Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |
Skulptur Projekte Münster - Künstler
Anlässlich des Jahresempfangs der Kulturstiftung des Bundes, einer der Hauptförderer der Skulptur Projekte Münster 2017, gab das kuratorische Team am Mittwoch, 22. Februar 2017, die teilnehmenden Künstler_innen der nächsten Ausstellung bekannt. ...

Post-Peace
Die Ausstellung Post-Peace, die Werke von rund zwanzig Künstler_innen aus unterschiedlichen Kulturkreisen umfasst, geht den heutigen Erscheinungsformen von und Beziehungen zwischen Krieg und Frieden nach.

VON SEITENLINIEN
Klasse Rosa Barba der Hochschule für Künste Bremen in der GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst
kuratiert von Marilena Koch

Aktuelle Arbeiten von Robert Schad
Der 1953 in Ravensburg geborene Künstler Robert Schad gehört zu den renommiertesten Stahlbildhauern seiner Generation

Pavel Pepperstein
Pepperstein begegnet Picasso im Kunsthaus Zug
45 neue Gemälde reisen von Moskau nach Zug

JOHANNES BRUS – DAS UNSICHTBARE IM SICHTBAREN
Die DZ BANK Kunstsammlung widmet dem Bildhauer und Fotokünstler eine Einzelausstellung

Florian Baudrexel
Florian Baudrexels raumgreifende Wandreliefs und Skulpturen entstehen in unmittelbarer Auseinandersetzung mit dem Werk und ohne vorbereitendes Konzept

Ingrid Wiener: Gobelins und Traumbilder / Erik Blinderman & Lisa Rave: Americium
Glasmoog – Raum für Kunst & Diskurs. Ausstellungen März bis Mai


Das neue Jahrbuch Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Das bereits seit 2012 regelmäßig in deutscher und englischer Sprache veröffentlichte Jahrbuch der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle widmet sich in seiner jüngsten Ausgabe zum ersten Mal einem Schwerpunktthema. (Anzeige)

Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive
Das facettenreiche Werk des belgischen Künstlers Marcel Broodthaers ist Thema einer umfangreichen Überblicks-Ausstellung in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf.

Speak, Lokal
Die Ausstellung Speak, Lokal interessiert sich dafür, wie Künstlerinnen und Künstler an verschiedenen Orten der Welt lokale Gegebenheiten untersuchen und thematisieren.

Ein Fest des Staunens. Charlotte Moorman und die Avantgarde, 1960–1980
Als einzige Station in Europa präsentiert das Museum der Moderne Salzburg eine umfangreiche Schau über das Werk und den Einfluss der US-amerikanischen Musikerin und Performance-Künstlerin Charlotte Moorman.

Die innere Haut – Kunst und Scham
Kaum ein anderes Gefühl wirkt so heftig auf Betroffene wie die Scham. Doch was beschämt oder provoziert angesichts des medialen Zeitalters überhaupt noch?

VG Stipendium 2017 geht an Annika Kahrs
Annika Kahrs zeigt in der Stipendiumsausstellung die Videoarbeit »Sea-Pool« von 2016 sowie drei Zeichnungen, die in Kooperation mit Seeleuten entstanden sind.

24. Videokunst Förderpreis
Der Videokunst Förderpreis ist ein fester, über Jahre gewachsener Bestandteil der Bremer Kulturlandschaft. Seit 1992 setzt der Preis,...

Zin Taylor „Creative Writing“
Der kanadische Künstler Zin Taylor (*1978, Calgary) hat ein ausgeprägtes Interesse am Erzählen von Geschichten. In seiner bildhauerischen Praxis verfolgt er daher Fragen danach, wie Ideen und Gedanken eine Form finden,

Jason Martin. Werke 1997 - 2017
Mit einer großen Retrospektive stellt das SCHAUWERK Sindelfingen ab Sonntag, 05.03. die Malerei des britischen Künstlers Jason Martin vor: Kraftvoll strukturierte Oberflächen zwischen monochromer Malerei und dreidimensionalen Farbobjekten.

SocialMedia Relevanz im Kunstsektor - März 2017


artbay – Die online-Auktionsplattform für Originalillustrationen und Drucke limitierter Editionen
Hier können Werke bekannter sowie weniger bekannter, aber dennoch bemerkenswerter Künstler ersteigert werden.(Anzeige)

Susanne Gaensheimer wird Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Die Kunsthistorikerin, die zuletzt acht Jahre das MMK Museum für Moderne Kunst in Frankfurt leitete, wechselt zum 1. September 2017 nach Düsseldorf. Sie folgt damit auf Prof. Dr. Marion Ackermann.

GABRIELE KROMER: EXPRESSIVE INNENSICHTEN
EXPRESSIVE INNENSICHTEN transportieren die ‚Kopffilme’ in die Außenwelt. Aber sie verharren nicht in der Expression des inneren Aufruhrs, sondern stellen den Bezug her zu den Faktoren aus Gesellschaft und persönlicher Biographie, die jene ‚Kopfflilme’ getriggert haben.(Anzeige)

Rineke Dijkstra erhält Hasselblad Award 2017
The Hasselblad Foundation is pleased to announce that Dutch artist Rineke Dijkstra is the recipient of the 2017 Hasselblad Foundation International Award in Photography to the sum of SEK 1,000,000 (approx. EUR 100,000).

JUNGJIN LEE „ECHO“
In Zusammenarbeit mit dem Fotomuseum Winterthur präsentiert die Städtische Galerie Wolfsburg eine Übersichtsschau der koreanischen Fotokünstlerin Jungjin Lee mit Werkserien aus den letzten drei Jahrzehnten

Mehr als nur Worte [Über das Poetische]
Sprache ist mehr als Worte und auch das Wort ist mehr als eine bloße Aneinanderreihung von Buchstaben. Der amerikanische Konzeptkünstler John Baldessari ...

Lundahl & Seitl New Originals
Ab März 2017 erwartet die Besucher des Kunstmuseum Bonn ein außergewöhnliches Erlebnis: Sie werden der begreifbaren Welt durch Kopfhörer und undurchsichtige Brillen teilweise enthoben und begeben sich zunächst anhand von Audioanweisungen ...

Nachruf zum Tod von Alf Lechner
Folgender Nachruf zum Tod von Alf Lechner erreichte die Redaktion: ...

Harun Farocki: Counter Music
Harun Farocki (1944-2014) war Leitfigur in einer Szene von Filmemachern und Intellektuellen, die sich in Europa Ende der 1960er-Jahre im Zuge brisanter politischer Debatten entwickelt hatte

Terry Fox. Elemental Gestures
Katzenschnurren, Fische, Zigarettenrauch, Mehl, Wasser, Hefe und der eigene Körper – was verbindet diese Elemente?

Karin Sander – Identities on Display
Karin Sander lässt jeweils ein Haar auf ein weißes Blatt Papier fallen und fixiert es. Die so entstehenden „Haarzeichnungen“ (1998) folgen den Gesetzmäßigkeiten des natürlich Gewachsenen.

Maria Lassnig
Das Museum Folkwang widmet Maria Lassnig (1919-2014) vom 10. März bis 21. Mai 2017 eine umfassende Retrospektive

Aldo Tambellini. Black Matters
Mit »Black Matters« zeigt das ZKM | Karlsruhe erstmals eine umfassende Einzelausstellung des amerikanischen Künstlers Aldo Tambellini

Henrike Grohs-Preis für afrikanische Künstler
Im Andenken an Henrike Grohs, die am 13. März 2016 bei einem terroristischen Attentat in der Côte d´Ivoire ums Leben kam, haben das Goethe-Institut und die Familie Grohs einen Preis ausgerufen.

Sergej Jensen
Die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden zeigt vom 11. März bis zum 18. Juni 2017 eine umfangreiche Einzelausstellung von Sergej Jensen.

Emy-Roeder-Preis 2017
Ludwigshafen ist eine Stadt, die zeitgenössischer Kunst gegenüber offen ist und wo der Kunstverein Ludwigshafen eine Kultur der Auseinandersetzung mit künstlerischen Positionen pflegt

Katharina Sieverding
„Kein Bild ist denkbar ohne die Gesamtheit aller Bilder, die in der Welt sind.“ Katharina Sieverding, 2015


herman de vries
herman de vries (1931) findet seine Materialien in der Natur: Blüten, Blätter, Samen, Moose

Paul Boesch Preis an Vaclav Pozarek
Die Paul Boesch Stiftung verleiht den gleichnamigen Preis im Wert von CHF 50´000 an Vaclav Pozarek. Sie würdigt damit das konzeptuell und medial vielseitige Werk des in Bern lebenden Künstlers.

Florian Bielefeldt - Ein Blick ins Atelier
Wie so viele Künstler verschlug es Florian Bielefeldt (*1977 in Frankfurt a. M.) nach dem Studium – auf der Flucht vor Armut und Hunger – ins Herz der Republik nach Berlin, ...

Anne-Mie Van Kerckhoven - What Would I Do in Orbit?
Mit der Einzelausstellung »What Would I Do In Orbit?« der belgischen Künstlerin Anne-Mie Van Kerckhoven präsentiert der Kunstverein Hannover erneut eine Ausstellung, die sich mit digitalen Fragestellungen auseinandersetzt.

Skulpturen aus Papier. Von Kurt Schwitters bis Karla Black
Die Städtischen Museen Heilbronn haben sich mit Übersichtsausstellungen zur Entwicklung der Skulptur und Plastik im 20. Jahrhundert einen Namen gemacht

NO SECRETS!
Überall online und digital vernetzt, beklagen wir den Verlust unserer Privatsphäre. Schuld daran sind paradoxerweise wir selbst, die mit ...

Bianca Baldi Eyes in the Back of Your Head


Erwin Wurm
Wurms Werke sind generell hintersinnig und hinterlistig – Bekanntes aufgreifend weisen sie uns auf die Fremdartigkeit des Vertrauten hin.

Julian Schnabel - Palimpsest
Julian Schnabel gilt als ein Multitalent und Shootingstar der Kunstszene. 1981 war er der jüngste Künstler, der seine Kunst neben ...

Klaus Rinke, DERZEIT - Über Zeit und keine Zeit mehr zu haben
Klaus Rinke zählt zu den Vorreitern der Prozesskunst, die Zeit und Raum als "Primärdemonstration" für den Betrachter erfahrbar macht.

Alexandra Bircken - STRETCH
»STRETCH« ist eine umfassende Werkschau der Künstlerin Alexandra Bircken, die sowohl frühe als auch neue ortsspezifische Arbeiten zeigt.

Howard Kanovitz – VISIBLE DIFFERENCE
1972 lud der schon zuvor berühmte Kurator Harald Szeemann Kanovitz gemeinsam mit den Amerikanern Chuck Close und Richard Estes sowie dem Briten Malcolm Morley, dem Schweizer Franz Gertsch und den Deutschen Gerhard Richter und Sigmar Polke als Vertreter der auf Fotografie gründenden Malerei zur documenta 5 nach Kassel ein

New Narratives: ÖKONOMIEN ANDERS DENKEN
Auf der Basis eines breiten Netzwerks aus lokalen Kulturinstitutionen ist in Stuttgart die Etablierung eines neuen, jährlich stattfindenden „Gipfeltreffens“ geplant .

Carolee Schneemann. Kinetische Malerei
Im MMK 1 präsentiert das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main eine umfassende Retrospektive zum Werk der US-amerikanischen Künstlerin Carolee Schneemann (* 1939 in Fox Chase, Pennsylvania), die 2015/16 bereits im Museum der Moderne Salzburg für große Resonanz gesorgt hat

Biotopia
Heute, im Zeitalter des Anthropozän, ist der Mensch zum bestimmenden Faktor der Evolution geworden.






Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog