Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |
Europa. Die Zukunft der Geschichte
Vom 12. Juni bis 6. September 2015 präsentiert das Kunsthaus Zürich eine Ausstellung zu Europa in der Kunst.

Haroon Mirza / hrm199 Ltd.
Das Museum Tinguely in Basel widmet dem in London lebenden Künstler Haroon Mirza (*1977) seine bisher grösste Ausstellung.

Blurring Boundaries
Grenzen sind normalerweise präzise definiert, durch politische oder geografische Linien und besitzen sowohl trennende als auch ein- und ausschließende Eigenschaften.

Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson
Die von Ulrich Pohlmann und Ortrud Westheider kuratierte Ausstellung versammelt rund 120 Photographien und etwa 30 Gemälde aus europäischen Museen und Privatsammlungen.

PETER PILLER. BELEGKONTROLLE
Seit Mitte der 1990er-Jahre sammelt Peter Piller in Zeitungen veröffentlichte Fotos und ordnet sie nach Themen und Motiven in sein umfangreiches Archive Zeitung ein.

wow! Woven?
Das Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien präsentiert mit wow! Woven? Entering the (sub)Textiles eine Ausstellung über zwei Ebenen des Hauses, die sich den vielfältigen Fragen widmet, die „Textilien“ als Medium und Material in einer an Vernetzungsmetaphern reichen Gegenwart in der Auseinandersetzung zeitgenössischer Kunstpraxen einnehmen.

Surreal Realities
In China hat die figurative Malerei in den letzten Jahrzehnten dominiert.

Lynn Hershman Leeson - Civic Radar
Die Deichtorhallen Hamburg zeigen vom 14. Juni bis 15. November 2015 in der Sammlung Falckenberg die erste umfassende Retrospektive, die nicht nur einen Überblick über alle Schaffensphasen von Lynn Hershman Leeson gewährt, sondern auch die neuesten Produktionen der innovativen Künstlerin präsentiert.

Zimmer für Fremde
Sieben Zimmer stellt der Maler Libuda vor, die dem Betrachter zuallererst fremd sein wollen.

THE DAY WILL COME WHEN MAN FALLS Phillip Toledano und Werke aus der Sammlung F.C. Gundlach
Im Fokus stehen verschiedene Werkgruppen des New Yorker Fotografen Phillip Toledano, der gesellschaftsrelevante und persönliche Zukunftsvisionen entwickelt.

GLOBALE: next_generation 6.0
next_generation 6.0, das größte zweijährlich stattfindende Treffen der Hochschulstudios für elektronische Musik, bietet NachwuchskomponistInnen eine Plattform, um ihre neuesten Kompositionen zu präsentieren.

Utopischer Impuls – Flackern im Darkroom
Das von den beiden österreichischen KünstlerInnen Oliver Ressler und Ines Doujak initiierte Projekt, das im letzten Jahr in der Wiener Secession stattfand, erkundet entlang konkreter gesellschaftspolitischer Zustände utopische Projektionen, die der Abspaltung von der konkreten Gegenwart und dem Widerstand gegen dieselbe dienen könnten

FIETE STOLTE und JULIUS VON BISMARCK
Der Titel von Fiete Stoltes Ausstellung “Hotel Absence” beschreibt ein Paradoxon – einen von Abwesenheit und gleichzeitig von Anwesenheit bestimmten Aufenthaltsort

Projekt für die Synagoge Stommeln: Tony Cragg
Seit 1991 lädt die Stadt Pullheim einmal im Jahr einen Künstler oder eine Künstlerin ein, eine Arbeit zu realisieren, die eine enge Wechselbeziehung mit dem Raum der Synagoge im Ortsteil Stommeln eingeht.

Raphaela Vogel erhält den Columbus-Förderpreis für aktuelle Kunst
Einstimmig wählte die Jury Raphaela Vogel zur diesjährigen Preisträgerin des mit 30.000,- Euro dotierten „Columbus-Förderpreis für aktuelle Kunst in Kooperation mit der ADKV“.

Gewinner des Nachwuchsförderpreises für Medienkunst
Das Edith-Russ-Haus gibt die Gewinner des Nachwuchsförderpreises für Medienkunst der Sparda-Bank 2015 bekannt: Chris Alton mit dem Werk „English Disco Lovers“ (EDL) und Marta Popivoda mit „Mass Ornaments“.

Achenbach Art Auction
Der Kunsthändler und Artconsultant Helge Achenbach ist pleite und wurde vor ein paar Monaten vom Landgericht Essen wegen Betrugs zu sechs Jahren Haft verurteilt. Jetzt fand die Versteigerung seines Kunstbesitzes statt.

Schwarz auf Weiß
Highlights aus der Sammlung Maximilian und Agathe Weishaupt und der Stiftung für Konkrete Kunst und Design

YES!YES!YES! WARHOLMANIA IN MUNICH
„Yes!Yes!Yes! Warholmania in Munich“ ist eine Kooperation zwischen dem Museum Brandhorst und dem Filmfest München, in der Andy Warhol insbesondere als Maler und Filmemacher vorgestellt wird.

DEUTSCHE KUNST NACH 1960
Die groß angelegte Schau Deutsche Kunst nach 1960 präsentiert mit über 80 Arbeiten von 21 Künstlern ausgewählte Werke der Sammlung Essl von 1960 bis heute.

Identität und Differenz: Die BURG hat ein neues Erscheinungsbild
Im 100. Jahr ihres Bestehens präsentiert sich die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG) mit einem neuen Erscheinungsbild, welches unter dem Leitgedanken „Identität und Differenz“ steht.

Die Idee der Landschaft
In der aktuellen Ausstellung der DZ BANK Kunstsammlung „Die Idee der Landschaft“, die vom 26. Juni bis 5. September 2015 im Rahmen von RAY 2015 im ART FOYER gezeigt wird, geht es nicht um die reale Abbildung der Natur, sondern um die Verbildlichung von Gedankenwelten und eine Wirklichkeit, die durch artifizielle Mittel geschaffen wird.

Neues postgraduales Studienprogramm
Im Rahmen des neu konzipierten Weißenhof-Programms bietet die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart ab dem kommenden Wintersemester 2015/2016 ein neues postgraduales Studienprogramm ...

Zilla Leutenegger
Die Schweizer Künstlerin Zilla Leutenegger verbindet in ihren scheinbar einfachen, zugleich aber komplex komponierten Installationen Zeichnung mit Skulptur und Projektion und erweitert somit das zweidimensionale Bild in den Raum und die Bewegung.

Geniale Dilletanten
"Geniale Dilletanten", so wurde 1981 ein Konzert im Berliner Tempodrom angekündigt.... Es ging nicht um technische Perfektion, sondern um Ausdruck; nicht um Können, sondern um künstlerische Wucht.

Karin Hollweg Preis 2015 geht an Tobias Heine
Der Karin Hollweg Preis ist einer der bedeutendsten und höchstdotierte Kunstförderpreis aller Kunsthochschulen in Deutschland.

Individual Stories. Sammeln als Porträt und Methodologie
Der Kunstkritiker Benjamin Buchloh bezeichnet Marcel Duchamp, den Erfinder des Readymades, als Initiator der Vorstellung vom Künstler als Sammler.

Malerei, jetzt.
Die Ausstellung zeigt aktuelle malerische Positionen, von denen jede eine spezielle Entwicklung in der zeitgenössischen Malerei darstellt.

Francesca Woodman & Birgit Jürgenssen
Kunst Meran zeigt erstmals die Doppelausstellung zu den Werken der amerikanisch-italienischen Künstlerin Francesca Woodman (1958–1981) und der österreichischen Künstlerin Birgit Jürgenssen (1949–2003).

Video: Learning from Athens
Letzten Donnerstag, den 26.6.2015, hat der Künstlerische Leiter der documenta 14, Adam Szymczyk, an der Freien Universität im Centrum Modernes Griechenland in einem Vortrag ausführlich sein Konzept vorgestellt ..

Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2014
Im Juli 2014 hat die Stiftung der Saalesparkasse zum achten Mal in Folge den Kunstpreis für eine herausragende Diplomarbeit eines Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle vergeben. (Anzeige)

Justin Lieberman. 125 things
Der Kunstraum München zeigt in Deutschland die erste Einzelausstellung des amerikanischen Künstlers Justin Lieberman.

Günther Friedrich
Dem Cottbuser Maler Günther Friedrich (1930-1986) ist die erste Ausstellung der im dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus neu eingerichteten Reihe „Konstellation“ gewidmet.

CATHY WILKES
Das LENTOS Kunstmuseum Linz präsentiert die bisher größte und umfassendste Schau der für den Turner Prize nominierten Künstlerin Cathy Wilkes (geb. 1966 in Belfast, lebt und arbeitet in Glasgow)

AUFRUHR IN AUGSBURG
Zwei Generationen deutscher Künstler der Nachkriegszeit stehen sich in der Ausstellung „Aufruhr in Augsburg“ mit Hauptwerken aus den Sammlungsbeständen der Pinakothek der Moderne gegenüber.

Paloma Varga Weisz - Glory Hole
Die Ausstellung, die am Freitag, den 3. Juli eröffnet wird, trägt den Titel Glory Hole und umfasst eine ortsspezifische bildhauerische Installation der Künstlerin im Großen Saal des Salzburger Kunstvereins.

Stephanie Abben
Stephanie Abbens Malerei kreist immer wieder um das Verhältnis zwischen Mensch und Natur. Zwar kommt der Mensch als solcher in ihren Arbeiten nicht vor, dennoch ist seine Anwesenheit spürbar durch die Spuren zivilisatorischer Eingriffe.

Norbert Kricke und Emil Schumacher
Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) zeigt vom 04. Juli bis zum 01. November 2015 unter dem Titel „Norbert Kricke und Emil Schumacher – Über Materie in die Unendlichkeit” Plastiken und Gemälde, ergänzt durch graphische Blätter, die von den 1950er-Jahren an bis zum Spätwerk der beiden befreundeten Künstler entstanden sind.

Ulrich Meister Neue Arbeiten
Ulrich Meister gilt als der „Ding-Poet“ unter den Künstlern.

CHRISTIAN JANKOWSKI – Überbelieferte Kunstgeschichte
Anlässlich der Verleihung des diesjährigen Kunstpreises Finkenwerder an Christian Jankowski zeigt das Kunsthaus Hamburg eine Einzelausstellung mit aktuellen Werken des in Berlin lebenden Konzept- und Medienkünstlers.

Die Burg Giebichenstein in Halle, alphabetisch geordnet
Anlässlich des 100. Jubiläums präsentiert die Enzyklopädie BURG-Geschichte und BURG-Geschichten in einem ungewöhnlichen Format (ANZEIGE)

Kunstpreis der Sparkasse Hannover 2015 an Lotte Lindner & Till Steinbrenner
Der mit 10.000 € dotierte Kunstpreis der Sparkasse Hannover wird seit 1984 in zweijährlichem Rhythmus im Rahmen der vom Kunstverein Hannover ausgerichteten Herbstausstellung vergeben. KVH_Lindner&Steinbrenner_portrait

Doug Aitken
Seine Arbeiten zeugen von einer eingehenden Beobachtung der Wirklichkeit und sind Ausdruck einer philosophischen Betrachtung der gegenwärtigen Welt

Junge Kunst aus 8 Akademien
Die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden und die Gesellschaft der Freunde junger Kunst präsentieren Werke von 35 Studierenden und AbsolventInnen der Kunsthochschulen in Basel, Frankfurt, Karlsruhe, Mainz, Mulhouse-Straßburg, Saarbrücken und Stuttgart.

Astrid S. Klein
Im Kontext der grundlegenden globalen Umbrüche und Veränderungen unserer Gesellschaft sind Kleins transnationaler künstlerischer Ansatz und ihre poetisch-kritische Forschung höchst aktuell.

Jan Albers: cOlOny cOlOr
Das Kunstpalais lädt den Düsseldorfer Künstler Jan Albers (geb. 1971 in Wuppertal) ein, seine Werke aus jüngster Vergangenheit im Sommer in einer umfangreichen Einzelschau zu zeigen.

Aus der Kunstsammlung des Landes MecklenburgVorpommern
Zum 25jährigen Bestehen des nordöstlichen Bundeslandes zeigt das Staatliche Museum Schwerin / Ludwigslust / Güstrow auf Schloss Güstrow eine Auswahl aus der umfangreichen Kunstsammlung des Landes Mecklenburg-Vorpommern: Gemälde, Arbeiten auf Papier, Skulpturen, Objekte, Installationen und Medienkunst.

Der Apfel. Eine Einführung
Diese von Antje Majewski und Pawel Freisler initiierte Ausstellung ist ein gleichermaßen künstlerisches und wissenschaftlich-kulturhistorisches Projekt.

Baselitz zieht Bilder aus Museen zurück
Soeben erreichte uns folgende Pressemitteilung: Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen bedauern außerordentlich den angekündigten Abzug von fünf Dauerleihgaben des Künstlers Georg Baselitz.

Jahresausstellung der BURG
Auch in ihrem Jubiläumsjahr öffnet die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG) wieder ihre Türen und lädt am Wochenende des 18. und 19. Juli 2015 zur Jahresausstellung ein. (Anzeige)






Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog