Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |
RUHE 1 – Hörspiel im Raum von Paul Plamper - Museum Ludwig (24.10.08-25. 01.09)
Der Berliner Regisseur und Hörspielautor Paul Plamper (*1972) entwickelt für das Museum Ludwig und den WDR ein Hörspiel im Raum. Es entsteht ein ´Audio-Lokal` in einem Saal mit leeren Tischen und Stühlen.

Jonas Mekas - Museum Ludwig (8.11.08 – 1.03.09)
Jonas Mekas (geb. 1922 in Litauen) emigrierte nach einer fast fünfjährigen Odyssee durch Deutschland als Zwangsarbeiter und Displaced Person 1949 nach New York. Hier beginnt sein neues Leben, das er von nun an in vielfacher Weise dem Film widmet.

Looking for Mushrooms - Museum Ludwig (8.11.08-1.3.09)
Beat Poets, Hippies, Funk und Minimal Art: San Francisco 1955 - 1968
Nicht in New York, sondern "am Ende der Welt", an der Westcoast der USA rund um San Francisco, werden die Tabus der werkzentrierten Nachkriegsmoderne in einer Weise gebrochen, dass es zum intensiven Austausch aller Künste kommt.

Im Blick des Sammlers - Museum Würth, Künzelsau (15.1.09-6.1.10)
Moderner und zeitgenössischer Kunst ist die kommende Ausstellung im Museum Würth gewidmet. Zu sehen sind die Neuerwerbungen der Sammlung Würth, die seit Anfang der sechziger Jahre bis heute auf ein Konvolut von über 11.000 Kunstwerken angewachsen ist.

Klaus Schuster - Kunstverein Medienturm, Graz (17.1.7.3.09)
In der Ausstellung "CLEAN HANDS AND DIRTY HANDS" stellt der österreichische Künstler Klaus Schuster (geb. 1964 Graz) Arbeiten aus zwei neuen Werkgruppen einander gegenüber: seine 3D-Computer-Renderings mit Pastell-Ölkreidezeichnungen und seine Foto-Überarbeitungen.

E.W. Nay. Bilder der 1960er Jahre - Schirn Kunsthalle Frankfurt (22.1.-26.4.09)
Der Maler Ernst Wilhelm Nay (1902-1968) zählt zu den bekanntesten deutschen Nachkriegskünstlern. Die Frankfurter Ausstellung widmet sich hauptsächlich dem Spätwerk des Künstlers, das in den 60er Jahren, vor allem in den Jahren nach Nays Teilnahme an der documenta III im Jahr 1964 bis zu seinem Tod entstanden ist.

gute Aussichten - Haus der Photographie / Deichtorhallen, Hamburg (22.1.-1.3.09)
Die Ausstellung präsentiert die neun Gewinner/innen des Nachwuchsförderungs-Projektes "gute aussichten - junge deutsche fotografie 2008/2009". Die Arbeiten der Künstler wurden aus insgesamt 103 eingereichten Arbeiten von 39 deutschen Hochschulen, Akademien und Universitäten ausgewählt.

Mit Abstand – Ganz nah. Fotografie aus Leipzig - Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus (25.1.-29.3.09)
Der Fotografie-Bestand des Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus, der zu den bedeutendsten Sammlungen ostdeutscher Fotokunst gehört, bildet den Ausgangspunkt für einen Überblick, der mit über 100 Werken die Geschichte der Leipziger Fotografie von den 1970er Jahren bis zur Gegenwart vorstellt.

post COBRA. Alechinsky Appel Jorn - Essl Museum, Klosterneuburg (23.01.– 16.08.09)
Pierre Alechinsky, Karel Appel und Asger Jorn zählen zu den Protagonisten von CoBrA (1948-1951), deren revolutionäre Konzepte die Kunst nach 1945 weit über ihr Bestehen hinaus entscheidend prägte. Das Essl Museum nimmt das 60jährige Gründungsjubiläum von CoBrA zum Anlass und zeigt 60 Arbeiten der drei Künstler.

Slow Movement oder: Das Halbe und das Ganze - Kunsthalle Bern (31.01. – 22.03.09)
Die Berner Ausstellung setzt sich mit künstlerischen Arbeiten auseinander, die Langsamkeit in Beziehung zu Wahrnehmung, Orientierung und Narration thematisieren. Sobald Wahrnehmung sich verlangsamt, treten andere Informationen auf und Bedeutungen verändern sich; die verlangsamte Bewegung eröffnet eine parallele Welt.

Ausschreibung: Preis für Kunstkritik
Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) lädt freie Kritikerinnen und Kritiker im Bereich der zeitgenössischen Bildenden Kunst zu einem offenen Ausschreibungsverfahren für den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2009 ein. Dieser ist in diesem Jahr mit 3.000 Euro dotiert.

Stiftung Ann und Jürgen Wilde übereignet Sammlung der Pinakothek der Moderne, München
Aktuell wurde von der Pinakothek der Moderne bekanntgegeben, dass die Stiftung Ann und Jürgen Wilde ihre umfangreiche Fotografiesammlung dem Museum übereignen wird.

Annette Kelm - Kunsthalle Zürich (24.1.-26.4.09)
Annette Kelm (geb. 1975 / Stuttgart), die u.a. dieses Jahr auf der Shortlist des "Preis der Nationalgalerie für Junge Kunst 2009", Berlin, steht, kombiniert in der Kunsthalle Zürich eine Gruppe von mehr als 40 Fotografien unterschiedlichster Motivwelten zu einem Gesamtbild.

Duncan Campbell - Kunstverein München ( 24.1. 8.3.2009)
Der Kunstverein München präsentiert die erste umfassende Einzelausstellung des in Glasgow lebenden und arbeitenden Film- und Videokünstlers Duncan Campbell (geb. 1972 / Dublin). In seinen Arbeiten, die Rhetoriken von Jugend- und Unabhängigkeitspolitik sowie die Ästhetik des Dokumentarischen untersuchen, verbindet Duncan Campbell dokumentarische mit fiktiven Momenten.

Es gab da eine Sehnsucht nach mehr Emotion, nach mehr Leidenschaft - Die Julia Stoschek Collection
Teil 1: Eigentlich hatte sie nichts mit Kunst am Hut. Julia Stoschek ist Jahrgang 1975, kommt ursprünglich aus Coburg, studierte in Bamberg BWL und ist Mitgesellschafterin der Familienunternehmens Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG. Bis vor ein paar Jahren sah es so aus als ob sie komplett in das vom ihrem Vater geführte Unternehmen ...

David Smith - Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg (1.2.-3.5.09)
Die Duisburger Ausstellung "Working Surface" mit Zeichnungen, Malerei und Skulpturen des amerikanischen Metall-Bildhauers David Smith (1906 -1965) ist eine Kooperation mit der Galerie Gmurzynska, Zürich und dem Estate of David Smith, New York.

Angela Glajcar - Kunstverein Ludwigshafen (31.01. – 13.04.09)
Die Bildhauerin Angela Glajcar (geb.1970) zeigt in der Ausstellung "Papierwelten" Skulpturen aus Papier, die zum Teil monumental und raumgreifend sind und die gleichzeitig sehr dynamisch wirken. Die Hinwendung zum Material Papier begann 2003, als Angela Glajcar beschloss, sich von ihren ursprünglich bevorzugten Werkstoffen Holz ...

Personalien: Fritz Emslander neuer Kurator am Museum Morsbroich, Leverkusen
Ab 16.02.09 tritt der Kunsthistoriker Dr. Fritz Emslander die Nachfolge von Dr. Georg Reinhardt im Museum Morsbroich an. Emslander wird in Zukunft die Grafische Sammlung des Museums sowie den neu gegründeten Schwerpunkt Fluxus betreuen.

Morgan Fisher - Portikus, Frankfurt (31.01. – 15.03.09)
Die Ausstellung "Portikus Looks at Itself" zeigt eine raumgreifende Installation, in der sich der amerikanische Künstler und Filmemacher Morgan Fisher (geb. 1942 / Washington, DC) unmittelbar mit der Architektur des Frankfurter Ausstellungsraumes auseinandersetzt.

Matti Braun - Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz (6.2.-26.4.09)
Matti Braun (geb.1968 / Berlin) lässt den Betrachter in seinen Arbeiten ungewöhnliche Orte erleben, die sich durch besondere - mal kulturelle mal historische oder geografische - Merkmale auszeichnen. So führt die Ausstellung "Kola" im Kunstmuseum Liechtenstein in die arktische Tundra, in eine Gegend nördlich des Polarkreises.

Anzeige: Weimar 1919 – Chancen einer Republik - Stadtmuseum Weimar, 7.2.-4.10.2009
Weimar 1919 - Chancen einer Republik. Zum 90. Jahrestag der Gründung der Weimarer Republik werden der Alltag der Nationalversammlung in Weimar sowie einzelne Aspekte der neuen Verfassung thematisiert.

Drei - Das Triptychon in der Moderne
Als Altar- und Andachtsbild spielt das Triptychon seit dem Mittelalter in der abendländischen Kunst eine zentrale Rolle. Ende des 19. Jahrhunderts erfährt es als Bildformat eine erstaunliche Wiederbelebung: Einige Künstler knüpfen an das christliche. . .

Kutlug Ataman - Lentos Kunstmuseum Linz ( 13.02.-19.04.09)
Die Ausstellung "Mesopotamische Erzählungen" mit neuen Film-, Video- und Fotoarbeiten des türkischen Künstlers Kutlug Ataman findet im Rahmen von "Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas" statt. Kutlug Ataman setzt sich mit den Brüchen zwischen dem „Eigenen“ und dem „Fremden“ auseinander, ...

Museen in Berlin, Dresden, München besiegeln Zusammenarbeit mit chinesischen Nationalmuseum, Peking
Am 29.1.09 wurde im Beisein der Bundeskanzlerin Angela Merkel und des chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao ein Kooperationsvertrag zwischen dem Generaldirektor des chinesischen Nationalmuseums, Peking, Lu Zhangshen und den drei Generaldirektoren ...

Auf der Spitze des Eisbergs. Neue Fotografie aus Finnland - Kunstmuseum Wolfsburg (bis 24.05)
Ausstellungsbesprechung: Klirrend kalt, wie der Titel „Auf der Spitze des Eisbergs. Neue Fotografie aus Finnland“ erwarten lässt, geht es in der aktuellen Fotografie-Ausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg keineswegs zu. Die Schau erweist sich im Gegenteil als sehr sinnlich.

Pentagramm hinter deutscher Maschinenpistole unter Russisch Brot
Der >Deutsche Herbst< und die RAF in Politik, Medien und Kunst
Buchbesprechung: Die einen sympathisieren mit der Roten Armee Fraktion, da sie (wenn auch mit den falschen Mitteln) den Mut hatte, sich für ihre Ideale und die Veränderung der BRD einzusetzen - die anderen verurteilen das gewaltvolle Vorgehen der Gruppe ...

Zeichnung und Skulptur - Von der Heydt-Museum Wuppertal (verlängert bis 30.8.09)
Alexander Archipenko, Kenneth Armitage, Max Klinger, Georg Kolbe und Wilhelm Lehmbruck sind nur einige der international angesehenen Bildhauer des 20. Jahrhunderts, von denen sich Arbeiten in der Sammlung des Von der Heydt-Museums befinden.

Hot Spots. Rio de Janeiro/Milano–Torino/Los Angeles, 1956 bis 1969 - Kunsthaus Zürich (13.2-3.5.09)
Das Kunsthaus Zürich widmet sich in der Ausstellung «Hot Spots» der künstlerischen Avantgarde der 1950er und 60er Jahre in Rio de Janeiro, in Mailand und Turin sowie in Los Angeles. Zu sehen sind Werke aus dem Bereichen Fotografie, Architektur und Design, u.a. von Hélio Oiticica, Lygia Clark, Lucio Fontana, ...

Royden Rabinowitch - MARTa Herford (14.02. - 19.04.09 )
Das Museum MARTa Herford zeigt erstmals seit über 20 Jahren in Deutschland Arbeiten des kanadischen Bildhauers Royden Rabinowitch (geb. 1943 Toronto). Neben Boden- und Wandskulpturen aus Metall aus seiner Anfangszeit und den letzten Jahrzehnten werden außerdem großformatige Zeichnungen aus den 1990er Jahren zu sehen sein.

William Eggleston - Haus der Kunst, München (20.02.- 17.05.2009)
William Eggleston (geb.1937 / Memphis) war Mitte der 60er Jahre einer der ersten Fotografen, der Farbfotografie zu einem künstlerisch geprägten Medium formte. Die Ausstellung "Democratic Camera - Fotografie und Video 1961-2008" folgt William Egglestons künstlerischer Produktion von den frühen Schwarzweißfotografien ...

Museumsstrip, Björk und eine Todesmaschine - >Number Two: Fragile< in der Julia Stoschek Collection
Teil 2: Aufeinandergestapelte Transportkartons und gläserne Kisten mit Rissen und Splittern bilden den Auftakt der zweiten Ausstellung aus dem Sammlungsbestand von Julia Stoschek. Für >Number Two: Fragile< hatte Julia Stoschek ein Werk bei dem in Los Angeles lebenden Künstler Waled Bashtey in Auftrag gegeben und >Broken Fedex Boxes< erhalten.

Runge-Preis für unkonventionelle Kunstvermittlung an Peter Weibel
Am 27. Februar wird dem Künstler, Ausstellungskurator und Kunst- und Medientheoretiker Peter Weibel (geb. 1944 / Odessa) in Berlin der Friedlieb Ferdinand Runge-Preis für unkonventionelle Kunstvermittlung verliehen. Der Runge-Preis, verliehen von der Stiftung Preußische Seehandlung, ist mit einem ...

GRAD W A N D E R U N G - kunsthaus kaufbeuren (20.2.-14.6.09)
Weltweite Naturkatastrophen und eine sich langsam verändernde Umwelt als Reaktion auf den Klimawandel sind nicht nur Diskussionsstoff in den Medien. In Kaufbeuren zeigt jetzt die Ausstellung "GRAD WANDERUNG", wie Künstler, u.a. Peter Bialobrzeski, Peter Fend, oder Stephan Huber, sich mit dieser Thematik auseinandersetzen.

Christian Jendreiko - Kunstverein Nürnberg (21.2.-5.4.09)
"Es geht darum, dass die Bewegung nicht verbraucht wird, sondern selbst zum Leuchten kommt." sagt der Künstler Christian Jendreiko (geb. 1969 / Recklinghausen). In der Nürnberger Ausstellung "Heterologics" zeigt er Klanginstallationen, Zeichnungen, Collagen und konzertante Aufführungen, ...

Josephine Meckseper - migros museum für gegenwartskunst, Zürich (21.2. – 3.5.09)
Die deutsche Künstlerin Josephine Meckseper (geb. 1964 / Lilienthal) zeigt im migros museum für gegenwartskunst ihre erste Einzelausstellung in der Schweiz. Sie arbeitet in den unterschiedlichsten Medien und Techniken, baut Installationen, errichtet Schaufenster, fertigt Skulpturen, Gemälde, Videos ...

Gerhard Richter. Abstrakte Bilder - Haus der Kunst, München (27.2.- 17.5.09)
Seit den 70er-Jahren malt Gerhard Richter - einer der international renommiertesten deutschen Künstler - abstrakte Bilder. Sie machen etwa zwei Drittel seines Gesamtwerks aus. Im Haus der Kunst in München konzentriert sich nun eine Ausstellung genau auf diesen Bildtypus.

Teresa Hubbard / Alexander Birchler - Württembergische Kunstverein, Stuttgart (28.2.-10.5.09)
Die Ausstellung "No Room to Answer – Projections" zeigt sieben, filmisch wie architektonisch aufwändig produzierte Videoinstallationen des in Austin lebenden Künstlerduos Teresa Hubbard (geb. 1965 / Dublin) und Alexander Birchler (geb. 1962 / Baden).

Annie Leibovitz - C/O Berlin.(21.2. - 24.5.09)
Die Ausstellung "A Photographer´s Life. 1990 - 2005" beleuchtet anhand privater Fotografien und professioneller Auftragsarbeiten der amerikanischen Fotografin Annie Leibovitz (geb. 1949 / Westport) eine Chronik der Ereignisse aus den vergangenen fünfzehn Jahren.

Video: Marc, Macke und Delaunay - Sprengelmuseum, Hannover (verl. bis 9.8.09)
Gemälde und Arbeiten auf Papier von Franz Marc, August Macke und Robert Delaunay zeigt das Sprengel Museum in einer umfangreichen Ausstellung. Im Vorfeld sprachen wir mit der Kuratorin Susanne Meyer-Büser über das Ausstellungskonzept und das Verhältnis der drei Künstler aus Deutschland und Frankreich.

Christian Vetter. Disappearing Eye - Villa Merkel, Esslingen (1.3.-19.4.09)
Christian Vetter (geb. 1970 / lebt in Zürich) zeigt in Esslingen neben Installationen neue, großformatige Bilder sowie einen 50-teiligen Zyklus von Zeichnungen auf Papier gezeigt, der 2007 während eines Aufenthalts in Peking entstanden ist. Seine Arbeiten reflektieren das Tafelbild und die Möglichkeiten von Malerei heute.

Anzeige: Marc, Macke und Delaunay. Die Schönheit einer zerbrechenden Welt (1910 - 1914) - Sprengel Museum Hannover
verlängert bis 9. August 2009
In einer einzigartigen Zusammenstellung hochkarätiger Gemälde und Arbeiten auf Papier zeigt die Ausstellung „Marc, Macke und Delaunay. Die Schönheit einer zerbrechenden Welt (1910 - 1914)“ das spannungsvolle Zusammenspiel der drei Künstler aus Deutschland und Frankreich.

Hyun-Mee Ahn - "stream - Video und Installation" - Kunstverein Trier (7.3.– 4.4.2009)
Ausgehend von Computer, Internet und Fernsehen als Quelle mittelbarer, gefilterter und gerasterter Wahrnehmungsrealitäten beschäftigt sich die koreanische Künstlerin Hyun-Mee Ahn (geb.1968 / Seoul) mit dem Übergang zwischen Objekt, Raum und deren Auflösung in Malerei.

Annie Leibovitz - C/O Berlin. International Forum For Visual Dialogues (21.2. - 24.5.09)
Die Ausstellung "A Photographer´s Life. 1990 - 2005" beleuchtet anhand privater Fotografien und professioneller Auftragsarbeiten der amerikanischen Fotografin Annie Leibovitz (geb. 1949 / Westport) eine Chronik der Ereignisse aus den vergangenen fünfzehn Jahren.

Joachim Hiller


Wiener Aktionismus - Staatsgalerie Stuttgart (07.03. – 05.07.2009)
Die künstlerische Bewegung des Wiener Aktionismus war eine Reaktion auf ein restriktives politisches und kulturelles Klima in den 1960er Jahren. Bekannt wurde der Wiener Aktionismus vor allem durch seine provokanten und spektakulären Performances.

Kunst zum Hören: Der Meister von Flémalle und Rogier van der Weyden
Mit »Kunst zum Hören« stellen wir Ihnen eine ganz neue Produktidee vor: originale Audioführungen großer Kunstausstellungen zusammen mit prachtvollen Abbildungen der vorgestellten Werke – zum Mitnehmen nach Hause. Das Kunstbuch zum Hören, unterhaltsam und informativ. Ideal zur Vor- und Nachbereitung des Ausstellungsbesuchs, das perfekte Souvenir.

Maria Lassnig. Im Möglichkeitsspiegel - Museum Ludwig, Köln (14.3.-14.6.09)
Es gibt nicht viele Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts, die über Jahrzehnte hinweg großes internationales Ansehen genossen haben. Die fast 90jährige Österreicherin Maria Lassnig ist eine von ihnen. Seit über 60 Jahren malt und zeichnet sie, und gerade ihr Spätwerk überrascht mit seiner Frische und Ausdruckskraft.

Privat. Wuppertaler Sammler der Gegenwart - Von der Heydt-Museum (noch bis 24.5.09)
Das Engagement privater Kunstförderer und -sammler hat seit den ersten Ausstellungen der Expressionisten vor 100 Jahren in Wuppertal eine besondere Tradition. Nach dem Zweiten Weltkrieg war Wuppertal wieder eines der wichtigsten Zentren der Kunstszene. Wichtige Impulse gingen von der legendären Galerie Parnass aus.

Matthias Weischer. Room with a view - Kunsthalle Mainz (13.3.-7.6.09)
Die Kunsthalle Mainz ist konzipiert für Wechselausstellungen mit Gegenwartskunst. Ihr selbst gestellter Auftrag ist die Präsentation und Vermittlung von Kunst. Mit der Ausstellung "Room with a view" des in Leipzig lebenden Malers Matthias Weischer (geb.1973/Elte) widmet die Kunsthalle Mainz erstmals einem Künstler eine große ...

SONIC YOUTH etc.: SENSATIONAL FIX - Kunsthalle Düsseldorf und im KIT (noch bis10.5.09)
Vier Freunde, Noiserock und bildende Kunst
SONIC YOUTH: das sind nicht nur vier Noiserocker, die bei Live-Konzerten mit einer Unmenge an (extra für einen Song gestimmten) Gitarren anrücken – SONIC YOUTH sind ein Paradebeispiel für das, was man so gerne als Crossover bezeichnet denn Musik, bildende Kunst und Design gehen hier Hand in Hand.






Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog