Logo art-in.de


Unstable Equilibrium

29.4. - 2.7.2022 | a&o Kunsthalle Leipzig
Eingabedatum: 27.04.2022

Unstable Equilibrum – übersetzt etwa „Instabiles Gleichgewicht“: Die Ausstellung in der a&o Kunsthalle Leipzig zeigt Werke der Künstlerinnen Mirsini Artakianou, Michal Fuchs und Katharina Gahlert. Ihre Themen: Identität, Raum und Verortung. Kuratorin der Ausstellung, die vom 29. April bis zum 2. Juli läuft, ist Silvia Gaetti.
...
Künstlerinnen und Kuratorin:

Mirsini Artakianou (*1987 in Lesbos, Griechenland) ist eine griechisch-deutsche Künstlerin. 2021 wurde Sie von ARTWORKS mit dem Stavros Niarchos Foundation Artist Fellowship ausgezeichnet. Sie hat an zahlreichen Gruppenausstellungen u.a. in Griechenland, Deutschland, Frankreich teilgenommen. Sie lebt und arbeitet in Leipzig und Athen.

Michal Fuchs (*1983 in der Negev, Israel) studierte 2007 bis 2009 an der Kunsthochschule Musrara in Jerusalem. Sie erhielt mehrere Preise und Stipendien, u.a. 2019 Gewinnerin des Wettbewerbs der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland. Neben Einzelausstellungen in Eisenach, Jena und Wittenberg, auch zahlreiche Gruppenausstellungen u.a. in Leipzig, Wien, Dresden und Berlin. Sie lebt und arbeitet in Halle (Saale), Berlin und Jerusalem.

Katharina Gahlert (*1986 in Annaberg-Buchholz) studierte Kunstpädagogik an der Universität Leipzig sowie Malerei/Textile Künste und Schmuckkunst an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. 2014 realisierte sie ein Kunst-am-Bau-Projekt in Schloss Augustusburg. 2022 ist sie Stipendiatin auf dem Künstlergut Prösitz. Ihre Arbeiten waren in zahlreichen Ausstellungen in Halle, Leipzig, München und Magdeburg zu sehen. Sie lebt und arbeitet in Halle (Saale).

Silvia Gaetti (*1987 in Sassuolo, Italien) arbeitet als Kuratorin im GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig. Von 2013 bis 2016 war sie kuratorisch am Ethnologischen Museum in Berlin und davor in verschiedenen Galerien sowie bei der Venedig- und Berlin-Biennale im Bereich Vermittlung tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer kuratorischen Arbeit liegen in den Bereichen der Transkulturalität und Transdisziplinarität in Kunst und Design mit einem besonderen Schwerpunkt auf Gender- und Umweltthemen.
...
Der Titel der Ausstellung ist eine Anspielung auf die verschiedenen Konzeptionen von Gleichgewicht, wie sie die Physik entwirft. Die spricht generell von Gleichgewicht, wenn ein Körper im Raum, sich selbst überlassen, seine Lage ändern oder beibehalten kann. Instabil oder labil ist dieses Gleichgewicht, wenn sich der Körper bei einer leichten Verschiebung weiter von der ursprünglichen Position entfernt.

a&o Kunsthalle Leipzig
Brandenburger Str. 2, 04103 Leipzig, Germany
aokunsthalle.com





Kataloge/Medien zum Thema: Gruppenausstellung



  • Nashville II

  • Städtische Kunsthalle Mannheim: Hector Kunstpreis

  • "Die Sehnsucht des Kartografen" im Kunstverein Hannover (13.12.03 - 01.02.04)

  • Robert Motherwell im Museum Morsbroich, Leverkusen (17.10.04 - 30.1.05)

  • Formalismus. Moderne Kunst, heute - Kunstverein Hamburg (9.10.04-9.1.05)

  • Jonas Dahlberg - Ján Mancuska, Bonner Kunstverein (30.09.-13.11.05)

  • Verpasste Gelegenheit-Symptome der Überforderung, Brandenburgischer KV Potsdam (13.11.-18.12.05)

  • Tacita Dean und Francis Alys - Schaulager Münchenstein / Basel (13.5.–24.9.06)

  • Zurück zur Figur. Malerei der Gegenwart - Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München (2.6.–13.8.06)

  • Die Wörter, die Dinge - Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf (3.2. – 9.4.07)

  • re-dis-play - Heidelberger Kunstverein (30.06.-09.09.07)

  • Matthew Barney - Sammlung Goetz, München (5.11.07-29.3.08)

  • twitters tages themen kunst

  • wild at heart - Kunstverein Leipzig (18.1.-2.3.08)

  • Der Spiegel des Narziss

  • Tamara Grcic - Kunsthalle Barmen, Wuppertal (15.6.-17.8.08)

  • Red Umbrella Struggles

  • Das Piraterie-Problem - Brandenburgischer Kunstverein Potsdam ( bis 24.8.08)

  • Alexandra Bircken / Simon Denny - Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal (07.09. - 19.10.08)

  • Personalien: Veronika Olbrich wird neue Leiterin der Städtischen Galerie Nordhorn

  • Standards of Living - Kunstverein Leipzig (20.11.-21.12.08)

  • Annette Kelm - Kunsthalle Zürich (24.1.-26.4.09)

  • "Wir wohnen" - Kunstraum Niederösterreich, Wien

  • Then the work takes place - Camera Austria, Kunsthaus Graz (25.4.-28.6.09)

  • Das is so ´ne Stadt zwischen Dortmund und Hannover, totale Provinz ...

  • „Lieber Aby Warburg, was tun mit Bildern?“

  • "Mehr als ein T-Shirt" - Bielefelder Kunstverein

  • "Wo ist der Wind, wenn er nicht weht?" - Kunstverein Hamburg

  • "Family Jewels" - Villa Merkel / Bahnwärterhaus, Esslingen am Neckar

  • Im Moment des Verdachts - Bielefelder Kunstverein

  • An einem schönen Morgen des Monats Mai - GAK Gesellschaft für aktuelle Kunst Bremen

  • Yesterday Will Be Better - Aargauer Kunsthaus

  • Joachim Hiller - Malerei (Anzeige)

  • Toys Redux – On Play and Critique

  • Der ideale Ort, um mit der Freiheit unter vier Augen zu sprechen - Künstlerhaus Bremen

  • Latifa Echakhch

  • Schaubilder

  • SO MACHEN WIR ES

  • Zilla Leutenegger. More than this

  • A Different Person

  • Unter Helden. Vor-Bilder in der Gegenwartskunst

  • Zin Taylor

  • Schräge Sache

  • Wie geht´s dir, Stuttgart ?

  • To Begin is to be Half Done

  • ANTONI TÀPIES Grafische Arbeiten - JOACHIM HILLER Malerei und Relief

  • Martin Boyce erhält diesjährigen Turner Preis

  • kunstgaleriebonn - Maßnahmen (Anzeige)

  • Tellervo Kalleinen/ Oliver Kochta-Kalleinen, JOKAklubi und YKON

  • top



    Anzeige
    Vostell


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    schwerin glanzstuecke