Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |
Mathias Kessler im Kunstraum Dornbirn (11.9.-8.11.09)
Mit der Ausstellung "The Taste of Discovery" begibt sich Mathias Kessler (geb.1968 in Kempten, arbeitet in New York) auf die Suche nach der Authentizität von Naturerlebnissen. In Expeditionen rund um die Welt erforscht der Künstler unsere Sehnsucht nach unberührter Natur.

Joëlle de La Casinière im BKV Potsdam (13.9.-18.10.09)
Unter dem Titel "Full Colour Graphic Poetry" zeigt der Brandenburgische Kunstverein Potsdam Werke der französischen Künstlerin Joëlle de La Casinière (geb.1944 in Casablanca). Die persönlichen, kleinformatigen Bild- und Textcollagen bilden einen Großteil der Präsentation. Darüber hinaus wird eine Auswahl ihres filmischen Oeuvres zu sehen sein.

Bazon Brock, Marlene Haring und Siggi Hofer auf der Kunstmeile Krems (12.9.09-31.1.10)
Mit Siggi Hofer und Marlene Haring werden auf der Kunstmeile Krems gleich zwei große Ausstellungen eröffnet. Parallel dazu wird im Kunstraum Stein ab Oktober Bazon Brocks Projekt "Zeig dein Liebstes gut! Zeig dein liebstes Gut!" zu sehen sein.

Lucie Stahl im Kunstverein Nürnberg (19.9.-15.11.09)
Lucie Stahl (geb. 1977 in Berlin, lebt und arbeitet in Wien) zeigt im Kunstverein Nürnberg eine große Installation, die sich aus Plakatbildern, Skulpturen und Filminstallationen zu einer inhaltlich zusammenhängende Arbeit zusammensetzt.

Kutlug Ataman (bis 17.01.2010)
Mit "Küba" (2004) und "Paradise"(2007) zeigt das Museum Ludwig zwei Schlüsselwerke des türkischen Künstlers und Filmregisseurs Kutlug Ataman (*1961).

Ursula Mayer und Nina Canell - Kunstverein Hamburg (19.9.-22.11.09)
Im Obergeschoss des Kunstverein Hamburg zeigt Ursula Mayer (*1970, lebt in London) die Arbeiten "Interiors” (2006) und “Memories of Mirrors / Dramatic personalities after Mary Wigman and Madame d’Ora” (2007/08). Filme, in denen sich die Künstlerin sich mit Architektur und ihren sozialen Funktionen auseinandersetzt.

Andrea Geyer und Sharon Hayes - Kunstmuseum St.Gallen (19.9.-22.11.09)
Die Ausstellung im Kunstmuseum St.Gallen zeigt eine Gemeinschaftsarbeit von Andrea Geyer (*1971 in Freiburg i. B.) und Sharon Hayes (*1970 in Baltimore) sowie ausgewählte individuelle Arbeiten. Beide Künstlerinen verbindet in ihren Arbeiten eine dezidiert feministische Sicht sowie grundlegende gesellschaftliche und politische Fragen.

stART.09 - Duisburg (24./25.9.09)
Am 24./ 25. September 09 findet in der Mercatorhalle in Duisburg zum ersten Mal die stARTconference statt. Rund 500 Experten aus Kunst, Kulturmanagement, Wissenschaft und Social Media diskutieren über das Web 2.0.

Olaf Holzapfel - Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr (20.9.-22.11.09)
Olaf Holzapfel (*1969 in Görlitz, lebt in Dresden und Berlin) setzt sich in seinen Skulpturen, Gemälden und grafischen Arbeiten mit Räumen des Übergangs einer sich im Aufbruch befindenden Lebenswelt auseinander.

Thomas Demand - MUMOK, Wien (26.9.–29.11.09)
Während in Berlin aktuell die große Thomas Demand Ausstellung "Nationalgalerie" gezeigt wird, sind in Wien die beiden Werkserien Presidency und Embassy zu sehen.

Leni Hoffmann und Angelika Hoerle, Museum Ludwig Köln
Die Düsseldorfer Künstlerin Leni Hoffmann schafft neue Arbeiten im Dialog mit der Architektur des Museum Ludwig. Die Skulpturen der „Enkelin des Konstruktivismus" laden den Besucher ein, sie zu „besitzen"; ihre Boden- und Wandmalereien aus Knete archivieren die Spuren des Publikums.

Artur Zmijewski - Camera Austria, Kunsthaus Graz (27.9.09-17.1.10)
In seiner Videoarbeit "Democracies" zeigt Artur Zmijewski (*1966 Warschau, lebt in Warschau) auf verschiedenen Monitoren Videos, in denen sich Menschenmengen auf Demonstrationen, Fußballfeiern, Beerdigungen, bei Kriegsspielen oder Militärparaden begegnen. ...

KONKRET - Kunstmuseum Stuttgart (3.10.09-10.1.10)
Die Ausstellung KONKRET umfasst Werke aus der Sammlung Heinz und Anette Teufel. Der 2007 verstorbene Galerist und Sammler Heinz Teufel zählte zu den großen Förderern der Konkreten Kunst in Deutschland.

Personalien: Johan Holten - neuer Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine
Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV), die 1980 gegründet wurde und der mittlerweile 280 Kunstvereine angehören, hat auf ihrer Jahreshauptversammlung am 23.09.09 in Berlin Johan Holten, Direktor des Heidelberger Kunstvereins, zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.

Olaf Metzel - Projekt Synagoge Stommeln 2009 (4.10.09 - 17.1.10)
In den Arbeiten von Olaf Metzel (geb. 1952 Berlin) spielen politische, gesellschafts - und ideologiekritische Hintergründe eine entscheidende Rolle. Nicht selten erregt der Künstler, der seit 1990 an der Akademie der Bildenden Künste München lehrt, mit seinen Skulturen und Installationen vor allem im öffentlichen Raum Aufsehen.

Claude Monet - Von der Heydt Museum, Wuppertal (11.10.09 - 28.2.10)
Claude Monet, der nicht nur als bedeutendster impressionistischer Künstler, sondern auch als Meister der Gestaltung von Gärten und der Einrichtung von Häusern mit der Auswahl des dazu passenden Interieurs gilt, steht im Mittelpunkt der großen Sonderausstellung im Von der Heydt Museum in Wuppertal.

Werkleitz Festival - Halle (9. - 25.10.09)
Unter dem Titel .move - new european media art präsentiert das Werkleitz Festival 16 aktuelle Arbeiten von 21 europäischen Medienkünstlern aus 17 Ländern: Videoinstallationen, interaktive Environments, Performances und eine digitale Oper. Die Arbeiten entstanden 2008 und 2009 im Rahmen des European Media Artists in Residence Exchange Programms (EMARE)

Neubau für Kulturstiftung des Bundes - Halle
Am 24. September 2009 fiel die Entscheidung im Architekturwettbewerb über den Neubau der Kulturstiftung des Bundes auf dem Gelände der Franckeschen Stiftungen in Halle. Gewinner des international ausgeschriebenen Wettbewerbs ist das Büro Dannheimer & Joos aus München.

Beate Gütschow - Kunsthalle im Lipsiusbau, Staatliche Kunstsammlungen Dresden (11.10.09-17.1.10)
Unter dem Titel place(ments) präsentiert die Kunsthalle im Lipsiusbau eine umfangreiche Ausstellung mit Fotoarbeiten der Künstlerin Beate Gütschow (geb. 1970 in Mainz, lebt in Berlin). Neben ihren Landschaftsfotos, mit denen Beate Gütschow international ...

Kunst Global
Kann die Globalisierung die Kunst nachhaltig verändern? Künstler, Sammler, Museumsdirektoren, Manager und Galeristen stehen in 39 Interviews Rede und Antwort.

Internationaler Kunstkritikerverband (AICA) wählt Museum und Ausstellung des Jahres
Der AICA (Sektion Deutschland) hat in Berlin die Preisträger der Kategorien Museum des Jahres und Ausstellung des Jahres bestimmt: Museum Morsbroich (Leverkusen) als Museum des Jahres 2009 und "Sigmar Polke. Wir Kleinbürger! Zeitgenossen und Zeitgenossinnen" in der Kunsthalle Hamburg als Ausstellung des Jahres.


Alex Katz - Museum Kurhaus Kleve (11.10.09-21.02.10)
Unter dem Titel "An American Way of Seeing" zeigt das Museum Kurhaus Kleve mit über 40 Arbeiten - Gemälde und seine Cut-outs - aus dem Zeitraum 1957-2008 eine umfangreiche Überblicksschau zu dem Werk von Alex Katz (geb. 1927 in Brooklyn / New York)

Barbara Klemm - Museum für Moderne Kunst / Zollamt, Frankfurt am Main (16.10.-22.11.09)
Die Ausstellung "Straßen. Bilder" des MMK zeigt etwa 60 Fotografien von Barbara Klemm (geb. 1939 Münster), ergänzt um Arbeiten aus der Sammlung des Museums, das mittlerweile 254 Bilder der Fotografin erworben hat.

Anselm Reyle - Kunsthalle Tübingen (17.10.09-10.01.10)
Unter dem Titel »Acid Mothers Temple« verwandelt der Künstler Anselm Reyle (geb.1970, lebt in Berlin) die Kunsthalle Tübingen in ein psychedelisches Metakunstwerk.

Ai Weiwei - Haus der Kunst, München (12.10.09-17.1.10)
Nachdem der chinesische Künstler Ai Weiwei (geb. 1957) im September noch aufgrund von Spätfolgen körperlicher Misshandlung durch die chinesische Polizei in München operiert werden musste, stellt der Künstler jetzt zwei großformatige, eigens für das Haus der Kunst entworfene Arbeiten vor.

VIII. International Sculpture Symposium - Vaduz, Liechtenstein (15.-18.10.09)
"Skulptur und Architektur - ein ambivalentes Verhältnis" lautet der Titel des VIII. International Sculpture Symposium, das sich um Fragen der architektonischen Skulptur und skulpturale Architektur sowie um das Verhältnis zeitgenössischer Bildhauerei und Architektur dreht.

Peter Eudenbach - Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus (17.10.-27.12.09)
Der Kunstverein Grafschaft Bentheim zeigt eine Auswahl von Videos und Objekten des amerikanischen Künstlers Peter Eudenbach (geb. 1965 in Newport / lebt in Norfolk). Eudenbach ist im deutschsprachigen Raum noch nahezu unbekannt.

ARTotale: Eine Stadt wird zum Kunstwerk - Leuphana Universität, Lüneburg
Die Leuphana Universität Lüneburg öffnet sich der Streetart und hat gemeinsam mit dem Kurator und Streetart-Sammerler Rik Reinking 38 international renommierte Streetart-Künstler in Lüneburg versammelt, die zusammen mit den 1.200 Erstsemester-Studenten neue künstlerische Akzente in der mehr als tausendjährigen Hansestadt setzen.

Politische Bilder. Sowjetische Fotografien 1918–1941 (23.10.09-31.1.10)
Im April 2008 ist es dem Museum Ludwig gelungen, mit Hilfe der Landesregierung NRW, der Kulturstiftung der Länder, der Kunststiftung NRW und der Stadt Köln die Sammlung Daniela Mrázkowá anzukaufen. Die Kollektion besteht aus 234 Bildern der bedeutendsten sowjetischen Fotografen der Vorkriegszeit, wie Arkadij Schajchet, ...

Daniel Richter - Essl Museum, Wien (23.10.09-10.01.10)
Mit seinen figürlichen, großformatigen Gemälden sorgte Daniel Richter (geb. 1962, arbeitet in Berlin, Hamburg und Wien) für internationales Aufsehen. In einer Einzelausstellung im Essl Museum werden diese präsentiert und in Beziehung zu Richters frühen, abstrakten Arbeiten gesetzt.

Deimantas Narkevicius - Kunsthalle Bern (24.10.-6.12.09)
Mit "The Unanimous Life" zeigt die Kunsthalle Bern Filme, Videos und Installationen des Litauer Künstlers Deimantas Narkevicius (geb. 1964, arbeitet in Vilnius). Im Zentrum seiner Arbeiten steht die Beschäftigung mit der Vergangenheit kommunistischer Staaten sowie persönliche Erfahrungen und die Suche nach neuen Visionen.

Stella Geppert - Cuxhavener Kunstverein (24.10.-22.11.09)
In ihren installativen Arbeiten setzt sich Stella Geppert (geb. in Gustedt, arbeitet in Berlin) mit verschiedenen Dimensionen von Räumen auseinander. Unter dem Titel "Unabhängig von der Lage" nimmt sie im Cuxhavener Kunstverein Interventionen vor, die ...

Tony Oursler - Kunsthaus Bregenz (24.10.09-17.1.10)
Mit "Lock 2,4,6" präsentiert das Kunsthaus Bregenz eine Multimediainstallation des New Yorker Videokünstlers Tony Oursler (geb. 1957, arbeitet in New York). Mit raumgreifenden Videoprojektionen auf dreidimensionalen Objekten ...

James Turrell. Wolfsburg Project - Kunstmuseum Wolfsburg
Ausstellungsdauer: 24.10.09-05.04.10
Der amerikanische Künstler James Turrell (geb. 1943 in Los Angeles) hat im Museum Wolfsburg eine begehbare Lichinstallation realisiert, die sich auf einer Grundfläche von 700 Quadratmetern ...

Ein Feuerwerk der Malerei - Wilhelm Sasnal im K21 Düsseldorf
Ausstellungsbesprechung: Alle paar Jahrzehnte wird sie totgesagt und treibt doch stets neue Blüten; Künstler wie Gerhard Richter oder Luc Tuymans haben sie immer wieder hinterfragt und doch verteidigt, haben sie weitergeführt und sie auf ihre Möglichkeiten hin abgeklopft: die Malerei. Auch der 1972 in Tarnów geborene Wilhelm Sasnal ...

Roswitha Haftmann-Preis an Sigmar Polke
Nach Walter de Maria, Maria Lassnig, Jeff Wall, Mona Hatoum, Robert Ryman, Fischli Weiss, Richard Artschwager, Douglas Gordon und Vija Celmins ist Sigmar Polke der zehnte Träger des Roswitha Haftmann-Preises. Mit der Preissumme von 150.000 CHF ist es der höchstdotierte Kunstpreis in Europa.

Pedro Cabrita Reis. One after another, a few silent steps - Hamburger Kunsthalle
Ausstellungsdauer: 31.10.09 - 28.02.10.
In einer umfangreichen Werkschau zeigt die Hamburger Kunsthalle über sechzig Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen und Fotografien des Portugiesischen Künstlers Pedro Cabrita Reis.

Jenny Holzer - Fondation Beyeler, Basel
Ausstellungsdauer: 28.10.09 - 24.01.10
Die amerikanische Künstlerin Jenny Holzer (geb. 1950) ist vor allem mit ihren überdimensionalen LED-Installationen berühmt geworden. In Basel wird nun eine umfassende Sonderausstellung zu ihrem Werk präsentiert, ...

Arno Fischer. Retrospektive - Bundeskunsthalle Bonn
Ausstellungsdauer: 5.11.09 - 3.1.10
Mit rund 170 Arbeiten widmet die Bundeskunsthalle Bonn dem Fotografen Arno Fischer (geb. 1927) eine umfassende Retrospektive. Präsentiert werden insbesondere seine Aufnahmen aus der ehemaligen DDR, aber auch Arbeiten, die auf Auslandsreisen oder zurückgezogen in seinem ländlichen Garten entstanden sind.

See This Sound. Versprechungen von Bild und Ton - Lentos Kunstmuseum Linz
Ausstellungsdauer: noch bis 10.1.2010
Im Rahmen der "Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas" widmet sich die Ausstellung im Lentos Kunstmuseum den vielfältigen Konvergenzen von Ton und Bild. Unterschiedliche Positionen, Ansätze und Umsetzungen zeitgenössischer Kunst und Wissenschaft, die sich in diesem Spannungsverhältnis bewegen, werden in der Ausstellung untersucht und präsentiert.

Botticelli - Bildnis, Mythos, Andacht
Die anmutige Schönheit seiner Frauengestalten, die humanistische Prägung und höfische Festlichkeit seiner Malerei machen die Werke des Sandro Botticelli (um 1445–1510) zum Inbegriff der Florentiner Kunst im Goldenen Zeitalter der Medici-Herrschaft unter Lorenzo il Magnifico.

Fotografische Einblicke in die James Turrell Ausstellung in Wolfsburg
Sarah Ludewig hat für art-in.de die aktuelle James Turrell Ausstellung in Wolfsburg besucht und anhand von Fotografien dokumentiert.

Katharina Fritsch - Deichtorhallen Hamburg
Ausstellungsdauer: 6.11.09-7.2.10
In einer umfassenden Werkschau präsentieren die Deichtorhallen Arbeiten der Künstlerin Katharina Fritsch (geb. 1956). Die lebensgroßen Skulpturen, mit denen sie seit den 80er Jahren bekannt geworden ist, wurden zum Aushängeschild ihrer Kunst.

Carlos Amorales, Navid Nuur, San Keller - Kunsthalle Fridericianum, Kassel
Ausstellungsdauer: 5.12.09-14.2.10
Mit den Einzelausstellungen des Mexikaners Carlos Amorales und des Niederländers Navid Nuur bringt die Kunsthalle Fridericianum zwei Künstler zusammen, ...

"Denk ich an Deutschland..." - Art Foyer der DZ Bank, Frankfurt/ Main
Ausstellungsdauer: 10.11.09-9.1.10
Zum zwanzigsten Jubiläum des Mauerfalls stellt die DZ Bank Positionen ostdeutscher Fotografie aus. Im Mittelpunkt sollen dabei Aufnahmen stehen, die die soziale Wirklichkeit der DDR porträtieren, sowie künstlerisch eigenständige Konzepte zum Vorschein treten lassen.

"Mehr als ein T-Shirt" - Bielefelder Kunstverein
Ausstellungsdauer: 14.11.09-24.1.10
Das T-Shirt als künstlerisches Medium steht im Mittelpunkt dieser Gruppenausstellung. Verschiedene Designer, internationale Künstler und Modemacher werden eingeladen, mit ihren Projekten zu zeigen, dass das T-Shirt "mehr" ist als ein bloßes Kleidungsstück.

Gender Check - MUMOK, Wien
Ausstellungsdauer: 13.11.09-14.02.10
Mit "Gender Check. Rollenbilder in der Kunst Osteuropas" will das Museum Moderner Kunst Werke unterschiedlichster Künstler zusammenbringen, die sich seit den 1960er Jahren mit dem Wandel der Geschlechterrollen auseinandersetzen.

Internationaler Marianne-Brandt-Wettbewerb, Chemnitz
Zum vierten Mal wird in diesem Jahr der Internationale Marianne-Brandt-Wettbewerb in Chemnitz ausgeschrieben. Im Rhythmus von drei Jahren fordert dieser Wettbewerb junge Gestalter und Fotografen auf, sich mit aktuellen Werken zum Thema "Die Poesie des Funktionalen" zu bewerben.

Oscar Muñoz - Offenes Kulturhaus Oberösterreich, Linz
Ausstellungsdauer: 13.11.09–17.1.10
Der südamerikanische Künstler Oscar Muñoz (geb. 1951, arbeitet in Cali/ Kolumbien) beschäftigt sich in seinen Werken mit dem Thema Vergänglichkeit, Leben und Tod. Das OK in Linz widmet ihm eine umfassende Einzelausstellung.

Tris Vonna-Michell. Capstans - Halle für Kunst, Lüneburg
Ausstellungsdauer: noch bis 20.12.09
Mit "Capstans" zeigt die Halle für Kunst Textfragmente, Dias und Objekte des britischen Künstlers Tris Vonna-Michel (geb. 1982 Rochford/ Essex, UK). Seine Arbeiten werden in Performances und installativen Mise-en-scènes ständig neu kombiniert und aktualisiert.






Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog