Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |
Unfinished Business - Dutch Abstracts - Kunstverein Medienturm, Graz (9.5.-5.7.08)
Die Bildsprache der Abstraktion ist nicht gerade das, was momentan in der zeitgenössischen Kunst im Blickfeld steht. Inwieweit es dennoch unter den jüngeren Künstlern ein Interesse am Modernismus und seinen Spielarten gibt, das untersucht jetzt eine Ausstellung mit holländischen Künstlern im Kunstverein Medienturm.

Neueröffnung des Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus (ab 8.5.08)
Am Donnerstag, den 8. Mai 08, öffnet das Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus, nach 4 jähriger Umbau- bzw. Sanierungsphase, sein neues Domizil. Das ehemalige Industriegebäude - ein von Werner Issel entworfener Klinkerbau, der 1928 seinen Betrieb aufgenommen hatte - wurde von dem Berliner Architektenbüro ...

Robert Rauschenberg - Haus der Kunst, München (9.5.-14.9.08)
Die Ausstellung "Travelling '70-'76" vereint eine Auswahl von Arbeiten u.a. aus den Serien 'Cardboards', 'Venetians' oder 'Early Egyptians', die der amerikanische Künstler Robert Rauschenberg in den Jahren von 1970 bis 1976 erarbeitete. Thematisch spiegelt sich in diesen Werken Rauschenbergs die Beschäftigung mit anderen Kulturen und seine Erfahrungen von verschiedenen Reisen wider.

Eija-Liisa Ahtila - K21 Düsseldorf (17.5.-17.8.08)
Mit filmischen Schilderungen der condition humaine hat Eija-Liisa Ahtila (geb. 1959 in Hämeenlinna / Finnland) seit Mitte der 1990er Jahre maßgeblich zum Entstehen einer neuen narrativen Kunst und zu jenen raumgreifenden kinematografischen Installationen beigetragen, die heute aus der zeitgenössischen Kunst nicht mehr wegzudenken sind.

Punk. No one is innocent. Kunst-Stil-Revolte - Kunsthalle Wien (16.5.-7.9.08)
Die Ausstellung "Punk" in der Kunsthalle Wien stellt die drei Städte New York, London und Berlin in den Mittelpunkt einer Untersuchung von Mythos und Geschichte des Punk. Neben bildender Kunst u.a. von Bill Woodrow, Robert Mapplethorpe oder Martin Kippenberger werden auch historische Artefakte (Flyer, Plattencover, Manifeste, Fotografie ...

across the borders / Grenzen überschreiten - Aachen (20.5.-31.8.08)
Bei "across the borders" handelt es sich um ein internationales Kulturfestival im Rahmen der EuRegionalen 2008. Musik, Tanz,
Performance, Multimedia, Perkussives und bildende Kunst sollen in einer dreimonatigen Großinszenierung inhaltlich wie auch spartenübergreifend Grenzen überschreiten.

Nicolaus Schafhausen erneut zum Kurator des Deutschen Pavillons der Biennale di Venezia berufen
Nicolaus Schafhausen (geb. 1965), der Direktor des Witte de With Center for Contemporary Art in Rotterdam, wurde erneut als Kurator des offiziellen deutschen Beitrags für die Kunstbiennale in Venedig 2009 berufen. 2007 hatte Schafhausen auf der alle zwei Jahre stattfindenden Großausstellung die Künstlerin Isa Genzken gezeigt.

Richard Hamilton - Kunsthalle Bielefeld (25.5.-10.8.08)
Die Kunsthalle Bielefeld präsentiert in der Ausstellung "Virtuelle Räume" 68 Drucke aus der fünfteiligen Werkgruppe "Painting by Numbers" von 1994 bis 2005 sowie die Leinwandserie "A Host of Angels", bestehend aus vierzehn Bildern von 1993 bis 2007 von Richard Hamilton. Ergänzt werden die beiden Werkgruppen des britischen Künstlers ... Hamilton ...

David Claerbout - Kunstmuseum St.Gallen (24.5.-31.8.08)
Der belgische Künstler David Claerbout (geb. 1969 / Kortrijk) ist mit seinen Installationen ein Grenzgänger zwischen Film und Fotografie. In der Schweizer Ausstellung "After the Quiet" werden neben bekannten Videoarbeiten wie The Stack (2002), Rocking Chair ( 2003) oder Bordeaux Piece (2004) auch eine Reihe aktueller Werke zu sehen sein.

Olafur Eliasson - Pinakothek der Moderne, München (29.05. - 20.07.08)
In seiner einzigen Museumsausstellung 2008 in Deutschland stellt der isländisch-dänische Künstler Olafur Eliasson (geb.1967) in der Pinakothek der Moderne sein während der vergangenen drei Jahre entwickeltes Projekt unter dem Titel "Your mobile expectations: BMW H2R project" vor. Dabei handelt es sich um die Transformation ...

Liam Gillick im Deutschen Pavillon Venedig 2009
Vor kurzem berichteten wir darüber, dass Nicolaus Schafhausen erneut als Kurator des Deutschen Pavillons zur 53. Kunstbiennale in Venedig berufen wurde. Jetzt steht auch fest, welcher Künstler 2009 im Deutschen Pavillon gezeigt wird: Liam Gillick

Maurizio Cattelan - Projekt Synagoge Stommeln 2008, Köln (1.6.-10.8.08)
Bekannt geworden ist der italienische Künstler Maurizio Cattelan (geb.1960/Padua) durch seine skulpturale Figur von Papst Johannes Paul II., der von einem Meteoriten getroffen wird oder durch seine betende, kindlich und unschuldig wirkende Figur von Adolf Hitler.
Für die ehemalige Synagoge in Pulheim-Stommeln im Nordwesten Kölns ...

Anzeige: Hans von Marées - Von der Heydt-Museum Wuppertal (8.6.-14.9.08)
Hans von Marées ist einer der bedeutendsten Künstler des 19. Jahrhunderts. Geboren 1837 in (Wuppertal-) Elberfeld prägte er mit seinen Freunden Böcklin und Feuerbach maßgeblich den Stil des Neo-Idealismus, der vor allem in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts vom Bürgertum hoch geschätzt wurde.

Stabile Unruhe - Stipendiatinnen der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf (noch bis 15.06.08)
Als das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des DGB vergibt die Düsseldorfer Hans-Böckler-Stiftung seit über 30 Jahren Stipendien an Studierende aller Fachrichtungen, unter anderem auch an bildende Künstler. Der Stiftung ist vor allem an guten Leistungen und gesellschaftlichem Engagement der zukünftigen Schützlinge gelegen, ...

Universalmuseum in Dubai mit deutschen Museumsinstitutionen
Die drei großen Museumsinstitutionen Deutschlands, die Staatlichen Museen zu Berlin (SMB), die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) und die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in München (BSTGS) wollen in Zukunft ihre Zusammenarbeit vertiefen und verstärkt gemeinsame Wege gehen.

Video: Max Bill: Aspekte seines Werkes - Bauhaus-Archiv Berlin (noch bis 25.8.08)
Architektur, Design, Typografie.
Das Bauhaus-Archiv in Berlin ehrt Max Bill, der über Jahrzehnte eng mit dem Haus verbunden war, mit einer Ausstellung, die ihm seine Heimatstadt Winterthur dieses Jahr anlässlich seines 100. Geburtstages ausgerichtet hat.

Cornelia Schleime - Kunsthalle Tübingen (7.6.-7.9.08)
Erst kürzlich machte Cornelia Schleime (geb.1953 / Berlin) durch einen Roman auf sich aufmerksam, in dem die Protagonistin über die Begegnung mit einem durch eine Internet-Partnerbörse vermittelten Mann mit ihrer eigenen (von der Stasi bespitzelten) Vergangenheit konfrontiert wird. Bekannt geworden ist die Künstlerin jedoch durch ihre Malerei.

Kunst privat ! - Hessen (14./15.6.08)
Zum vierten Mal findet in diesem Jahr in Hessen die Kunstaktion "Kunst privat!" statt. Dabei präsentieren über 35 Unternehmen ihre Kunstsammlungen bzw. machen diese der Öffentlichkeit zugänglich. Schwerpunkt der unternehmerischen Sammlertätigkeit in Hessen ist die zeitgenössische Kunst in Malerei, Grafik, Fotografie, Video und ...

Tamara Grcic - Kunsthalle Barmen, Wuppertal (15.6.-17.8.08)
Bevor nun die Kunsthalle Wuppertal-Barmen aufgrund dringend erforderlicher Baumaßnahmen bis zum Herbst geschlossen wird, können wir noch einmal eine Ausstellung einer international renommierten, deutschen Künstlerin zeigen. Tamara Grcic stellte 2003 bereits im Rahmen der Gruppenausstellung "Fünf Künstler - Fünf Räume" in der ...

Art 39 Basel 4-8.6.08 Die Kunstmesse
Die Art Basel ist nicht nur die traditionsreichste, sondern auch die weltweit größte und bedeutendste Kunstmesse. Sie bietet einen umfassenden Überblick über die Kunst der Moderne und der Gegenwart. Sie ist der jährliche Treffpunkt der internationalen Kunstwelt, an dem sich Künstler, Galeristen, Sammler, Kuratoren, Kritiker und Kunstliebhaber aus allen Kontinenten zusammenfinden.

REAL - Fotografien aus der Sammlung der DZ-Bank, Städel Museum, Frankfurt (18.6.-21.9.08)
Im März dieses Jahres berichteten wir darüber, dass über 200 Werke von 76 Künstlern aus der DZ BANK Kunstsammlung zeitgenössischer Fotografie auf Dauer in den Besitz des Städel Museums übergehen. Jetzt präsentiert das Städel eine Auswahl unter dem Titel "REAL".

Georg Baselitz - Staatliche Kunstsammlungen Dresden (20.6.-25.8.08)
Die Ausstellung "Druckgraphik von 1964 bis 1983. Aus der Sammlung Herzog Franz von Bayern" zeigt druckgraphische Unikate, Zustandsfolgen und seltene Probedrucke aus dem OEvre von Georg Baselitz. Die rund 160 Arbeiten ausgestellten aus der Sammlung von Herzog Franz von Bayern und waren in ihrer Gesamtheit nie zuvor öffentlich zu sehen.

Gerald Domenig: Nivea und Nivea - Museum Ludwig Köln (12.6.-10.8.08)
Vom 12. Juni an präsentiert das Museum Ludwig im ehemaligen Dürersaal eine Ausstellung des österreichischen Fotografen Gerald Domenig. 1953 in Villach geborenen, lebt Domenig seit über 30 Jahren in Frankfurt am Main. In der Ausstellung werden rund 60 Fotos von Nivea-Creme-Dosen gezeigt.

Die totale Aufklärung. Moskauer Konzeptkunst 1960–1990 - Schirn, Frankfurt (21.6.-14.9.08)
Die Ausstellung über den Moskauer Konzeptualismus ist nach der Ausstellung "Die große Utopie" (1992) und "Traumfabrik Kommunismus" (2003) die dritte Schau, mit der die Schirn Kunsthalle Frankfurt wichtige künstlerische Entwicklungen der russischen Kunst des 20.Jh.s beleuchtet.
Präsentiert werden 130 Arbeiten von 30 Künstlern, die in den 60er ...

Video: Man Ray: Unbekümmert, aber nicht gleichgültig - Martin-Gropius-Bau Berlin (bis 18.8.08)
Die Ausstellung "Man Ray: Unbekümmert, aber nicht gleichgültig", zeigt Zeichnungen, Fotografien, Gemälde und Plastiken aus der Sammlung des Man Ray Trusts, New York. Einige der Arbeiten von insgesamt über 300 Exponaten des amerikanischen Künstlers Man Ray (1890-1976) sind erstmalig zu sehen.

Rebecca Horn: Love and Hate - Museum der Moderne / Rupertinum, Salzburg (21.6. - 21.9.08)
Rebecca Horn (geb. 1944 / Michelstadt) hat in Salzburg die Inszenierung der Oper "Luci mie traditrici" von Salvatore Sciarrino (geb. 1947 / Palermo) ausgestattet, was das MdM als Anlass nimmt, eine repräsentative Auswahl aus dem Schaffen der Künstlerin zu zeigen.


Simon Starling - Kunstraum Dornbirn (27.6.-15.8.08)
Im Mittelpunkt der Ausstellung bzw. dem experimentellen Projekt "Plant Room" steht Simon Starlings exemplarische Auswahl von Fotografien von Karl Blossfeldt (1865-1932). Blossfeldt, der in der Geschichte der Fotografie als einer der bedeutendsten Vertreter der Neuen Sachlichkeit gilt, hat von 1899 bis 1930 in Berlin ...

Carl Andre und Melissa Kretschmer - Konrad Fischer Galerie, Düsseldorf (noch bis 2.8.08)
Joseph Beuys mochte seine Kunst nicht, weil er der Meinung war, dass Carl Andre zu wenig Arbeit in seine Materialien investiere. Konrad Fischer dagegen sah die Abbildung eines seiner Werke im Artforum und war so begeistert, dass er den Künstler im Oktober 1967 für die Eröffnungsausstellung seiner Galerie in der Neubrückstraße nach Düsseldorf einlud.

Tobias Rehberger - Museum Ludwig, Köln (28.06. - 21.09.08)
Die "Das-kein-Henne-Ei-Problem"- Wandmalerei
Einem Defilee ähnlich präsentiert Tobias Rehberger rund 40 Werke in einer 70m langen Installation. Ungeachtet der Chronologie, stellt er Arbeiten aus 15 Jahren künstlerischen Schaffens nebeneinander: Stühle, die an Designklassiker erinnern, Blumenvasenportraits und Prothesen ...

Ladies Only! - Kunstmuseum St.Gallen (28.6.-9.11.08)
Die für das Kunstmuseum St.Gallen erarbeitete Ausstellung untersucht weibliche (Bild-)Identitäten und ihre Veränderungen seit Ende des 17. Jahrhunderts. Neben der Geschichte der Frau als Motiv in der Kunst soll gleichzeitig ansatzweise eine weibliche Geschichte der Kunst und des Sammelns von Kunst sichtbar gemacht werden.


Die Skulpturen der Maler - Museum Frieder Burda, Baden-Baden (5.7.-26.10.08)
Malerei und Plastik im Dialog
Die Ausstellung zeigt Meisterwerke eines Jahrhunderts mit rund 150 Gemälden und Skulpturen von mehr als 20 Künstlern - u.a. von Degas, Gauguin, Matisse über Picasso, Giacometti, Beckmann, Tapies bis zu Baselitz.

Anzeige modo Verlag: inventur - Zeitgenössische Radierung in Deutschland (Neuerscheinung: Juni 2008)
Mit Radierungen von rund 100 zeitgenössischen KünstlerInnen bietet dieses Buch erstmals einen umfassenden Überblick aktueller Positionen der Radierkunst in Deutschland durch eine hochkarätige Auswahl von Kunstwerken aus dem Zeitraum von 1990 bis 2008. Werke von international bekannten Vertretern ...

Video: Ostdeutsche Kunstauktionen
Das Auktionshaus Ostdeutsche Kunstauktionen wurde 1990 gegründet und versteigert zweimal im Jahr Malerei, Graphik und Plastik aus Ostdeutschland.

Julian Opie Recent Works
»Ich versuche, ein universelles Symbol für jedes Individuum ... zu finden.«
Julian Opie (*1958 in London) zählt mit seiner unverkennbaren, an Comics geschulten Bildsprache seit über zwei Jahrzehnten zu den bedeutendsten Protagonisten der britischen Gegenwartskunst.

Anzeige: Rashid Johnson. Newgro - sharpening my oyster knife - Kunstmuseum Magedeburg (bis 14.9.08)
Das Kunstmuseum Magdeburg zeigt die erste große Soloschau von Rashid Johnson in Europa. 1977 geboren, gehört er zur Generation der "post black", für die das Signet des ´schwarzen Künstlers` nicht mehr gilt. Seine Werke reflektieren jedoch in komplexer Form Geschichte und Gegenwart afro-amerikanischer Kultur.

Neue Preisträgerin des Kunstpreises blauorange 2008 steht fest: Kitty Kraus
Die Preisträgerin des Kunstpreises der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken blauorange 2008 ist die in Berlin lebende Künstlerin Kitty Kraus (geb.1976 / Heidelberg). Der mit 20.000 Euro dotierten Preis ist außerdem mit einer Ausstellung im Kunstverein Heilbronn, die vom 7.11. bis 12.12.08 ...

Hollywood ist ein Verb - Kunstverein Medienturm, Graz (12.7.-12.9.08)
Isabell Heimerdinger (geb. 1963 / Stuttgart) und Karina Nimmerfall (geb. 1971 / Deggendorf) thematisieren in ihrem Ausstellungsprojekt "Hollywood ist ein Verb" Phänomene der fiktionalen Realität und der Unterhaltungsindustrie.

Martha Rosler: Location, location, location. - Portikus, Frankfurt (12.7.-14.9.08)
Der Ausgangspunkt für das konzeptuelle Werk von Martha Rosler ist die alltägliche Lebenswelt, auf die sie sich in ihren beißend-kritischen, aber auch humorvollen Arbeiten (Fotografie, Collagen, Installation, Performance, Video, Textarbeiten) bezieht.

Female Trouble - Pinakothek der Moderne, München (17.07.-26.10.08)
Im Zentrum der Ausstellung "Female Trouble - Die Kamera als Spiegel und Bühne weiblicher Inszenierungen in Fotografie und Videokunst" stehen zeitgenössische Künstlerinnen wie Cindy Sherman, Sarah Lucas, Pipilotti Rist oder Monica Bonvicini, die mit Hilfe von Fotografie und Videokunst das Bild des Weiblichen untersuchen.


Arno Fischer. Der Garten - Stiftung Moritzburg, Halle / Saale (20.07.-05.10.08)
Der Fotograf Arno Fischer (geb. 1927 / Berlin) begann, neben seinem beruflichen Schaffen als Bildjournalist und Magazinfotograf, bei dem der Mensch stets im Zentrum des Interesses stand, Ende der 70er Jahre mit einer Werkgruppe von Stillleben.

Neupräsentation in der Staatsgalerie Stuttgart (ab 19.7.08)
Die bisher umfangreichste Neuordnung der Sammlung und die Sanierung des Obergeschosses der Alten Staatsgalerie ist nach nun mehr als 2 Jahren Bauarbeiten abgeschlossen. Ab 19. Juli wird die Neupräsentation der Sammlung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Centre Pompidou kooperiert mit Museum Frieder Burda, Baden-Baden (17.07.08)
Unter dem Titel "Ein Fenster in Baden-Baden" wollen das Museum Frieder Burda in Baden-Baden und das Pariser Centre Pompidou künftig eine Kooperation eingehen. Die Kooperation schließt das Ausleihen von Meisterwerken aus der Sammlung des Centre Pompidou ein sowie die Präsentation junger französischer Kunst.

"Tartuffel im Schlafrock" - Kunstwerkstatt Erwin Wurm
Buchbesprechung: Warum steckt sich der Bassist der Red Hot Chili Peppers Stifte in die Nase und was treibt Franz Beckenbauer mit den Orangen an der Wand? Sie befolgen die Anleitungen des Künstlers Erwin Wurm und werden so für einen kurzen Augenblick zum Kunstwerk.

Matze Görig zeigt neonichts - Lothringer 13, München (25.7.-28.9.08)
"Lothringer 13" nennt sich die städtische Kunsthalle von München, die jungen KünstlerInnen ein Produktions- und Präsentationsumfeld bieten will, um deren Positionen im nationalen und internationalen Kunstbetrieb zu etablieren. Ab 25.7.08 ist die Ausstellung "Matze Görig zeigt neonichts" zu sehen.

Mind Expanders - Museum Moderner Kunst, Wien (25.7.08 – 30.8.09)
Die Wiener Ausstellung "Mind Expanders. Performative Körper - utopische Architekturen um ´68" macht das weit gespannte internationale Netzwerk von Ideen der damaligen Kunst- und Architekturentwicklungen sichtbar und beleuchtet Zusammenhänge zwischen den gesellschaftlichen und künstlerischen Umbrüchen.

Heinz Hajek-Halke - Kunstfoyer Versicherungskammer Bayern, München (30.7.-2.11.08)
Heinz Hajek-Halke (1898-1983) zählt mit seinen fantastischen Fotomontagen und sogenannten Lichtgrafiken zu den Pionieren der Fotografie des 20. Jahrhunderts. Unter dem Titel "Form aus Licht und Schatten" findet jetzt erstmals eine große Retrospektive zu Werken des Künstlers statt.

Sonja Kälberer - Kunstverein Trier Junge Kunst (2.8.-30.8.08)
Der Kunstverein Trier Junge Kunst entstand aus der 1985 begründeten Produzentengalerie Kaleidoskop. Der Ausstellungsschwerpunkt liegt vor allem auf noch nicht etablierten jüngeren künstlerischen Positionen.
Ab August zeigt die Stuttgarter Künstlerin Sonja Kälberer (geb. 1970) fotografischen Arbeiten, in denen sie Verwandlungsmomente ihres ...

Hitler blind und Stalin lahm. Marinus und Heartfield - Museum Ludwig Köln (9.8.-19.10.08)
Unter dem Pseudonym "Marinus" veröffentlichte die in Paris erscheinende Zeitung "Marianne" in den Jahren 1932 bis 1940 über 250 Fotomontagen. Diese vorwiegend als Titel abgedruckten Werke waren offenkundig von den Fotomontagen von John Heartfield inspiriert, die dieser seit 1930 für die AIZ ( Arbeiter-Illustrierte-Zeitung) hergestellt hatte.

Olaf Heine - Leaving the Comfort Zone Photographs 1991-2008
Olaf Heine (*1968 in Hannover) ist einer der erfolgreichsten und gefragtesten Porträtfotografen. Die Liste der von ihm porträtierten Musiker, Schauspieler, Sportler und Schriftsteller ist schier endlos. Sie wirken trotz ihrer Berühmtheit, die man durchaus spürt, menschlich, sensibel, verletzlich und ansprechbar. »Ich inszeniere viele meiner Shootings und lasse die Künstler in unterschiedlichste Rollen schlüpfen.«

Mark Rothko. Die Retrospektive - Hamburger Kunsthalle (verlängert bis 15.9.08)
Mit der Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle wird seit zwanzig Jahren wieder eine Retrospektive Mark Rothkos in Deutschland gezeigt. Über 100.000 Besucher haben die Ausstellung bereits gesehen. Wer bisher noch keine Zeit hatte, dem bietet sich jetzt durch die Verlängerung bis 15.9. 08 erneut die Gelegenheit.






Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog