Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |
Neue Wege Nichts zu tun
Neue Wege nichts zu tun widmet sich einer künstlerischen Produktion, die sich der Aktivität, dem Machen und Herstellen eines Werks verweigert und stattdessen Formen des Nichtstuns, des Unterlassens oder der Askese produktiv besetzt.

Die Burg verbindet
Die Burg verbindet – Menschen, Haltungen und Ideen. Kunst trifft auf Design, Tradition auf Moderne, Experiment auf System, High Tech auf Handwerk. (Anzeige)

Was Modelle können
Was Modelle können - im Museum für Gegenwartkunst Siegen zeigt auf über 900 qm rund 45 Arbeiten von 31 Künstlern.

Per Kirkeby
Per Kirkeby (*1938 in Kopenhagen) ist international der bedeutendste Vertreter der skandinavischen Gegenwartskunst.

Ed Atkins & Bruce Nauman
Mit Atkins und Nauman sind zwei Generationen herausragender Videokünstler exklusiv in der Kunsthalle Mainz zu sehen.

Zwischentöne. Malerei. Mona Höke
Zwei Ausstellungen: Zwischentöne. Malerei. Mona Höke und Zwischenräume. Solveig K. Bolduan, Miriam Cahn, Hanne Darboven, Mona Höke, Rosemarie Trockel

Claus Bremer: mitspiel theater und poesie 1949–1994
Die Ausstellung folgt der Dramaturgie der Entwicklung Bremers vom Dichter und Übersetzer zum Dramaturgen. Bremer gehörte zur „Gruppe der Fragmente“, die sich zwischen 1948 und 1954 ...

Jetzt helfe ich mir selbst
Was früher dem Autofreund die Buchreihe "Jetzt helfe ich mir selbst", ist heute – im Zeitalter des Do-it-yourself (DIY) – das Video-Tutorial im Netz.

Carsten Höller: LEBEN
Thyssen-Bornemisza Art Contemporary (TBA21–Augarten) und das Belvedere präsentieren im Rahmen ihrer ersten institutionellen Zusammenarbeit LEBEN, eine Ausstellung des belgisch-deutschen Künstlers Carsten Höller.

Claudia Emmert wechselt vom Kunstpalais Erlangen ins Zeppelin Museum Friedrichshafen
Dr. Claudia Emmert wird ab dem 1.10.2014 neue Direktorin und Geschäftsführerin des Zeppelin Museums Friedrichshafen.

10. Grafikbiennale - Ausstellung


Annette Wehrmann
Der Badische Kunstverein zeigt die Künstlerin Annette Wehrmann (1961–2010)in einer umfassenden Einzelausstellung. Wehrmanns Arbeiten sind Teil einer Politisierung der Kunst in den 1990er-Jahren.

40 Jahre Sammlung - 10 Jahre Museum Frieder Burda
In Kooperation mit dem benachbarten privaten Museum Frieder Burda präsentiert die Kunsthalle Baden Baden zu dessen 10 jährigem Bestehen eine gemeinsame Jubiläumsausstellung in beiden Häusern.

Thomas Schütte - Preisverleihung und Ausstellung
Den mit 25.000 Euro dotierten Ernst Franz Vogelmann-Preis für Skulptur 2014 erhält der Bildhauer Thomas Schütte.

Tilo Schulz
Seine Arbeiten bewegen sich zwischen den bildnerischen Gattungen Skulptur, Zeichnung und Malerei, deren abstrakte Formensprache metaphorische Bedeutung erlangt.

Elsewhere - Sehnsuchtsbilder in der zeitgenössischen Kunst
Die Ausstellung setzt sich mit unserem Umgang mit Sehnsuchtsmotiven und -orten, mit ihren Verheißungen, ihrer Integration in den Alltag sowie ihrer fortwährenden Tradierung und Rezeption auseinander.

OFF THE WALL! Bildräume und Raumbilder
mit Rauminstallationen von Cornelia Baltes, Benjamin Houlihan, Markus Linnenbrink, Claudia & Julia Müller, Christine Streuli und Alexander Wolff

Simone Forti. Mit dem Körper denken
Mit dieser Ausstellung wird die erste umfassende Rückschau auf das bahnbrechende Werk dieser einflussreichen Künstlerin, Choreografin, Tänzerin und Schriftstellerin präsentiert.

14. Art Bodensee mit noch mehr Strahlkraft
Es war in den vergangenen Jahren nicht immer so, heuer aber sah man auf der Art Bodensee durchwegs strahlende Gesichter. Aussteller, Besucher und Medienvertreter waren sich einig: Die Sommer-Kunstmesse in Dornbirn ist wieder auf Erfolgskurs. (Anzeige)

Simon Denny. New Management
Simon Denny hat für den Portikus eines seiner bislang ehrgeizigsten Werke geschaffen ...

Die diesjährigen Rundgänge an den Kunsthochschulen
Hier eine Auswahl fürs kommende Wochenende und darüber hinaus aus Berlin, Köln, Kassel, Halle Berlin, Kiel ...

form follows nature. Frei Otto, Finsterwalder Architekten, Carsten Nicolai
Seit jeher beschäftigt sich die Menschheit mit der Natur als Vorbild, als Ziel und Herausforderung in ihrer Vollkommenheit.

Richard Prince
Es gibt beinahe unzählige Texte, Bücher und Ausstellungskataloge über Richard Prince (geb. 1949) sowie von ihm selbst verfasste Essays für eigene und für Publikationen anderer Künstlerinnen und Künstler.

Heike Mutter und Ulrich Genth "SPEKULATIVE STRUKTUREN"
Heike Mutter und Ulrich Genth setzen sich in ihren gemeinsamen Arbeiten intensiv mit den Wechselwirkungen von öffentlichem Raum und künstlerischem Eingriff auseinander.

Jim Dine
In „Jim Dine — My Tools“ wirft der Künstler einen Blick auf die Formensprache einzelner Werkzeuge und Objekte; auf Gegenstände, die für ihn bereits seit seiner Kindheit von Bedeutung sind ...

GEGEN DEN STRICH ZIEHEN
Die Ausstellung Gegen den Strich ziehen setzt sich mit Fragen der Narrativität in geografisch und politisch geformten Stadträumen auseinander.

andreas gursky | neo rauch | jeff wall
Drei der bedeutendsten Künstler der Gegenwart treffen in der kestnergesellschaft zum ersten Mal aufeinander: die Fotokünstler Andreas Gursky (*1955), Jeff Wall (*1946) und der Maler Neo Rauch (*1960).

Gebanntes Licht
Anhand ausgewählter Beispiele aus den Beständen der eigenen Sammlung zeigt die Ausstellung das vielfältige Phänomen dieses „Malens mit Licht“, welches Künstler zu unterschiedlichsten Bildlösungen anregt.

Maria Anwander. In a Certain State of Uncertainty
Maria Anwander weiss die Wände der berühmtesten Museen der Welt so innig zu küssen, dass sie nicht nur ein Werk in Form einer illegalen Performance hinterlässt, ...

Eine spanische Arena der Kunst – PABLO PICASSO in Amberg
Im Sommer 2014 verwandelt sich das Amberger Congress Centrum, nahe Regensburg und Nürnberg, in eine spanische Arena der Kunst. (Anzeige)

Dr. Ralf Beil wird neuer Direktor des Kunstmuseum Wolfsburg
Nachfolger des kürzlich verstorbenen Direktors des Kunstmuseums Wolfsburg, Markus Brüderlin, wird ab 1. Februar 2015 der derzeitige Direktor des Instituts Mathildenhöhe Darmstadt, Dr. Ralf Beil.

Das Beste aus Zeitschriften, Zeitungen und Internet
Seit über 20 Jahren zeichnet die LeadAcademy herausragende Leistungen der Medien,- Fotografie- und Werbebranche mit den LeadAwards aus.

Punctum
Vor dem Hintergrund einer immer mehr digitalisierten Welt sollen Eigenschaften und Status der Fotografie heute hinterfragt werden.

Video: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014
Vom 18.7. bis 20.7. 2014 hatte die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zur Jahresausstellung eingeladen. Wir haben uns auf dem Rundgang umgesehen und sprachen u.a. mit Frau Prof. Dr. Nike Bätzner über die Ausrichtung der Kunsthochschule. Hier unser Video.

Kunst / Geschichten
In der beide Häuser umfassenden Ausstellung Kunst/Geschichten präsentiert das Museum der Moderne Salzburg anhand von 230 Werken von rund vierzig Künstlern und Künstlerinnen neue und vielfältige Sichtweisen auf Geschichte und historische Ereignisse.

Ahmet Öğüt: Apparatuses of Subversion
Ahmet Öğüt setzt sich auf humorvolle und intelligente Art mit den gesellschaftspolitischen Bedingungen seiner Zeit auseinander und arbeitet dabei Elemente des Alltagslebens heraus, die oftmals übersehen werden, aber fundamentale gesellschaftliche Regeln ausdrücken.

KONSTRUKTION – COLLECTOR‘S CHOICE ONLY #VI
Unter dem Titel KONSTRUKTION werden Arbeiten aus der Sammlung vorgestellt, deren formaler Aufbau einem erkennbaren Schema folgt oder sich aus geometrischen konstruierten Grundelementen zusammensetzt:

Netz - Vom Spinnen in der Kunst
Die Kunsthalle zu Kiel präsentiert im Rahmen der Ausstellung Netz. Vom Spinnen in der Kunst rund 55 Werke von 25 zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern sowie einen historischen Exkurs mit graphischen und naturkundlichen Werken des 16. bis 19. Jahrhunderts.


Das engagierte Bild. Die Sammlung Fotografie im Kontext
In den 1950er und 1960er Jahren erlebt die Reportagefotografie durch die Aufträge vieler neu gegründeter Zeitschriften wie Kristall, Revue, Quick oder Stern eine Blütezeit.

Artefakte - Bilder der Natur von Maximilian Moritz Prüfer und Nikola Irmer
Die Ausstellung ´Artefakte` bringt Bilder der Natur und Bilder von der Beschäftigung mit der Natur zusammen. Sie berichtet von unserer Wertschätzung für Tiere und unserer Faszination mit dem lebenden Objekt.


Nicht nur Skulptur!
Das Spektrum der Skulpturen reicht dabei von klassischen Positionen bis hin zu zeitgenössischen Standpunkten.

Paulien Oltheten. A New Installation
Schnappschuss oder Inszenierung? Stand- oder Bewegtbild? Fotografie oder Performance?

Blinky Palermo
Er ist eine der schillerndsten und einflussreichsten Künstlerpersönlichkeiten der 1960er und 70er Jahre: Blinky Palermo.

Manuel Kirsch: feste
Selbstgewählte Automatisierungsprozesse sind in der Malerei schon seit DADA und den Surrealisten bekannt. Kirsch aber zielt nicht auf die Entfesselung des Unbewussten oder die Befreiung des Genies von der Kontrolle durch die Vernunft.

Andreas Marti: slasdlalsflakdfgjalkdjglak ll
Bei mehrfacher Wiederholung des Schreibvorgangs zeichnen sich immer häufiger parallele Schreibweisen und Ähnlichkeiten ab, wenn nicht gar Wiederholungen.

Hurra das Meer
Interventionen in der Sammlung des Kunstmuseum. Im Kunstmuseum Ahrenshoop startet in den nächsten Tagen ein gestaffeltes Ausstellungsprojekt: In monatlichem Wechsel werden studentische künstlerische Positionen der Weißensee Kunsthochschule Berlin ...

Bernhard Maria Fuchs & Christian Höhn
Das Aufeinandertreffen zweier so unterschiedlicher künstlerischer Ansätze (die Abbildungen auf der Einladungskarte zeigen beide Male Peking!) verspricht für alle Daheimgebliebenen anregendes Kopfkino.

Mathieu Mercier
Mathieu Merciers künstlerisches Schaffen bewegt sich souverän zwischen den Kategorien von Kunst und Alltagskultur und reflektiert im Spannungsfeld von Architektur, Design und bildender Kunst die Begrifflichkeiten der westlichen Kultur des 20. Jahrhunderts, insbesondere jene der Moderne.

Aron Demetz. I am
Anknüpfend an die Ausstellung »Leibhaftig« der Kunstkammer Rau präsentiert der Südtiroler Bildhauer und Biennale-Teilnehmer Aron Demetz (geb. 1972) nun seine geheimnisvollen und ausdrucksstarken Skulpturen im Bahnhof Rolandseck, seiner ersten Museumsausstellung in Deutschland.

DIE AUSSTELLUNG
DIE AUSSTELLUNG findet über vier Wochen im KIT in Düsseldorf statt. In dieser Zeit wird der Raum ständig transformiert, Arbeiten werden aufgebaut, abgebaut und dokumentiert.






Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog