Logo art-in.de


Expressionismus in Kunst und Film - Kunstforum Hermann Stenner, Bielefeld (15.10.23–25.2.24)



Filmstill aus »Der letzte Mann«, 1924
Regie Friedrich Wilhelm Murnau, Drehbuch Carl Mayer, Union-Film der Universum-Film AG (Ufa) (Berlin)
Quelle: Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, Wiesbaden


Max Beckmann, Rudolf Belling, Otto Dix, Lyonel Feininger, Conrad Felixmüller, Erich Heckel, Alexej von Jawlensky, Ernst Ludwig Kirchner, Käthe Kollwitz, Bernhard Kretzschmer, Fritz Lang, Ernst Lubitsch, Paula Modersohn-Becker, August Macke, Karlheinz Martin, Franz Marc, Ludwig Meidner, Wilhelm Morgner, Otto Mueller, Friedrich Wilhelm Murnau, Emil Nolde, G. W. Pabst, Max Pechstein, Lotte Reininger, Christian Rohlfs, Karl Schmidt-Rottluff, Paul Wegener, Robert Wiene u. a.

Die Ausstellung »Expressionismus in Kunst und Film« beleuchtet den Expressionismus über herkömmliche Gattungsgrenzen hinweg. Während das frühe Kino Elemente des Zirkus und des Varietés in seine anarchischen Kurzfilmprogramme aufnahm, war der in den späten 1910er Jahren aufkommende Autorenfilm bestrebt, in seinen anspruchsvollen Langfilmen das Theater zu imitieren – mitsamt seiner Kulissenästhetik und expressiven Ausdruckskunst. Autorenfilmer wie Fritz Lang, Friedrich Wilhelm Murnau und Georg Wilhelm Pabst schufen darauf aufbauend eine neue Ästhetik, die dem expressionistischen Film in den 1920er Jahren als deutschem Film-Wunder internationale Anerkennung bescherte. Diese Werke nahmen Gestaltungselemente expressionistischer Malerei und Grafik auf und bearbeiteten aktuelle gesellschaftliche Themen und Umbrüche, wie die zunehmende Verstädterung, die Konflikte zwischen Mensch und Maschine, Individuum und Gesellschaft, die sich etablierende Psychoanalyse und eine generelle Zukunftsangst, nach den Verheerungen des Ersten Weltkriegs in einer die Massen faszinierenden Ästhetik.
...
Über 100 Werke, Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Filmstills und - sequenzen von 50 bildenden Künstler:innen und Filmemacher:innen erschaffen ein Kaleidoskop des bis heute so aktuellen Expressionismus in Kunst und Film.
...
Kunstforum Hermann Stenner gGmbH
Obernstraße 48
33602 Bielefeld
Tel. 0521 800660-16
oymanns@kunstforum-hermann-stenner.de
www.kunstforum-hermann-stenner.de


Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Gruppenausstellung



  • Nashville II

  • Städtische Kunsthalle Mannheim: Hector Kunstpreis

  • "Die Sehnsucht des Kartografen" im Kunstverein Hannover (13.12.03 - 01.02.04)

  • Robert Motherwell im Museum Morsbroich, Leverkusen (17.10.04 - 30.1.05)

  • Formalismus. Moderne Kunst, heute - Kunstverein Hamburg (9.10.04-9.1.05)

  • Jonas Dahlberg - Ján Mancuska, Bonner Kunstverein (30.09.-13.11.05)

  • Verpasste Gelegenheit-Symptome der Überforderung, Brandenburgischer KV Potsdam (13.11.-18.12.05)

  • Tacita Dean und Francis Alys - Schaulager Münchenstein / Basel (13.5.–24.9.06)

  • Zurück zur Figur. Malerei der Gegenwart - Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München (2.6.–13.8.06)

  • Die Wörter, die Dinge - Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf (3.2. – 9.4.07)

  • re-dis-play - Heidelberger Kunstverein (30.06.-09.09.07)

  • Matthew Barney - Sammlung Goetz, München (5.11.07-29.3.08)

  • twitters tages themen kunst

  • wild at heart - Kunstverein Leipzig (18.1.-2.3.08)

  • Der Spiegel des Narziss

  • Tamara Grcic - Kunsthalle Barmen, Wuppertal (15.6.-17.8.08)

  • Red Umbrella Struggles

  • Das Piraterie-Problem - Brandenburgischer Kunstverein Potsdam ( bis 24.8.08)

  • Alexandra Bircken / Simon Denny - Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal (07.09. - 19.10.08)

  • Personalien: Veronika Olbrich wird neue Leiterin der Städtischen Galerie Nordhorn

  • Standards of Living - Kunstverein Leipzig (20.11.-21.12.08)

  • Annette Kelm - Kunsthalle Zürich (24.1.-26.4.09)

  • "Wir wohnen" - Kunstraum Niederösterreich, Wien

  • Then the work takes place - Camera Austria, Kunsthaus Graz (25.4.-28.6.09)

  • Das is so ´ne Stadt zwischen Dortmund und Hannover, totale Provinz ...

  • „Lieber Aby Warburg, was tun mit Bildern?“

  • "Mehr als ein T-Shirt" - Bielefelder Kunstverein

  • "Wo ist der Wind, wenn er nicht weht?" - Kunstverein Hamburg

  • "Family Jewels" - Villa Merkel / Bahnwärterhaus, Esslingen am Neckar

  • Im Moment des Verdachts - Bielefelder Kunstverein

  • An einem schönen Morgen des Monats Mai - GAK Gesellschaft für aktuelle Kunst Bremen

  • Yesterday Will Be Better - Aargauer Kunsthaus

  • Joachim Hiller - Malerei (Anzeige)

  • Toys Redux – On Play and Critique

  • Der ideale Ort, um mit der Freiheit unter vier Augen zu sprechen - Künstlerhaus Bremen

  • Latifa Echakhch

  • Schaubilder

  • SO MACHEN WIR ES

  • Zilla Leutenegger. More than this

  • A Different Person

  • Unter Helden. Vor-Bilder in der Gegenwartskunst

  • Zin Taylor

  • Schräge Sache

  • Wie geht´s dir, Stuttgart ?

  • To Begin is to be Half Done

  • ANTONI TÀPIES Grafische Arbeiten - JOACHIM HILLER Malerei und Relief

  • Martin Boyce erhält diesjährigen Turner Preis

  • kunstgaleriebonn - Maßnahmen (Anzeige)

  • Tellervo Kalleinen/ Oliver Kochta-Kalleinen, JOKAklubi und YKON

  • top



    Anzeige
    UDK Ausstellungsdesign


    Anzeige
    Magdeburg


    Anzeige
    Denkmalprozesse Leipzig


    Anzeige
    Responsive image

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Akademie der Künste / Hanseatenweg




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    nüüd.berlin gallery




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie Beyond.Reality.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Haus am Lützowplatz




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kommunale Galerie Berlin