Museum Weserburg, Bremen (11.3.07-28.5.07)

  • Fröhliche Metzelei

  • Georg Baselitz "Russenbilder" - Deichtorhallen, Hamburg (16.11.07 – 3.2.08)

  • Georg Baselitz - Staatliche Kunstsammlungen Dresden (20.6.-25.8.08)

  • Die Skulpturen der Maler - Museum Frieder Burda, Baden-Baden (5.7.-26.10.08)

  • Anzeige modo Verlag: inventur - Zeitgenössische Radierung in Deutschland (Neuerscheinung: Juni 2008)

  • Von Munch bis Beckmann, von Jorn bis Gertsch - Kunsthalle Emden (20.9.-30.11.08)

  • Georg Baselitz - Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall (27.9.08-22.3.09)

  • Im Blick des Sammlers - Museum Würth, Künzelsau (15.1.09-6.1.10)

  • Museum Brandhorst - München (Eröffnung 21.5.09) de/en

  • "Family Jewels" - Villa Merkel / Bahnwärterhaus, Esslingen am Neckar

  • Das Manager Magazin mit neuem Kunstkompass für 2010

  • Special: Teresa Köster für art-in.de aus London über die Frieze Art Fair

  • Menschenbilder

  • Eugen Schönebeck. 1957-1967

  • Lebenslinien - Stationen einer Sammlung

  • Beziehungsarbeit – Kunst und Institution

  • Günther Uecker erhält Cologne Fine Art Preis 2011

  • Erweiterungsbau des Frankfurter Städel Museums

  • Allen Jones - Die Retrospektive zum 75.

  • Georg Baselitz. Romantiker kaputt

  • Tony Cragg erhält Künstlerpreis der Cologne Fine Art & Antiques 2012

  • BILDERBEDARF. Braucht Gesellschaft Kunst?

  • Zeitgespenster. Erscheinungen des Übernatürlichen in der zeitgenössischen Kunst

  • Georg Baselitz. Werke von 1968 bis 2012

  • twitters tages themen kunst

  • SEO „Das Gefühl in meinem Inneren”

  • Ausstellungen die zum 19. bzw. 20.05.2013 enden

  • Cologne Fine Art-Preis geht an Jürgen Klauke

  • Praemium Imperiale 2013

  • JESUS RELOADED

  • Daten von der Frieze

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Der Zeit ihre Kunst

    24. 01. - 08. 03. 2020 | Nassauischer Kunstverein Wiesbaden

    Card image cap

    Rolf Nikel Raumgreifende Radierungen

    18. 01. - 26. 04. 2020 | Kunstmuseum Heidenheim

    Card image cap

    Tim Freiwald. Keeping Things Whole

    19.1. - 8.3.2020 | Kunsthalle Bremerhaven

    Card image cap

    Liverpool Biennial 2020 - Untersuchungen

    Algorithmisches kuratieren