Logo art-in.de


Copyshop - Ausstellung der Studienrichtung Grafik

Nov 22 | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Eingabedatum: 21.11.2022

Copyshop - Ausstellung der Studienrichtung Grafik

Plakatgestaltung: Jonathan Steffensbilder


Die Ausstellung in der Burg Galerie im Volkspark zeigt vom 24. November 2022 bis 12. Januar 2023 aktuelle künstlerische Positionen der Studienrichtung Grafik von Prof. Paul McDevitt.
Halle (Saale), 15. November 2022 Copyshop ist eine Ausstellung, die in zwei Hälften geteilt ist. In den beiden Haupträumen der Burg Galerie im Volkspark sind jeweils zwei Wände aufgebaut worden. In Raum 1 hängen die Werke aller 25 ausstellenden Studierenden. In Raum 2 befindet sich eine weitere, gleich große Wand, die eine Spiegelung der ersten Wand darstellt. An dieser zweiten Wand ist eine Reihe von Übersetzungen der Werke aus dem ersten Raum angebracht. Diese Werke sind nicht identisch, sondern vielmehr eine verzerrte Neuformulierung der Motive, Ideen und Techniken der Originalwerke. In Raum 1 sind alle Einzelpositionen zu sehen, während sich die Arbeiten in Raum 2 überschneiden, verdecken, ineinander übergehen und eine einzige, sich ausbreitende monochrome Installation bilden.

Eine Leuchtreklame mit dem Titel Copyshop gibt der Ausstellung den Rahmen und erhellt die Galerie bei Nacht. Zwischen den beiden Räumen zeigt ein digitaler Spiegel eine verzerrte Reflexion der Besucher*innen, wenn sie von einem Raum in den anderen gehen. Dieser Raum fungiert als Übergang von einer Realität in eine andere.

Die Studienrichtung Grafik wird seit 2018 von Prof. Paul McDevitt an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle geleitet und beschäftigt sich mit Zeichnung und Druckgrafik, mit Originalen und Editionen. Copyshop untersucht, was passiert, wenn Ideen und Formen von einem Medium in ein anderes mutieren, wenn sie kopiert und wiederholt, invertiert und gefaltet werden. Es geht um die Frage, wo die Essenz eines Kunstwerks liegt: in der ursprünglichen Form, in ihrer Reproduktion oder in der Idee selbst? Für die Studierenden der Klasse war es wichtig, vorhandene Zeichnungen, Gemälde und Drucke zu zeigen. Ebenso wichtig war die Möglichkeit, die Ausstellung zu nutzen, um neue Werke zu schaffen und dabei beispielsweise Tusche in Animation oder Bleistift in Klang zu verwandeln. Die Klasse Grafik entschied sich, die Burg Galerie im Volkspark als Laboratorium zu nutzen, um neue Ideen zu erforschen und sie miteinander in Dialog zu bringen. Bei Copyshop geht es um den Prozess, die Veränderung, das Risiko und die Zusammenarbeit in der Klasse.
...

Ausstellende:
Paula Barth, Giulia Chauvistré, Eleonora Damme, Caroline Gerlach, David Gholipour Ghalandari, Ely Gruber, vincenz hei, Annika Heuser, Nina Hopf, Emilie Thit Kumari, Franziska Kirschner, Finn Leffe Kistner, Maximilian Koch, Linus Kohlhaar, Viktor Ludvik, Simon Malinowsky, Axel Orozco Möhl, Jonas Mosbacher, Le Ngoc Mai Nguyen, Roger Paulino, Olivia Pohl, Florian Puls, Philip Riedrich-Möller, Tabea Wegers, Wei Zhu

Zudem werden die Erstsemester und Erasmus-Gäste der Klasse Grafik auf die Ausstellung in Form von abstrakten Bildern reagieren und diese in einem Zine zusammenzustellen.
...
Kuratiert von: Paul McDevitt, Claas Gutsche mit Studierenden der Klasse Grafik.

Burg Galerie im Volkspark, Schleifweg 8a, 06114 Halle (Saale)
www.burg-halle.de



Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Gruppenausstellung



  • Nashville II

  • Städtische Kunsthalle Mannheim: Hector Kunstpreis

  • "Die Sehnsucht des Kartografen" im Kunstverein Hannover (13.12.03 - 01.02.04)

  • Robert Motherwell im Museum Morsbroich, Leverkusen (17.10.04 - 30.1.05)

  • Formalismus. Moderne Kunst, heute - Kunstverein Hamburg (9.10.04-9.1.05)

  • Jonas Dahlberg - Ján Mancuska, Bonner Kunstverein (30.09.-13.11.05)

  • Verpasste Gelegenheit-Symptome der Überforderung, Brandenburgischer KV Potsdam (13.11.-18.12.05)

  • Tacita Dean und Francis Alys - Schaulager Münchenstein / Basel (13.5.–24.9.06)

  • Zurück zur Figur. Malerei der Gegenwart - Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München (2.6.–13.8.06)

  • Die Wörter, die Dinge - Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf (3.2. – 9.4.07)

  • re-dis-play - Heidelberger Kunstverein (30.06.-09.09.07)

  • Matthew Barney - Sammlung Goetz, München (5.11.07-29.3.08)

  • twitters tages themen kunst

  • wild at heart - Kunstverein Leipzig (18.1.-2.3.08)

  • Der Spiegel des Narziss

  • Tamara Grcic - Kunsthalle Barmen, Wuppertal (15.6.-17.8.08)

  • Red Umbrella Struggles

  • Das Piraterie-Problem - Brandenburgischer Kunstverein Potsdam ( bis 24.8.08)

  • Alexandra Bircken / Simon Denny - Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal (07.09. - 19.10.08)

  • Personalien: Veronika Olbrich wird neue Leiterin der Städtischen Galerie Nordhorn

  • Standards of Living - Kunstverein Leipzig (20.11.-21.12.08)

  • Annette Kelm - Kunsthalle Zürich (24.1.-26.4.09)

  • "Wir wohnen" - Kunstraum Niederösterreich, Wien

  • Then the work takes place - Camera Austria, Kunsthaus Graz (25.4.-28.6.09)

  • Das is so ´ne Stadt zwischen Dortmund und Hannover, totale Provinz ...

  • „Lieber Aby Warburg, was tun mit Bildern?“

  • "Mehr als ein T-Shirt" - Bielefelder Kunstverein

  • "Wo ist der Wind, wenn er nicht weht?" - Kunstverein Hamburg

  • "Family Jewels" - Villa Merkel / Bahnwärterhaus, Esslingen am Neckar

  • Im Moment des Verdachts - Bielefelder Kunstverein

  • An einem schönen Morgen des Monats Mai - GAK Gesellschaft für aktuelle Kunst Bremen

  • Yesterday Will Be Better - Aargauer Kunsthaus

  • Joachim Hiller - Malerei (Anzeige)

  • Toys Redux – On Play and Critique

  • Der ideale Ort, um mit der Freiheit unter vier Augen zu sprechen - Künstlerhaus Bremen

  • Latifa Echakhch

  • Schaubilder

  • SO MACHEN WIR ES

  • Zilla Leutenegger. More than this

  • A Different Person

  • Unter Helden. Vor-Bilder in der Gegenwartskunst

  • Zin Taylor

  • Schräge Sache

  • Wie geht´s dir, Stuttgart ?

  • To Begin is to be Half Done

  • ANTONI TÀPIES Grafische Arbeiten - JOACHIM HILLER Malerei und Relief

  • Martin Boyce erhält diesjährigen Turner Preis

  • kunstgaleriebonn - Maßnahmen (Anzeige)

  • Tellervo Kalleinen/ Oliver Kochta-Kalleinen, JOKAklubi und YKON

  • top



    Anzeige
    schwerin glanzstuecke


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Vostell