Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |
BILD-GEGEN-BILD
Die Ausstellung stellt künstlerische Positionen vor, die sich kritisch mit der Darstellung von gewalttätigen Konflikten in den Medien befassen.

Elliott Erwitt - Retrospektive
Diese umfassende Retrospektive zeigt einen höchst aktiven und vielseitigen Fotografen, der auch als „Woody Allen der Fotografie“ charakterisiert wurde.

Cut-ups, Cut-ins, Cut-outs: Die Kunst des William S. Burroughs
William S. Burroughs, Ikone der amerikanischen Beat Generation, hat vor allem durch sein Image des exzessiven, drogensüchtigen Literaten fasziniert, der in einer bizarren Wilhelm-Tell-Nummer versehentlich seine Frau erschoss.

66. Internationale Bergische Kunstausstellung
Vom 15.06. bis 09.09.2012 zeigt das Solinger Kunstmuseum die 66. Internationale Bergische Kunstausstellung. Die heterogene Schau, die traditionell unter keinem vorgegebenen Motto steht, gibt einen Einblick in das vielfältige Kunstschaffen der Region.

Faktor, Robakowski, Sandfort – Pioniere der sozialen Medien
Die drei Ausstellungen: "Ivan Faktor. Erstes Programm", "Józef Robakowski. The Handshake" und "Bernhard Sandfort. Dialogische Malerei und das Museum der Fragen"

Allen Jones - Die Retrospektive zum 75.
Mit seinen provokativen Möbelskulpturen von 1969 sorgte der führende britische Pop-Art-Künstler Allen Jones weltweit für Furore. 1979 wurde dem damals 41-jährigen eine erste große Retrospektive gewidmet, die in Liverpool, London, Baden-Baden und Bielefeld zu sehen war.

MICHAEL RIEDEL. KUNSTE ZUR TEXT
Aufnehmen – Labeln – Abspielen. Mit dem Aspekt der Reproduktion und Wiederholung beschäftigt sich der in Frankfurt lebende Künstler Michael Riedel seit seinen ersten Aktionen im Rahmen des legendären Ausstellungsraumes "Oskar-von-Miller-Straße 16", den er 2000 initiierte und welcher in gleichnamiger Straße in Frankfurt ansässig war.

Birgit Brenner. Alles in Zeitlupe
Birgit Brenners Arbeiten sind raumgreifend und bestehen aus genagelten, gemalten, geklebten, geschriebenen oder sonst irgendwie montierten Materialien.

medien.kunst.sammeln - Perspektiven einer Sammlung
Wie definiert sich Medienkunst über die Zeit einer fast 40-jährigen Sammlung? Was verändert sich, was formt sich zu einem Ganzen, was wurde übersehen und wohin kann es gehen?

Heike Klussmann – Surround
Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Urbane Räume“, in der 2012/13 erschiedene Aspekte zum Themenfeld „Stadträume und urbane Gestaltungen“ beleuchtet werden, setzt der Neue Kunstverein Wuppertal sein Programm mit der Ausstellung „Surround“ fort.

Punkt.Systeme - Vom Pointillismus zum Pixel
Ein Punkt gehört zu denjenigen Dingen im Leben, die einem so lange selbstverständlich sind, bis man anfängt, über sie nachzudenken.

Video: dOCUMENTA (13)
dOCUMENTA (13) pur in Bildern.

Maison de Plaisance. Rosemarie Trockel / Paloma Varga Weisz
Das barocke Lustschloss als Ausgangspunkt der Begegnung zweier Künstlerinnen – im Dialog konzipieren Rosemarie Trockel und Paloma Varga Weisz einen Ausstellungsparcours für das Museum Morsbroich in Leverkusen.

Anselm Kiefer
Anselm Kiefer, geboren 1945, ist einer der bedeutendsten internationalen Künstler unserer Zeit. Im Laufe seiner künstlerischen Produktion seit Ende der 60er-Jahre schuf er systematisch seinen eigenen labyrinthischen Kosmos. . .

Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle am 21. und 22. Juli 2012
Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle lädt zum Besuch ihrer Jahresausstellung 2012 ein. In den zu Ausstellungsräumen gewandelten Ateliers, Werkstätten und Seminarräumen der Hochschule und an anderen Orten in Halle zeigen die Studierenden ... (Anzeige)

Vandalismus: Unbekannte beschädigen Hans-Peter Feldmanns "David" vor dem LehmbruckMuseum
Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag (20./21. Juni 2012) die Skulptur "David" von Hans-Peter Feldmann vor dem LehmbruckMuseum beschädigt. Vermutlich mit einer Holzleiste schlugen sie einen Teil der Oberfläche der Figur ab.

Cecily Brown
Das Essl Museum widmet der Malerin Cecily Brown (*1969) die erste große Museumspräsentation in Österreich. Gezeigt werden ganz neue Arbeiten und ein Werkblock mit Monotypien, die direkt aus dem Atelier in New York kommen.

ALICE im Wunderland der Kunst
Seit fast 150 Jahren fasziniert eine der herausragenden literarischen Erfindungen Kinder wie Erwachsene gleichermaßen: Lewis Carrolls Geschichte von der kleinen Alice im Wunderland.

Hans-Peter Feldmann
Hans-Peter Feldmann (geboren 1941 in Düsseldorf) wurde in den frühen 1970er-Jahren mit umfangreichen Fotoserien bekannt, die Bildern des Alltags die Tür öffneten.

Claes Oldenburg
Riesige, ca. zwei Meter lange Pommes frites fallen aus einer Tüte von der Decke des Ausstellungsraums, ein riesiges Tortenstück und ein ca. 3,5 Meter langes Eishörnchen aus schlaffem Stoff liegen auf Sockeln, wie auf einem riesigen Bett im Ausstellungsraum.

BEYOND WORDS
Die Verschränkung von Sprache und Bild bestimmt unsere Vorstellung von der Welt.

Florian Baudrexel
Ein Außen- und ein Innenraum, der Leere und Dichte, Kühle und vermutlich Wärme in sich vereint – eine Dialektik, die auf der Betonung von Form basiert.

Jeff Koons. The Painter & The Skulptor
Im Sommer widmen sich die Schirn Kunsthalle und die Liebieghaus Skulpturensammlung dem Werk des 1955 geborenen US-amerikanischen Künstlers Jeff Koons.

12. Rubenspreis der Stadt Siegen: Bridget Riley
Die 1931 in London geborene Künstlerin Bridget Riley gehört zu den herausragenden Malerinnen unserer Zeit. Am 1. Juli 2012 wird sie für ihr Lebenswerk mit dem 12. Rubenspreis der Stadt Siegen ausgezeichnet. Die von Riley eigens für das Museum für Gegenwartskunst Siegen konzipierte Ausstellung zeigt Werkgruppen seit 1980. (Anzeige)

ars viva 11/12 | Sprache – Language
Das gesprochene und geschriebene Wort hat bereits vor langer Zeit Einzug in die bildende Kunst gehalten: als Sinnspruch, Randbemerkung und Zitat, als collagiertes Textfragment, als Bestandteil einer Performance, eines Videos oder einer Soundinstallation.

Dieter Zimmermann - Der Grübelzwang
Als im Jahre 2002 der Künstler Dieter Zimmermann eine Serie mit dem vielsagenden Titel "Der Grübelzwang" begann, hatte er eine überschaubare Anzahl von Malereien vor Augen.

Jannis Kounellis
Jannis Kounellis zählt zu den wichtigsten Vertretern der Arte Povera und wurde für seine monumentalen Rauminstallationen berühmt, die er seit über 50 Jahren entwirft. (Anzeige)

Das Werkverzeichnis zu Joachim Hiller ist da
Über vier Jahrzehnte ist Joachim Hiller als Künstler tätig. Jetzt liegt erstmals Online ein Werkverzeichnis vor, das mit rund 2.000 Arbeiten einen umfassenden Überblick zu seinem Werk bietet. (ANZEIGE)

To The Museum Of Modern Dreams
Künstlerpositionen der 1960er- bis 1980er-Jahre
Mit 140 Blättern von 21 Künstlern sowie Gemälden und Skulpturen aus der Staatsgalerie wird erneut das hohe Niveau und die Vielfalt der Sammlung gezeigt.

Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung
Im Mittelpunkt der umfassenden Schau steht der Einfluss der Malerei auf die Bildproduktion der zeitgenössischen Fotokunst.

Gitte Villesen
"I had no other choice than to jump from one pile to the other, as there was nothing in between" lautet der Ausstellungstitel mit Videoarbeiten und Installationender dänischen Künstlerin Gitte Villesen im Grazer Kunstverein.

Rundgang 2012 - Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Die Zeit der Rundgänge ist angebrochen. Viele Kunsthochschulen bieten im Sommer zum Semesterende Tage der offnen Tür wie die u.a. die Burg Giebichenstein in Halle oder die Kunsthochschule Berlin-Weißensee in Berlin. Einen Einblick in die künstlerische Entwicklung ihrer Studenten gibt auch die HBK Braunschweig.

Thomas & Renée Rapedius - oder wie der Dinge Erscheinung sich formt
Thomas & Renée Rapedius spüren in ihren ebenso suggestiven wie präzisen zeichnerischen Installationen Korrespondenzen von Formen in Natur und Kultur auf. Getünchtes Metallgestänge zeichnet filigrane Linien

Nelleke Beltjens, Hedwig Brouckaert, Jorinde Voigt
In modernen Gesellschaften funktioniert das traditionelle Muster der Lebensführung nicht mehr, fast alle Lebensbereiche sind zunehmend komplexer und nicht bloß komplizierter geworden.

Natur 3d - Zeitgenössische Kunst im Dialog mit historischen Museumsbeständen
Bei der Ausstellung geht es um Fragen nach unserem Umgang mit Natur und Landschaft, nach historischen Bildkonventionen in der Naturdarstellung und symbolischen Bedeutungsanreicherungen im Themenfeld der Natur.

Paul McCarthy: The Box - Neue Nationalgalerie
Der amerikanische Künstler Paul McCarthy (geboren 1945 in Salt Lake City) ist mit stark körperbetonten und gesellschaftskritischen Performances und Installationen weltweit bekannt geworden.

Lynn Hershman Leeson. Seducing Time
Die amerikanische Künstlerin und Filmemacherin gilt als Pionierin interaktiver Kunst.

Reading Ed Ruscha
Ed Ruscha (geboren 1937), dessen Werk sich immer wieder
gängigen Kategorisierungen entzieht, zählt zu den bedeutendsten Künstlern seiner Generation.

Thomas Locher: PARCOURS
Die Ausstellung rührt an die Frage ihrer Erzählbarkeit und bietet verschiedene Stationen mit unterschiedlich narrativen und argumentativen Figuren auf, die das Rätsel des Ökonomischen ...

Sofia Hultén: Statik Elastik
In ihrer Reihe monografischer Ausstellungen zeitgenössischer Künstler stellt die Langen Foundation in diesem Sommer Arbeiten der Schwedin Sofia Hultén vor.

Erich Reusch
Der 1925 geborene Erich Reusch, der anfänglich auch als Architekt tätig war, widmet sich in seinen Arbeiten der Auseinandersetzung mit dem Raum.

Tektonika: Barbara Kasten & Magicgruppe Kulturobjekt
Im Jahr 1920 wurde das „Realistische Manifest“ von Antoine Pevsner und Naum Gabo verfasst. Der Begriff Tektonika bezeichnet darin eine dynamische, abstrakt-geometrische und ideale Formensprache.

Aktuelle Positionen italienischer Kunst
Über die Sommermonate werden im Museum Biedermann Arbeiten junger italienischer Künstler in Zusammenarbeit mit der VAF-Stiftung gezeigt.

Charline von Heyl: Now or Else
Charline von Heyls Gemälde und Papierarbeiten erzeugen durch den Einsatz verschiedenster Mittel und Techniken vibrierende Energien und Spannungen:

Viaggio in Italia – Italienische Reise
Eine Ausstellung von Studierenden der HGB Leipzig und eingeladenen Gästen

Intendant der Bundeskunsthalle Bonn, Robert Fleck, geht
Personalien: Prof. Dr. Robert Fleck leitet seit 2009, in der Nachfolge von Christoph Vitali, die Bundeskunsthalle in Bonn. Schon seit längeren regte sich Kritik an seiner Leitung.

ROAD ATLAS
Das Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus zeigt aktuell die Ausstellung ROAD ATLAS - Straßenfotografie aus der DZ BANK Kunstsammlung.

Pinakothek der Moderne hat neuen Kurator für Klassische Moderne
Personalien: Der Kunsthistoriker Dr. Oliver Kase übernimmt das Referat Klassische Moderne in der Pinakothek der Moderne in München.

Preisträgerin 2012: Trisha Donnelly
Zum ersten Mal ist der mit 15.000 Euro dotierte Inter­na­tio­nale Faber-Castell-Preis für Zeichnung (Faber-Castell International Drawing Award) im Neuen Museum in Nürnberg verliehen worden.

AppArtAward 2012
Das ZKM Karlsruhe verlieh am 13. Juli zum zweiten Mal den internationalen AppArtAward.






Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog