Anzeige
Responsive image



Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |123 |124 |125 |126 |127 |
Max Klinger - Staatliche Graphische Sammlung München (13.02. – 10.05.2020)

Die Poesie der Linie. Italienische Meisterzeichnungen - Kunsthaus Zürich (31.1.-26.4.20)

Bunte Götter. Die Farben der Antike - Liebieghaus Skulpturensammlung (30.1. – 30.8.20)

Goya, Fragonard, Tiepolo. Die Freiheit der Malerei - Hamburger Kunsthalle (13.12.19-13.4.20)

Unsere Gegenwart
Vielen scheint die Gegenwart heute unbegreiflich und nicht zu fassen. Während wir uns täglich mit neuen Gegenwartsdiagnosen konfrontiert sehen,...
Daschner. Schüttblenden
Neuer Standort: Gewerbehaus, Rudolf Sallinger Platz 1, 1030 Wien
Silber auf Glas - Stadtgeschichtliches Museum, Leipzig (11.12.2019 bis 19.4.2020)

Man Ray. Zurück in Europa - Saarlandmuseum, Moderne Galerie, Saarbrücken (7.12.19-8.3.20)

Wilhelm-Lehmbruck-Preis 2020 an Janet Cardiff und George Bures Miller
Der Wilhelm-Lehmbruck-Preis würdigt Janet Cardiff und George Bures Miller für ihr Lebenswerk, das der Skulptur des 20. und 21. Jahrhunderts neue Dimensionen eröffnet.
Rachel Maclean
Die Kunsthalle zu Kiel zeigt vom 15. Februar bis zum 24. Mai 2020 die multimedial arbeitende Künstlerin Rachel Maclean (*1987, Schottland) in ihrer ersten musealen Einzelausstellung in Deutschland.
Cosima von Bonin / Claus Richter THING 1 + THING 2
Mit Cosima von Bonin und Claus Richter sind zwei eng befreundete Künstler eingeladen, zusammen eine Ausstellung für die frisch sanierten Räume der Kunsthalle Nürnberg zu entwickeln.
Brad Downey. Flupp Blubb Boing
Nach einem politisch brisanten Start in die ‚Neuen Zwanziger‘ präsentiert der Kunstverein Arnsberg einen Künstler, der internationale Konfliktpunkte mit der richtigen Portion Humor zu kombinieren weiß: Brad Downey.
Beyond the Black Atlantic
Die Thematisierung der westlich-eurozentrischen, oftmals von Vorurteilen behafteten Vorstellung von »Blackness« hat in den vergangenen Jahren aufgrund vielschichtiger Ereignisse weltweit an Aktualität und Brisanz hinzugewonnen.
Amuse-bouche. Der Geschmack der Kunst

ART COLOGNE-Preisträger 2020: Gaby und Wilhelm Schürmann
Mit dem diesjährigen ART COLOGNE-Preis wird ein Sammlerpaar geehrt, das sich schon in den siebziger Jahren dem Medium der künstlerischen Fotografie zuwandte.
John Akomfrah
Der Filmemacher und Drehbuchautor John Akomfrah untersucht in seinen Filmen die Struktur von Erinnerung, die Erfahrungen von Migranten in ihren Diasporen und die Hintergründe des Postkolonialismus.
High-cycle Fatigue

Betye Saar erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2020
Betye Saar schafft seit über 50 Jahren Assemblagen aus den verschiedensten gefundenen Objekten, die sie mit Zeichnung, Drucken, Malerei oder Fotografie kombiniert.
reisen. entdecken. sammeln.
Die Ausstellung führt in die Zeit des Eisernen Vorhangs zurück.
Fränkisches Museum Feuchtwangen - zwischen Versuchung und Vergänglichkeit

Körper.Gefühl – Maria Lassnig aus der Sammlung Klewan
Maria Lassnig (1919-2014) begann ihr künstlerisches Schaffen in den 1950er Jahren, in der das Informelle den Kunstkanon prägte.
Marc Camille Chaimowicz. Dear Valérie...
Die Kunst von Marc Camille Chaimowicz steckt voller Zwischentöne. Sie pendelt im Konkreten, wirkt aber zugleich abstrakt, gar entrückt.
Ingrid Godon. Ich wünschte
In einer Zeit des rasanten technologischen Wandels, in einer Welt des fortschreitenden Populismus, der Irrungen und Wirrungen zwischen Lüge und Aufklärung sowie der Angst vor Kriegen und Klimakatastrophen hat das Potenzial, das im individuellen Wünschen liegt, umso größere Beachtung verdient.
Alec Soth Photography Is A Language
Der Amerikaner Alec Soth zählt seit einigen Jahren zu den wichtigsten FotografInnen weltweit. Mit der Serie Sleeping by the Mississipi wurde er 2004 schlagartig berühmt:
Monet. Orte - Museum Barberini, Potsdam (22.2.-1.6.2020)

Aenne Biermann - Museum Folkwang, Essen (21.2. – 1.6.2020)

Jeanne Mammen - Kunsthaus Stade (15.2. bis 3.5.2020)






Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image