Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |
Anne-Mie Van Kerckhoven - Kunsthalle Nürnberg (12.3.-24.5.09)
In der Nürnberger Ausstellung "Nothing More Natural" sind rund 120 Arbeiten der belgischen Künstlerin Anne-Mie Van Kerckhoven (geb.1951 / ANtwerpen) aus den letzten 30 Jahren zu sehen. Die Filme, computerbasierten Animationen, Zeichnungen, Musik und Texte, die die Künstlerin häufig in multimedialen Installationen präsentiert, ...

Picturing America - Deutsche Guggenheim, Berlin (7.03. - 10.05.09)
"Picturing America" ist die erste große Fotorealismus-Ausstellung in Deutschland seit fast dreißig Jahren. Präsentiert werden Arbeiten von Robert Bechtle, Charles Bell, Tom Blackwell, Chuck Close, Robert Cottingham, Don Eddy, Richard Estes, Audrey Flack, Franz Gertsch, Ralph Goings, Ron Kleeman, ...

Lucy McKenzie - Museum Ludwig, Köln (14.03.-26.07.09)
Die Gemälde der 1977 geborenen Künstlerin Lucy McKenzie machen deutlich, wie eine Malerei heute begriffen werden kann, die über die rein ästhetische Erfahrung hinausgeht. Ihre großformatigen Gemälde zeigen Interieurs, die sich auf Entwürfe von Inneneinrichtungen des 19. Jahrhunderts beziehen.

1968. Die Große Unschuld - Kunsthalle Bielefeld (15.3. - 2.8.09)
Harald Szeemann bezeichnete 1969 den Kontext, in dem sich Kunst abspielte als "Dreieck" bestehend aus Atelier, Galerie, Museum. Ende der 60er Jahre wehrten sich Künstler, in diesem gesetzten Rahmen zu funktionieren und erforschten neue Tätigkeitsfelder ...

Pfauenaugen - Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig (16.4.-16.5.09)
In unregelmäßigen Abständen richtet die Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig Ausstellungen aus, in denen neuen Lehrenden die Gelegenheit gegeben wird, ihre eigene künstlerische Position vorzustellen. Auf der kommenden Ausstellung "Pfauenaugen" stellen Annette Schröter, Thomas Matthaeus Müller und Christopher Muller ...

Igor Sacharow-Ross - Kunstraum Dornbirn (17.4.- 7. 6.09)
"Nicht gefiltert" ist der Titel einer Installation des russischen Künstlers Igor Sacharow-Ross (geb. 1947 / Chabarowsk, Ostsibirien). Sacharow-Ross versteht Natur als das Wirkungsfeld von verschiedenen Urkräften. Dabei verbindet er naturwissenschaftliche Erkenntnisse mit geisteswissenschaftlichen Überlegungen.

Paradies - Neue Blicke auf einen alten Traum - Diözesanmuseum Freising (17.03.-28.06.09)
Die Ausstellung "Paradies - Neue Blicke auf einen alten Traum" beleuchtet mit der Verheißung "Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein" (Lk 23,43) die uralte Hoffnung auf eine "bessere Welt" aus zeitgenössischer künstlerischer Sicht.

Peter Zimmermann / Markus Orsini-Rosenberg - MMKK, Klagenfurt (21.3.-14.6.2009)
Das Museum Moderner Kunst Kärnten zeigt zwei Ausstellungen: von Peter Zimmermann "All You Need" und in der Burgkapelle des Hauses von Markus Orsini-Rosenberg "Simulakrum".

VIDEONALE 12 - 25 Jahre Festival für zeitgenössische Videokunst - Kunstmuseum Bonn (26.3.-26.4.09)
Im Rahmen des Festivals für zeitgenössische Videokunst findet u.a. die Ausstellung "Review" statt, für die die Kuratoren Susanne Hinrichs und Georg Elben aus den bisherigen VIDEONALE-Wettbewerben ein Werk ausgewählt haben, das den jeweiligen Wettbewerbsjahrgang repräsentiert.

Sigmar Polke - Hamburger Kunsthalle (bis 31.1.2010)
Sigmar Polkes Arbeit zeichnet sich durch intelligente Kritik bis hin zu humoristisch-leichter Ironie aus. Der Schwerpunkt dieser Sigmar Polke Ausstellung liegt auf einem erst kürzlich wieder zusammengeführten zehnteiligen Ensemble großformatiger Papierarbeiten aus den Jahren 1974-1976: Wir Kleinbürger - Zeitgenossen und Zeitgenossinnen.

Jorge Pardo - K21, Düsseldorf (4.4.-2.8.2009)
K21 zeigt die erste europäische museale Ausstellung des kubanisch-amerikanischen Künstlers JORGE PARDO (geb. 1963 in Havanna, lebt und arbeitet in Los Angeles). Pardo ist in Düsseldorf kein Unbekannter, hat er hier doch spektakuläre Gestaltungen wie die der historischen Turbinenhalle der Düsseldorfer Stadtwerke und der Bar am Kaiserteich in K21 realisiert. de/en

Pawel Althamer - Kunsthalle Fridericianum, Kassel (4.4.-21.6.09)
Das Werk des polnischen Künstlers Pawel Althamer (geb. 1967 / Warschau), der u.a. an der documenta X teilnahm, umfasst sowohl Skulptur, Installation, Video und Performance als auch ... de/en

Fotografien von Pertti Kekarainen - Stadtgalerie Kiel (4.4.-1.6.09
Der finnische Fotograf Pertti Kekarainen (geb. 1965 / Oulu, Finnland) gehört zu den den wichtigsten Vertretern der Helsinki School of Art, die mittlerweile als Markenname in Sammler- und Kunstmarktkreisen gilt. Die Mitglieder der Helsinki School verbindet weniger ein bestimmtes Programm als vielmehr, dass sie alle einmal an der ...

Christian Megert - Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt (05.04. - 24.05.09)
Eine umfangreiche Retrospektive des Schweizer Künstlers Christian Megert (geb. 1936) zeigt das Museum für Konkrete Kunst. Christian Megert, dessen Frühwerk im Umfeld der Künstlergruppe ZERO angesiedelt ist, zählt zu den Vertretern einer interaktiven Kunst, die seit den späten 50er Jahren den Kunstbegriff revolutionierte.

Der Mond
Vor genau 400 Jahren richtete Galileo Galilei zum ersten Mal sein Teleskop auf den Mond, 1969, vor 40 Jahren, landete Neil Armstrong auf dem Himmelskörper – seit jeher übt der Mond eine große Faszination auf uns Menschen aus.

Carnival Within - An Exhibition Made in America - Uferhallen Berlin
Ein Jahrmarkt exzentrischer Kunst? Bereits beim ersten Blick in die Schau „Carnival Within - An Exhibition Made in America“ wird deutlich, dass das Versprechen, in den Uferhallen einen Jahrmarkt exzentrischer Kunst zu veranstalten, eingelöst wird. Man hätte sich die Musik noch lauter, die Farben noch greller ...

Heidelberger Kunstverein erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis
Der von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) in Kooperation mit der ART Cologne verliehene und mit 8.000 EUR dotierte Preis geht dieses Jahr an den Heidelberger Kunstverein.

Video: Marc, Macke und Delaunay - Sprengel Museum, Hannover (verl. bis 9.8.09)
Gemälde und Arbeiten auf Papier von Franz Marc, August Macke und Robert Delaunay zeigt das Sprengel Museum in einer umfangreichen Ausstellung. Im Vorfeld sprachen wir mit der Kuratorin Susanne Meyer-Büser über das Ausstellungskonzept und das Verhältnis der drei Künstler aus Deutschland und Frankreich.

Manor-Kunstpreis St.Gallen 2010 geht an Alexandra Maurer
Der aller 2 Jahre verliehene und mit 15.000 CHF dotierte Manor-Kunstpreis wird 2010 an die Schweizer Künstlerin Alexandra Maurer verliehen. Alexandra Maurer erhält außerdem eine Einzelausstellung im Kunstmuseum St.Gallen sowie eine Publikation zur Ausstellung.


Gert & Uwe Tobias - Kunsthalle Wien (08.04. - 21.06.09)
Die Ausstellung des aus Siebenbürgen stammenden Künstlerpaars Gert & Uwe Tobias (*1973) trägt den Titel "Zurück nach Vorwärts". In ihren Arbeiten beziehen sich Gert & Uwe Tobias, die seit 2002 zusammenarbeiten, auf die europäische Folklore, den russischen Konstruktivismus, auf Comics und die Art Brut.

Michaël Borremans "Automat" - kestnergesellschaft, Hannover (10.4.-21.6.09)
Der belgische Künstler Michaël Borremans (geb. 1963 / Geraardsbergen) ist als Maler und Zeichner tätig: Arbeiten von ihm waren u.a. auf der Manifesta 5, biennale in Berlin, in der Kunsthalle Bremerhaven, im Museum für Gegenwartskunst in Basel oder in der "Ad Absurdum" Ausstellung im MARTa Herford zu sehen.

Javier Téllez im Kunstverein Braunschweig (18.04. - 14.06.09)
Obwohl Javier Téllez (geb. 1969) mit seinen Filmarbeiten bereits auf zahlreichen internationalen Ausstellungen vertreten war, wie den Biennalen von Sao Paulo (1998), Venedig (01/03), Sidney (03) oder der Whitney Biennale (08) sowie der Manifesta 7, ist Javier Téllez in Deutschland noch relativ unbekannt. ...

Christopher Wool "Porto-Köln" - Museum Ludwig Köln (21.04. – 12.07.09)
Das Museum Ludwig präsentiert in seiner großen Wechselausstellungshalle rund 30 großformatige Arbeiten - Gemälde wie Siebdrucke - von Christopher Wool. Zusätzlich wird die 160-teilige Fotoserie "East Broadway Breakdown" (1995) gezeigt. Christopher Wool ist der Träger des Hahn-Preises 2009, der zu den höchstdotierten Preisen für internationale Gegenwartskunst in Deutschland zählt.

22. European Media Art Festival - Osnabrück (22.4.-26.4.09)
Zum 22. Mal versammeln sich Künstler, Kuratoren, Verleiher, Galeristen und Kunstinteressierte auf dem European Media Art Festival - einem der bedeutendsten Foren der Medienkunst, das einen umfassenden Einblick in die aktuellen Tendenzen der Medienkunst bietet. Im Rahmen des Festivals findet die Ausstellung "Bilderschlachten" statt.

Katinka Bock im Kunstverein Nürnberg (25.4.-7.6.09)
Die Künstlerin Katinka Bock (geb. 1976 in Frankfurt / lebt in Paris und Berlin) macht Skulpturen, Filme, Fotografien und vor allem Installationen. Thematisch widmet sich Katinka Bock strukturellen Untersuchungen von Gesellschaftsverhältnissen und kulturell definierten Räumen.

Erik van Lieshout: Im Netz - Museum Ludwig Köln (24.4.-23.8.09)
Das Museum Ludwig präsentiert eine neue Videoarbeit des niederländischen Künstlers Erik van Lieshout (*1968) sowie Zeichnungen und Gemälde, die während der Produktion entstanden sind. Gedreht hat van Lieshout diesmal in Köln, wo er seit Sommer 2008 lebt.

Jonathan Horowitz: Apocalypto Now - Museum Ludwig Köln (24.4.-23.8.09)
Der Amerikaner Jonathan Horowitz (*1966) hat für das Museum Ludwig einen neuen Film produziert, in dem er Dokumentationen über den Klimawandel mit Katastrophenfilmen des Hollywoodkinos kombiniert und die verblüffende Ähnlichkeit der Bilder aufdeckt, mit denen beide Genres operieren.

Tina Tonagel im Cuxhavener Kunstverein (25.4.-31.5.09)
Die Ausstellung "Tapeten und Planeten" zeigt Projektions- und Klangmaschinen der Künstlerin Tina Tonagel (geb. 1973 Lemgo / arbeitet in Köln). Tina Tonagel hat Medienkunst an der Kunsthochschule für Medien Köln studiert.

Then the work takes place - Camera Austria, Kunsthaus Graz (25.4.-28.6.09)
Der Ausstellungstitel "Then the work takes place." ist der zweite Teil eines Zitates von Dan Graham, dessen erster Teil "First the artist defines meaning" lautet. Auch der erste Teil des Zitates war der Titel einer Gruppenausstellung in der Camera Austria im Jahre 2006.

Lothar Baumgarten im Kunsthaus Bregenz (25.4.-21.6.09)
Die Ausstellung Seven Sounds/ Seven Circles zeigt sieben phonische Skulpturen des Künstlers Lothar Baumgarten (geb. 1944 in Rheinsberg, arbeitet in Berlin). In seinen Zeichnungen, Fotografien, Lichtbildprojektionen, Filmen und Tonaufzeichnungen lässt sich insbesondere eine Auseinandersetzung mit dem Phantom der "Natur" in der Kultur feststellen.

Der innere Blick - Kunsthalle Tübingen (25.4.-5.7.09)
Die Ausstellung "Der innere Blick" führt neun künstlerische Positionen zusammen, die das traditionsreiche Bildthema des Interieur für ihre Arbeit neu entdeckt haben. Sowohl in der Malerei als auch in der Fotografie und anderen künstlerischen Medien wird eine Renaissance des Innenraums aufgespürt, die eine vielfältige Annäherung an diesen neuen "inneren Blick" entdecken lässt.

Cecily Brown in den Deichtorhallen Hamburg (25.4.-30.8.09)
Als erste große europäische Werkschau werden in der Hamburger Ausstellung 48 jüngste Werke der Malerin Cecily Brown (geb. 1969 in London, arbeitet in New York) gezeigt. Ihre großformatigen, expressiven Gemälde bewegen sich meist an der Grenze von Figuration und Abstraktion.

Konzeptuelle Kunst auf Papier - Museum Abteiberg, Mönchengladbach (26.4.-23.8.09)
Als Beitrag zum "Jahr der Graphik 2009" präsentiert das Museum Abteiberg mit der Ausstellung "Konzeptuelle Kunst auf Papier" einen Großteil seiner Graphischen Sammlung. Minimalistische und konzeptionelle Kunstrichtungen stehen im Zentrum der Sammlung und machen die Ausstellung zu einem lebendigen Fundus künstlerischer Ideen.

Jonathan Meese im Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen (01.05.- 30.08.09) - de/en
Der Maler, Bildhauer und Performer Jonathan Meese (geb. 1970 / Tokio) entwickelt für das Arp Museum Bahnhof Rolandseck unter dem Titel "Erzstaat Atlantisis" eine Ausstellung, die sich mit dem versunkenen Inselreich Atlantis befasst.

Andrea Lehman und Paule Hammer in der Sammlung Philara, Düsseldorf (noch bis 22.5.09)
Papppferde und langhaarige Mädchen vs Leuchtkrake und Textbilder
Sie kommt aus Düsseldorf, studierte dort bei Markus Lüpertz und arbeitet bis heute in der Stadt am Rhein. Ihre realistischen Gemälde sind nicht nur raumfüllend, sondern verzaubernd geheimnisvoll und führen in einen ganz eigenen mit lauter historischen ...

Henry Moore im Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg (6.5.-9.8.09)
Unter dem Titel "Wie die Natur" zeigt die Ausstellung rund 80 graphische Werke des Bildhauers und Zeichners Henry Moore (1898-1986), die zwischen 1931 und 1977 geschaffen wurden.

"Modern Life" - Bucerius Kunst Forum, Hamburg (9.5.-30.8.09)
Mit der Ausstellung "Modern Life. Edward Hopper und seine Zeit" setzt das Kunstforum - als dritten Teil seiner Trilogie zur amerikanischen Kunst zwischen 1800 und 1950 - den thematischen Schwerpunkt auf Szenen des modernen Lebens in Amerika.

Space Revised - Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen (Mai - August 2009)
"Space Revised" ist ein Kooperationsprojekt von GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen, Künstlerhaus Bremen, Halle für Kunst Lüneburg und Kunstverein Harburger Bahnhof. Im Mittelpunkt steht die Reflexion über die vielfältige Verfasstheit des Raumes in der zeitgenössischen Kunstproduktion.

WeldeKunstpreis für Fotografie - Mannheim (10.5.-28.6.09)
Mit der Ausstellung "some things human" präsentiert ZEPHYR - Raum für Fotografie den diesjährigen Gewinner des Welde-Kunstpreises Fotografie: Den 30 jährigen Wiener Künstler Timotheus Tomicek.

Sandra Peters im Kunstverein Ruhr, Essen (10.5.-30.8.09)
Mit ihrem Werk "Modifikation - Stetig steigende Steine" hat Sandra Peters (geb. 1969, arbeitet in Berlin) speziell für den Ausstellungsraum des Kunstvereins Ruhr eine aufwändige und zugleich prägnante Installation entworfen.

Vincent Van Gogh - Zwischen Erde und Himmel. Die Landschaften
Die Landschaften, in denen Vincent van Gogh (1853–1890) lebte, haben ihn und seine Kunst zutiefst geprägt. In der Begegnung mit der Natur gelangte der ruhelose Künstler zu einer Harmonie und Ausgeglichenheit, die ihm sonst verwehrt blieb, und fand zugleich seine ganz eigene künstlerische Sprache und damit eine radikal neue Freiheit in der Kunst.

Personalien: Yilmaz Dziewior - neuer Direktor im Kunsthaus Bregenz de/en
Der Kunsthistoriker und Ausstellungsmacher Dr. Yilmaz Dziewior (geb. 1964 / Bonn) wird ab 1. Oktober Direktor des Kunsthauses Bregenz. In seiner Sitzung vom 28. 4. hat der Aufsichtsrat der Vorarlberger Kulturhäuser- Betriebsgesellschaft Yilmaz Dziewior einstimmig zum neuen Direktor des Kunsthaus Bregenz bestellt.

Thomas Schütte im Horst-Janssen-Museum, Oldenburg (16.5.-16.8.09)
Die aktuelle Sonderausstellung zeigt Radierungen des Bildhauers Thomas Schütte (geb. 1954, arbeitet in Düsseldorf) in seiner Geburtsstadt Oldenburg. In seinen Radierzyklen greift Schütte ...

Candida Höfer im Museum Morsbroich, Leverkusen (16.5.-2.8.09)
"Projects:Done" zeigt ein gemeinsames Projekt der Fotografin Candida Höfer (geb. 1944, arbeitet in Köln) zusammen mit den Architekten Kuehn Malvezzi. Als Ergebnis der Zusammenarbeit entstand ein lebendiges Wechselspiel zwischen Fotografie, Architektur und Präsentation.

Little Theatre of Gestures - Museum für Gegenwartskunst Basel (16.5.-15.8.09)
Theater, Repräsentation und Gesten - das sind die drei Begriffe, die im Mittelpunkt der Ausstellung "Little Theatre of Gestures" stehen. Es werden hauptsächlich konzeptuell arbeitende Künstler gezeigt, die sich dem Thema der Gesten, Handlungen und Inszenierungen auf vielfältige Art und Weise nähern.

"Wach sind nur die Geister" - Hartware MedienKunstVerein, Dortmund (16.5.-18.10.09)
"Wach sind nur die Geister" - Über Gespenster und ihre Medien. So lautet der Titel der Ausstellung, die derzeit in der PHOENIX Halle Dortmund zu bestaunen ist. Sie widmet sich einem zunächst unzeitgemäß wirkenden Thema: Der Präsenz des Übernatürlichen und einer durch technische Medien ermöglichten Kommunikation mit dem Jenseits.

Thomas Ruff in der Kunsthalle Wien (21.5.-13.9.09)
Thomas Ruff, der mit seiner Serie großformatiger Portraits internationale Bekanntheit erlangte, zählt mittlerweile zu den wichtigsten Fotografen der Gegenwart. Die Kunsthalle Wien versammelt in der aktuellen Ausstellung "Oberflächen, Tiefen" 11 Werkgruppen des Künstlers und ermöglicht einen umfassenden Einblick in dessen vielfältiges Schaffen.

Carroll Dunham. Arbeiten auf Papier - Museum Ludwig, Köln (noch bis 21.6.09)
Eine Linie wird vorwitzig, unanständig und ganz schön gemein: Carroll Dunhams Zeichnungen sehen manchmal aus wie Kritzeleien von Hochpubertären. Doch das ist nur ihre halbe Wahrheit. Denn so zotig Dunhams Zeichenlinie ist, so streng bleibt sie doch innerhalb der gesetzten Grenzen und folgt den Gesetzen äußerster Sparsamkeit.

Museum Brandhorst - München (Eröffnung 21.5.09) de/en
Als ein weiterer Höhepunkt der jüngeren Museumsarchitektur wird am 21.5.09 das Museum Brandhorst im Münchner Museumsareal seiner Bestimmung übergeben. Der von den Berliner Architekten Matthias Sauerbruch und Louisa Hutton entworfene Bau beherbergt in Zukunft die Kunstsammlung von Udo und Anette Brandhorst.

Extended - ZKM, Karlsruhe (21.5.-18.10.09)
Unter dem Stichwort "Collecting Contemporary" widmet sich die Sammlung der Landesbank Baden-Württemberg ausschließlich der international renommierten, zeitgenössischen deutschen Kunst. Im Rahmen der Kooperation zwischen LBBW und dem ZKM ...






Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog