Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |
Wolfgang Trautwein - neuer Vorsitzender des Arbeitskreises selbständiger Kultur-Institute e.V.
Dr. Wolfgang Trautwein ist von der Mitgliederversammlung des Arbeitskreises selbständiger Kultur-Institute e.V. - AsKI zum ehrenamtlichen Vorsitzenden gewählt worden.

Graffiti & Street Art Festival
Hall of Fame - bezeichnet in der Graffiti- und Urban-Art-Szene legal bemalbare Wände, die immer wieder neu gestaltet werden können.

Vija Celmins
Vija Celmins ist seit den 1970er-Jahren für ihre eingängigen Sujets – Meere, Wüsten, Nachthimmel und Spinnennetze –, die sie in diversen Medien umsetzt, bekannt

Außer Kontrolle!
Grafik in der DDR – das war ein Refugium der Künste und zugleich ein Medium der Freiheit. Für ihre hohe Qualität und die enorme Breitenwirkung waren neben herausragenden Künstlern ...

Heather Phillipson EAT HERE


DISEGNO – Zeichenkunst für das 21. Jahrhundert
Zweifellos reizt eine Zeichnung dazu, in ihr den ersten schöpferischen Funken eines Künstlers, die „prima idea“, aufscheinen zu sehen.

rapid art IV: Der scheue König
Der Kunstverein Bamberg lädt für drei Wochenden vom 20. November bis zum 6. Dezember 2015 in die Ausstellung „Der scheue König“ in die Stadtgalerie-Villa Dessauer ein...

Museum des Jahres 2015: Kunstmuseum Ravensburg
AICA zeichnet das Kunstmuseum Ravensburg mit dem Preis "Museum des Jahres 2015" aus.

Carolee Schneemann. Kinetische Malerei
Das Museum der Moderne Salzburg präsentiert eine umfassende Retrospektive zum Werk der US-amerikanischen Künstlerin Carolee Schneemann.

Michael E. Smith
Michael E. Smith (*1977 in Detroit, MI, USA) konfrontiert mit reduzierten Setzungen im Ausstellungsraum die Betrachter mit sich selbst und der vermeintlichen Leere der Architektur. Seine Exponate bewegen sich zwischen »tot und lebendig«,...

Stefan Strumbel. Handle with care
Schon am 22. Oktober 2015 erregte Stefan Strumbel mit seiner öffentlichen Performance „Spende Blut“ in der Stadthalle Göppingen einiges Aufsehen. Der renommierte Künstler aus dem Schwarzwald gilt als einer der ersten, der das Thema Heimat wieder in den Fokus rückte.

artbay – DIE online-Auktionsplattform
Hier können Originalillustrationen und Drucke limitierter Editionen bekannter sowie weniger bekannter, aber dennoch bemerkenswerter Künstler ersteigert werden. Die Originale und Drucke werden im Auftrag der Künstler zur Versteigerung angeboten. (Anzeige)

IN BETWEEN
Es hat Tradition im Marburger Kunstverein, dass nicht nur etablierte Künstler präsentiert werden, sondern dass auch der künstlerische „Nachwuchs“ die Gelegenheit bekommt, auszustellen.

ANETTA MONA CHISA & LUCIA TKACOVA. ah, soul in a coma, act naive, attack
Der Kern der künstlerischen Zusammenarbeit von Anetta Mona Chisa und Lucia Tkacova ist die Suche nach der Vereinbarkeit von politischer und ästhetischer Gültigkeit von Kunst.

Ich bin ich - Mira Lobe und Susi Weigel
Faszinierend ist das Material aus den Nachlässen der beiden Künstlerinnen, darunter Entwurfszeichnungen und experimentelle Collagen ...

Vera Mercer - LIFE
Für ihre Werke schöpft Mercer aus einer Unmenge an Requisiten, die sich in ihren Wohnateliers in Omaha und Paris befinden oder von Händlern und Jägern aus der Umgebung besorgt werden...

Rosa Barba. Spaces for species (and pieces)
Spaces for species (and pieces) - ist Rosa Barbas erste monografische Museumsausstellung in Deutschland und umfasst Werke aus den letzten fünf Jahren, darunter Filme sowie eine Auswahl skulpturaler Installationen.

AXEL HÜTTE: FERNE BLICKE
Ich spiele mit Bildern, die im Kopf des Betrachters schon angesiedelt sind, die beispielsweise schon in der Malerei aufgetaucht sind...

Gerhard Rühm Retrospektive
Gerhard Rühm hat als Literat, Musiker und Künstler immer in den Grenzbereichen der jeweiligen Sparten gearbeitet...

VIDEO: 100 Jahre BURG
Zum Abschluss ihres Jubiläumsjahres zeigt die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG) in der Burg Galerie im Volkspark die Ausstellungen: „Von hier und dort“, „Wo alles anfängt“ und "SPEKTAKEL digital".

STREAMLINES
Die Ausstellung »Streamlines - Ozeane, Welthandel und Migration« ist ein Meilenstein in der Geschichte der Deichtorhallen

PROOF - Michael Huey
Hier findet Michael Huey den Ansatz zu einer Präsentation, denn für ihn ist das Archiv Lagerstätte für Beweise jeglicher Art.

David Link: Monster Resurrection – Eine Archäologie rechnender Maschinen
Alte Maschinen sind wie Ungeheuer – furchteinflößend und beeindruckend zugleich. Frühe Computer und legendäre Codebreaker wie die Turing Bombe faszinieren in ihrer Komplexität und Größe noch heute

Afterimages. Nachhall der Schwarzen Romantik in der Videokunst
Ende des 18. Jahrhunderts hatten Verstädterung, Kriege und Revolutionen die Gesellschaften Europas zerrieben....

Wie leben? – Zukunftsbilder von Malewitsch bis Fujimoto
Seit jeher beschäftigen sich Menschen mit Konzepten und Visionen zur Gestaltung der Welt von morgen: Wie wollen wir leben? Wie wollen wir wohnen? Wie wollen wir arbeiten?

SONG Dong
In seiner künstlerischen Praxis verbindet SONG Dong verschiedene Medien wie Fotografie, Video, Installation und Performance und prägt seit Mitte der 1990er Jahre entscheidend die zeitgenössische Konzeptkunst in China mit.

Huang Yong Ping erhält den Wolfgang Hahn-Preis 2016
Zum 22. Mal in jährlicher Folge verleiht die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig den Wolfgang-Hahn-Preis.

Turner-Preis geht an das Künstlerkollektiv Assemble
Gestern wurde der in Glasgow der Turner-Preis verliehen: Gewinner ist das Künstlerkollektiv Assemble - eine Gruppe junger britischer Architekten, Designer und Künstler.

Hans Brockhage
Im Lebenswerk des Schwarzenberger Künstlers Hans Brockhage (1925 – 2009) verbinden sich auf einzigartige Weise die Traditionen der Holzbearbeitung im Erzgebirge mit den gestalterischen Prinzipien der klassischen Moderne und zeitgenössischer Bildhauerkunst

Refugees In A State Apartment
Als Ausgangspunkt für seine Fotomontagen Refugees In A State Apartment dokumentiert der Berliner Künstler Jens Ullrich seit Monaten das Ankommen der Flüchtlinge in der Berliner Zentralen Aufnahmestelle
Moabit

open handed
Die Jürgen Ponto-Stiftung und das MMK Museum für Moderne Kunst verbindet eine langjährige Partnerschaft mit dem Ziel, junge Künstlerinnen und Künstler, die am Anfang ihrer Karriere stehen, zu fördern

Harald Erath: Ritual . Firnis
Wie verhält sich das Gemälde zum Rahmen, zum Material, zum Raum, zum Betrachter?

Flora Neuwirth clubblumen
Die vielschichtige Praxis der Künstlerin Flora Neuwirth setzt sich aus Untersuchungen, Zitaten und Adaptionen von Strukturen und Phänomenen aus den Bereichen Design, Architektur, Kunst und Alltagskultur zusammen.

Die Kräfte hinter den Formen
Die Ausstellung Die Kräfte hinter den Formen widmet sich der Auseinandersetzung mit Materie und Naturprozessen in der zeitgenössischen Kunst.

Teilnehmerfeld zum 50-jährigen Jubiläum der ART COLOGNE
Vom 14. bis 17. April 2016 öffnet die ART COLOGNE – die weltweit älteste Messe für Zeitgenössische Kunst – zum 50. Mal ihre Pforten.

Tragweite
Ina Abuschenko-Matwejewa, Ralf Hentrich, Andreas Hildebrandt, Tom Korn, Susken Rosenthal, Anna Werkmeister, Jana Wilsky

Wer hat 2015 welchen Kunstpreis erhalten?
Zum Nachlesen ...

Künstler mit 18,19 oder 20 Erwähnungen


Anja Lückenkemper wird neue künstlerische Leiterin im Kunstverein Göttingen
Anja Lückenkemper ist als Kuratorin in verschiedenen institutionellen wie auch freien Kontexten tätig gewesen. Sie war mehrere Jahre als Assistenzkuratorin unter anderem an den KW Institute for Contemporary Art in Berlin ...

Professoren und Professorinnen der BURG aus Kunst und Design antizipieren, antworten, bauen, ...
Buchpräsentation: „Professoren und Professorinnen der BURG aus Kunst und Design antizipieren, antworten, bauen, beglücken ...“ am 20. Dezember 2015, um 15 Uhr im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Anzeige)

Jahresgaben 2015/2016
Juliette Blightman, Geta Brǎtescu, Ruth Buchanan, Kerstin Cmelka, Ellie Epp, Aurélien Froment, Marie Lund, Taus Makhacheva, Iza Tarasewicz

Ausgewählte Kunstvereine und ihre Jahresgaben
Wer art-in.de kennt, weiß, dass wir zu Weihnachten nur empfehlen können, Kunst zu schenken - sich selbst oder anderen. In welchen Kunstvereinen es interessante Jahresgaben gibt, präsentieren wir hier in einer Auswahl:

Susanne Pfeffer als Kuratorin des deutschen Beitrags für die Kunstbiennale Venedig 2017 benannt
Außenminister Steinmeier hat am Montag, den 21.12.2015, Susanne Pfeffer als neue Kuratorin des deutschen Beitrags für die Kunstbiennale Venedig 2017 berufen.

Allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen fröhlichen Jahreswechsel
Ab 4.1.2016 berichten wir auf art-in.de wieder täglich über Interessantes, Wichtiges und Informative rund um die zeitgenössische Kunst.

Studieninformationstag der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle am 14. Januar 2016
Am Donnerstag, dem 14. Januar 2016, lädt die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zu einem Studieninformationstag nach Halle ein.

Barbara Wagner verlässt das Museum LA8 in Baden-Baden
Personelle Veränderung im Museum Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts: Barbara Wagner wechselt nach Trier


Jub Mönster - Doppeldotter
Der Bremer Künstler Jub Mönster ist oft als Flaneur unterwegs. In Alltagsszenen entdeckt er Eigenartiges,...

Isa Genzken
Die Ausstellung in der Bundeskunsthalle zeigt 35 Modelle von Isa Genzkens realisierten und nicht realisierten Außenprojekten,...

Heiner Goebbels
Der Komponist und Theatermacher Heiner Goebbels hat für Dresden eine multimediale Installation konzipiert, die auf ungewöhnliche Weise Bilder, Klänge, Sprache, Raum und Rhythmus zu einem vielschichtigen Seh- und Hörerlebnis verbindet.

Tag der offenen Tür der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)
Am Donnerstag, den 14. Januar 2016 öffnet die HGB ihre Türen für alle Studieninteressierten.






Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog